Champions League • Gruppe G
  • 2. Halbzeit
  • FC Porto
  • RB Leipzig
  • Pereira
    90'
  • BrahimiReyes
    89'
  • Sabitzer
    85'
  • Pereira
    77'
  • AugustinPoulsen
    75'
  • CoronaPereira
    72'
  • Augustin
    64'
  • Pereira
    61'
  • Werner
    48'
  • Halbzeit
  • FC Porto
  • RB Leipzig
  • BrumaWerner
    45'
  • HalstenbergKlostermann
    45'
  • 1. Halbzeit
  • FC Porto
  • RB Leipzig
  • Halstenberg
    42'
  • Herrera
    13'
  • MarégaAndré
    13'
Spielbeginn

LIVE
Porto - RB Leipzig
Champions League - 1 November 2017

Champions League - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen FC Porto und RB Leipzig LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 1 November 2017 um 20:45 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Sérgio Conceição oder Ralf Rangnick? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen FC Porto und RB Leipzig? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu FC Porto und RB Leipzig. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet. 

Und jetzt wird es wie eingangs erwähnt schwer mit dem Achtelfinale. Das wars aus Porto. Sebastian Lindner sagt tschüss und wünscht noch einen schönen Abend. Ahoi.

Beendet. 

Porto war clever, hat die wenigen Fehler von RB, vor allem bei Standards ausgenutzt und somit verdient gewonnen. Nach vorne waren die Leipziger viel zu harmlos. In der zweiten Halbzeit sah es zwar besser aus, aber das war mal wieder zu spät.

  • Spielende 2. Halbzeit
Beendet. 

Und gleich darauf ist Schlus!! Porto gewinnt mit 3:1 und hat damit gute Karten für den Einzug ins Achtelfinale.

  • Maxi Pereira
    TorMaxi PereiraFC PortoDa ist die Entscheidung! TOOOR für Porto, da ist das 3:1 durch Maxi Pereira. Ballgewinn im Mittelfeld durch Aboubakar. Der leitet die Kugel schnell weiter auf Pereira. Kein Abseits, Pereira läuft frei auf Gulacsi zu und vollstreckt in die linke untere Ecke. Das wars!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls1Freistöße1
90.+3 

Da ist die Entscheidung! TOOOR für Porto, da ist das 3:1 durch Maxi Pereira. Ballgewinn im Mittelfeld durch Aboubakar. Der leitet die Kugel schnell weiter auf Pereira. Kein Abseits, Pereira läuft frei auf Gulacsi zu und vollstreckt in die linke untere Ecke. Das wars!

  • Danilo Pereira
    Gelbe KarteDanilo PereiraFC PortoGelb für Pereira.
    In diesem SpielTore1Vorlagen1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1
77. 

Gelb für Pereira.

  • Yussuf Poulsen
    AusgewechseltJean-Kévin AugustinRB LeipzigPoulsen jetzt im Spiel. Für Augustin. Auch der läuft nicht mehr rund.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against1Abseits1
  • Yussuf Poulsen
    EingewechseltYussuf PoulsenRB Leipzig
75. 

Poulsen jetzt im Spiel. Für Augustin. Auch der läuft nicht mehr rund.

  • Maxi Pereira
    AusgewechseltJesús CoronaFC PortoMaxi Pereira kommt jetzt ins Spiel. Für ihn geht Corona vom Feld. Auch er wirkte etwas angeschlagen. Denn eigentlich ist der in der zweiten halbzeit richtig aufgeblüht.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls1Fouls against4Freistöße1
  • Maxi Pereira
    EingewechseltMaxi PereiraFC Porto
72. 

Maxi Pereira kommt jetzt ins Spiel. Für ihn geht Corona vom Feld. Auch er wirkte etwas angeschlagen. Denn eigentlich ist der in der zweiten halbzeit richtig aufgeblüht.

68. 

Die ersten Minuten nach der Pause gingen wieder an Leipzig, doch mittlerweile hat sich das Blatt komplett gewendet. Es geht nur noch in Richtung Leipziger Tor. Porto bestimmt gerade die Marschroute.

  • Jean-Kévin Augustin
    Gelbe KarteJean-Kévin AugustinRB LeipzigWieder ist Danilo Teil der Szene. Er wird von Augustin gefoult. Der Leipziger bekommt Gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against1Abseits1
64. 

Wieder ist Danilo Teil der Szene. Er wird von Augustin gefoult. Der Leipziger bekommt Gelb.

