Im Gesamtpaket soll allerdings eine Kaufoption verankert sein, die nach einer Saison greifen würde. Sollte Brandt überzeugen und die Lombarden sich für eine feste Verpflichtung entscheiden, würden laut "Gazzetta dello Sport" weitere 22 Millionen Euro fällig.
Bereits vor wenigen Wochen schien sich ein Brandt-Wechsel nach Italien anzubahnen: Seinerzeit schrieb die italienische Zeitung "Il Messaggero" von einem möglichen Transfer zum Haupstadtklub Lazio Rom, die Adlerträger sollen rund 20 Millionen Euro für den gebürtigen Bremer offeriert haben.
Brandt wechselte vor zwei Jahren für 25 Millionen Euro von der Werkself zum BVB. Seither vermochte er nur selten, seine Qualität unter Beweis zu stellen. In der vergangenen Spielzeit kam der 25-Jährige in 45 Pflichtspielen zum Einsatz, ihm gelangen vier Tore sowie zwei Vorlagen.
Bundesliga
Transfer vor dem Abschluss: Sancho-Ersatz zum Medizincheck beim BVB
25/07/2021 AM 13:40
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Transfer-Check: Zwei Innenverteidiger beim BVB im Gespräch

Ex-BVB-Star Hakimi: Möchte mit PSG Großes erreichen

Bundesliga
Kehrtwende im Poker um DFB-Star? BVB und Leipzig wohl vor Einigung
25/07/2021 AM 10:32
Bundesliga
Erste Ernüchterung beim BVB: Rose bekommt Sorgenfalten
24/07/2021 AM 21:28