"Die finalen Vertragsdetails werden in den nächsten Tagen noch schriftlich fixiert." Auch mit dem BVB sei bereits Einigkeit erzielt, laut Medienberichten soll die Ablöse 300.000 Euro betragen.
"Wir haben die Entwicklung von Enrico Maaßen in den letzten Jahren sehr interessiert verfolgt, weil er ein junger, erfolgshungriger Trainer ist, der sich und sein Umfeld weiterentwickeln möchte", sagte Augsburgs Manager Stefan Reuter: "Er arbeitet sehr intensiv mit jungen Spielern und hat bewiesen, dass er diese erfolgreich fördern kann."
Maaßen zeigte sich "glücklich die Chance zu bekommen, mich zu beweisen und in Augsburg gemeinsam im Team nachhaltig etwas aufbauen zu können". Er war vor zwei Jahren vom SV Rödinghausen zum BVB gewechselt und stieg mit der U23 in die 3. Liga auf. Die abgelaufene Saison beendete Maaßens Team dort auf Rang neun.
La Liga
Der Magier macht weiter: Modric verlängert Vertrag bei Real Madrid
UPDATE 08/06/2022 UM 11:51 UHR
Weinzierl war am Saisonende im Streit mit Reuter überraschend zurückgetreten, sein Vertrag lief bis Ende Juni. Die zurückliegende Bundesligasaison beendete der FCA auf Tabellenplatz 14, der Verein schaffte damit auch im elften Erstligajahr den Klassenerhalt.
Das könnte Dich auch interessieren: Bayern macht offenbar ernst: Salihamidzic wegen Mané in Liverpool erwartet
(SID)

"Gut gezockt": Bundestrainer Flick nach Duell mit England zufrieden

La Liga
Teurer als einst Ronaldo: Real vor Transfer von Frankreich-Juwel
UPDATE 08/06/2022 UM 10:24 UHR
Fußball
Von PSG zum Erzrivalen: DFB-Star Däbritz heuert bei neuem Klub an
UPDATE 08/06/2022 UM 10:04 UHR