  • Danilo Pereira
    TorDanilo PereiraFC PortoTOOOR für Porto! Die Gastegeber führen wieder. Die Ecke köpft Danilo noch knapp drüber, doch in der nächsten Szene ist er da. Telles flankt kurz darauf einen Freistoß tief in den Sechzehner. Orban geht nicht mit hoch und der defensive Mittelfeldspieler kann ungehindert einnicken!
    In diesem SpielTore1Vorlagen1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1
61. 

TOOOR für Porto! Die Gastegeber führen wieder. Die Ecke köpft Danilo noch knapp drüber, doch in der nächsten Szene ist er da. Telles flankt kurz darauf einen Freistoß tief in den Sechzehner. Orban geht nicht mit hoch und der defensive Mittelfeldspieler kann ungehindert einnicken!

60. 

Auch Portos rechter Flügelspieler Corona dreht jetzt auf. Er überläuft die gesamte Abwehr, dann die Flanke nach innen. Upamecano wird dann angeschlossen und klärt zur Ecke.

56. 

RB jetzt auch wieder mit Pressing. Allerdings gab es das in halbzeit 1 auch bis zum Gegentor.

53. 

Die ersten Minuten des Durchgangs hatten so viel Szenen wie die gesamte erste Halbzeit.

50. 

Doch das klappt besser als erwartet. Brahimi geht da mal eben auf der linken Seite durch bis zur Grundlinie und will dann nach innen geben, aber Gulacsi hat dort seinen Fuß geparkt und kann abwehren.

49. 

Und das ging so einfach, das müssen jetzt die Portugiesen erstmal wegstecken.

  • Timo Werner
    TorTimo WernerRB LeipzigTOOOOR für Leipzig! Und wer? Werner! Sabitzer spielt am Mittelkreis einen Steilpass durch die Nahtstelle auf den Eingewechselten. Der hat am Sechzehner ganz viel Platz und lupft die Kugel problemlos ins lange Eck!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
48. 

TOOOOR für Leipzig! Und wer? Werner! Sabitzer spielt am Mittelkreis einen Steilpass durch die Nahtstelle auf den Eingewechselten. Der hat am Sechzehner ganz viel Platz und lupft die Kugel problemlos ins lange Eck!

46. 

Gleich mal ein guter Beginn für RB. Nach 30 Sekunden holt Ausgustin ein Ecke heraus. Allerdings war auch die noch nicht wirklich gut.

  • Lukas Klostermann
    AusgewechseltMarcel HalstenbergRB LeipzigUnd auch Klostermann kommt zur zweiten Halbzeit rein. Feierabend für Halstenberg.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
  • Lukas Klostermann
    EingewechseltLukas KlostermannRB Leipzig
Hz. 

Und auch Klostermann kommt zur zweiten Halbzeit rein. Feierabend für Halstenberg.

  • Timo Werner
    AusgewechseltBrumaRB LeipzigDie Wünsche einiger Fans werden erhöht. In der Pause kommt Werner für Bruma.
    In diesem SpielFouls1Fouls against2
  • Timo Werner
    EingewechseltTimo WernerRB Leipzig
Hz. 

Die Wünsche einiger Fans werden erhöht. In der Pause kommt Werner für Bruma.

Hz. 

Das war zu wenig, RB. Mit Ausnahme des Forsberg-Freistoßes gab es eigentlich keine Szene, die für das Tor von Porto so richtig gefährlich wurde. Auf der anderen Seite waren Chancen zwar auch Mangelware, doch aufgrund der frühen Führung ließ sich Porto nicht dazu verleiten, den sicheren Abwehrverband aufzulösen. Sehr kontrolliert wirkt das alles bei den Gastgebern. Mal sehen, was die Leipziger noch auf dem Kasten haben. Gleich geht's weiter.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+2 

Jetzt ist dann allerdings Pause. Es bleibt beim 1:0 für Porto.

45.+1 

Allerdings reißt sich Porto gerade kein Bein aus, um hier mehr Kapital aus der aktuellen Schwäche der Sachsen zu ziehen. Zwei Minuten werden nachgespielt.

44. 

Gerade geht bei Leipzig gar nichts mehr. Hier kommt kaum noch ein Pass an. Und die wenigen, die ihr Ziel finden, gehen dann wegen schwacher Ballannahme zum Gegner.

  • Marcel Halstenberg
    Gelbe KarteMarcel HalstenbergRB LeipzigUnd die erste Gelbe karte ist quasi folgerichtig. Halstenberg sieht sie. Er kommt gegen Corona zu spät und trifft diesen and er Hüfte mit der offenen Sohle.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
42. 

