Hummels erklärte nach dem 4:2-Sieg gegen Union Berlin: "Ich glaube, wenn man den einen großen Unterschied zwischen den Bayern und uns sehen will, dann ist es, dass bei Bayern elf Spieler über 90 Minuten scharf sind und durchgehend auf Erfolg spielen."
Der Nationalspieler war mit dem Spiel gegen Union Berlin zwar bis zum 3:0 "sehr zufrieden", doch danach seien sie wieder "in so ein Muster verfallen."
So ließ der BVB die Köpenicker noch einmal gefährlich nah herankommen und musste zittern. "Weil wir unseriös und nicht erfolgsorientiert Fußball spielen", lautete das Urteil von Hummels. Damit dies eben nicht mehr passiere, müsse der BVB in allen Spielen bis zum Ende "scharf" bleiben.
Ligue 1
Kein Handshake, vielsagender Blick: Wirbel um Auswechslung von Messi
20/09/2021 AM 06:18
Dortmund liegt nach fünf Bundesligaspieltagen mit einem Punkt Rückstand auf Spitzenreiter Bayern München und den VfL Wolfsburg auf dem dritten Tabellenplatz.
Das könnte Dich auch interessieren: Drei Dinge, die auffielen: Haaland merzt seine letzte Schwäche aus

Rose: An diesen Spieler habe ich "Küsschen" verteilt

Bundesliga
"Unseriös": Hummels und Reus schimpfen trotz BVB-Sieg
19/09/2021 AM 21:50
Serie A
Neuer Tiefpunkt: Juve rutscht auf Abstiegsplatz ab
19/09/2021 AM 21:01