Und die erste Gelbe karte ist quasi folgerichtig. Halstenberg sieht sie. Er kommt gegen Corona zu spät und trifft diesen and er Hüfte mit der offenen Sohle.

40. 

Kurz vor der Pause dann doch noch der erste Hänger im Spiel. Gerade gibt es nur kleine Fouls auf dem Rasen.

37. 

Nach einer Flanke von Keita aus dem Mittelfeld ist plötzlich Bernado im Strafraum der Gastgeber anzutreffen. Im Kopfballduell mit Telles kann er sich aber nicht durchsetzen.

34. 

Vermeintliches Foul von Upamecano an Aboubakar, doch ob da wirklich ein Kontakt war, ist fraglich. Jedenfalls fällt der Porto-Spieler und es gibt Freistoß. Nahe der rechten Seitenauslinie und fast 30 Meter vor dem Tor. Die Freistoßflanke kommt dann hoch rein, landet aber direkt in den Handschuhen von Gulacsi.

31. 

Bisher noch keine echte Ruhephase im Spiel. Das Tempo ist nachwievor hoch, es geht von einem Strafraum zum anderen. Nur ist für Leipzig dort meistens Schluss, während Porto etwas gefährlicher daherkommt.

28. 

60 Prozent Ballbesitz für RB nach einer knappen halben Stunde, dazu 45 Prozent gewonnen Zweikämpfe.

25. 

Es ist jetzt ein ausgeglichenes Spiel. Porto immer noch relativ aggressiv, aber Leipzig spielt jetzt besser hinten raus.

22. 

Aber auch der Versuch schwört keine Gefahr herauf.

21. 

Und da fehlte nicht viel. Anstatt den Ball in den Sechzehner zu flanken, versucht es Forsberg direkt. José Sa steht vielleicht etwas zu weit vor seinem Tor, und so visiert der Schwede die lange Ecke direkt an. Mit einer Hand kommt der Keeper aber noch ran und bugsiert den Ball zur nächsten Ecke.

21. 

Aus der wird nix. Zunächst wenigstens nicht. Denn es gibt nach einem Fast-Konter von Porto dann doch wieder Freistoß für RB. Halbrechte Position, 25 Meter.

20. 

Wie jetzt, als es über links mal ganz schnell geht. Ballgewinn im Mittelfeld. Dann bedient Sabitzer Augustin, der schon im Strafrau ist und in relativ spitzem Winkel aufs Tor zuläuft. Beim Schussversuch wird er vom Ball getrennt, aber es gibt Ecke.

19. 

Aber jetzt kommt Leipzig. Der Schock scheint überwunden, die Angriffe werden konstruktiver.

17. 

Gulacsi und Upamecano stehen sich bei der nächsten Offensivaktion der Gastgeber selber etwas im Weg. Allerdings kommt der Pfiff. Schiedsrichter Hategan hat offenbar den Einsatz von André gegen Leipzigs ungarischen Keeper für zu hart empfunden.

15. 

Jetzt ist's eine Aufgabe für RB. Die müssen jetzt was tun. Aktiv ist gerade aber Porto, die nun Blut geleckt haben und pressen.

  • Héctor Herrera
    TorHéctor HerreraFC PortoDoch trotz seines frühes Ausscheidens könnte Marega hier zu einem kleinen Helden des Abends werden. Denn die Gastgeber verwerten die Ecke zur Führung! TOOOR für Porto! Die Ecke kommt hoch und lang rein, fliegt über den zweiten Pfosten hinaus. Herrera köpft ihn zurück in die Mitte. Dort herrscht Chaos und Leipzig kriegt den Ball nicht raus. Irgendwie gelangt er Richtung Fünfer. Dort ist dann wieder Herrera, schnappt sich die Kugel und versenkt!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against1Freistöße2
13. 

Doch trotz seines frühes Ausscheidens könnte Marega hier zu einem kleinen Helden des Abends werden. Denn die Gastgeber verwerten die Ecke zur Führung! TOOOR für Porto! Die Ecke kommt hoch und lang rein, fliegt über den zweiten Pfosten hinaus. Herrera köpft ihn zurück in die Mitte. Dort herrscht Chaos und Leipzig kriegt den Ball nicht raus. Irgendwie gelangt er Richtung Fünfer. Dort ist dann wieder Herrera, schnappt sich die Kugel und versenkt!

  • André André
    AusgewechseltMoussa MarégaFC PortoDer Antritt war dann offenbar doch zu viel. Untröstlich verlässt Marega das Feld, für ihn kommt André ins Spiel.
  • André André
    EingewechseltAndré AndréFC Porto
13. 

Der Antritt war dann offenbar doch zu viel. Untröstlich verlässt Marega das Feld, für ihn kommt André ins Spiel.

12. 

So schlimm kann es bei Marega nicht sein, denn der zieht hier den Sprint fast an der Mittellinie an. Bis zum Strafraum kommt er, dann ist Bernado da und klärt zur Ecke.

11. 

Viele Zweikämpfe in den ersten Minuten. Auch einige Nicklichkeiten. Das könnte ein harter Arbeitstag für den Schiri werden.

8. 

Für den Moment kommt Marega jedoch wieder.

7. 

Frühe Probleme bei Marega, der sich nach einem Zweikampf an den Oberschenkel greift und dann zu Boden geht. An der Seitenlinie kommt Eisspray zum Einsatz, aber Porto-Trainer Conceicao macht sich schon mal über Alternativen Gedanken.

5. 

Und da klappt es auch gleich mal. Unter Druck von Sabitzer und Forsberg rutscht Felipe weg und verliert den Ball. Bruma geht dann mit der Kugel in den Strafraum, wird dort aber vom Ball getrennt.

4. 

Auf dem rasen deutet sich an, dass Porto ziemlich hoch stehen wird. Aber das dürfte den Leipzigern beim frühen Pressing ziemlich egal sein oder eher noch entgegen kommen.

2. 

Kurz noch zu den äußeren Bedingungen: Es ist trocken bei etwa 16 Grad. optimale Bedingungen also.

  • 1. Halbzeit
1. 

Und dann gehts auch schon los! Porto, in Blau und Weiß, stößt an und spielt gegen die Leipziger in ihren grauen Trikots von rechts nach links.

20:43 

Dafür aber stimmungserprobt. Und das Estadio do Dragão ist auch heute mit 40 000 Zuschauern nicht ausverkauft. Ovidiu Alin Hategan aus Rumänien ist Schiedsrichter.

20:41 

Der aktuelle Tabellenführer aus Portugal spielt damit - nur fürs Protokoll - mit der Elf, die am Wochenende in der Liga mit 3:0 beim Stadtrivalen Boavista Porto gewonnen hat. Also auch ohne Torwart Casillas.

20:39 

Auf der anderen Seite Porto: José Sa - Ricardo Pereira, Felipe, Marcano, Alex Telles - Danilo Pereira - Corona, Herrera, Brahimi - Marega, Aboubakar

20:37 

Vier Umstellungen also im Vergleich zur Niederlage bei den Bayern am Wochenende. Neben Werner und Poulsen, die auf die Bank müssen, bekommen auch Demme und Klostermann eine Pause.

20:35 

Mit dieser Mannschaft will Trainer Hasenhüttl erfolgreich sein: Gulacsi - Bernardo, Orban, Upamecano, Halstenberg - Kampl, Keita - Bruma, Forsberg - Sabitzer, Augustin

20:32 

Ist ist also eng in Gruppe G. Allerdings ist das eigentliche Parallelspiel bereits durch, Besiktas und Monaco spielten bereits um 18 Uhr und trennten sich 1:1. Mit einem langsam aufstrebenden Monaco sind Punkte für Leipzig heute aber umso wichtiger.

20:29 

In der Tabelle macht das vor dem Spieltag zunächst einen zweiten Platz, einen Punkt vor dem Konkurrenten des heutigen Abends. Gruppenführer Besiktas Istanbul ist mit 10 Punkten bereits enteilt, Monaco hingegen mit zwei Punkten auf Tuchfühlung.

20:26 

Das Hinspiel in Leipzig ging nach einem nervenaufreibenden Spiel mit 3:2 an die Gastgeber, die dadurch aktuell vier Punkte auf dem Konto haben. Zu dem bisherigen Sieg gab es bisher ein Unentschieden am 1. Spieltag gegen Monaco.

20:23 

Das Spiel heute könnte gewissermaßen schon eine kleine Vorentscheidung bringen. Zumindest wäre ein Sieg für RB ein großer Schritt Richtung Achtelfinale.

20:20 

Guten Abend und herzlich willkommen auf eurosport.de im Liveticker zum 4. Spieltag in der Vorrunde der Champions League. Der FC Porto empfängt RB Leipzig zum Rückspiel. Anstoß ist 20.45 Uhr. Für Sie an den Tasten ist Sebastian Lindner. Viel Spaß!