Getty Images

Champions League | Pressestimmen zu Tottenham Hotspur - Borussia Dortmund

Englische Presse feiert: "Vergesst Sancho, das war die Jan-Show!"
Von Eurosport

14/02/2019 um 00:40Aktualisiert 14/02/2019 um 07:44

Nach dem desaströsen Auftritt von Borussia Dortmund im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals bei den Tottenham Hotspur kommen die Schwarz-Gelben in der deutschen Presse nicht gut weg. Das Viertelfinale sei für die Elf von Lucien Favre nur noch eine "Utopie". Währenddessen wird "Spurs"-Profi Jan Verthongen von der englischen Presse wie ein Held gefeiert.

Deutschland

Süddeutsche Zeitung: "Zu viele luftige Momente"

WAZ: "BVB steht nach 0:3 in der Champions League vor dem Aus"

Bild.de: "Nur Rückspiel-Wunder kann helfen - Tottenham versenkt Dortmund"

Eurosport.de: "BVB nach Debakel so gut wie raus"

Ruhrnachrichten.de: "Das Viertelfinale ist für den BVB nach dem 0:3 Utopie"

Reviersport.de: "Debakel in London - 0:3! Enttäuschender BVB steht vor dem Aus"

kicker: "0:3 bei den Spurs: BVB vor dem Aus"

Spiegel: "Niederlage gegen Tottenham - Dortmund vor dem Aus"

Goal.com: "Dortmund vor dem Aus! Son und Vertonghen erwischen BVB eiskalt"

Großbritannien

Sun: "Son, Vertonghen und Llorente bringen Pochettinos Elf auf Viertelfinal-Kurs"

Mirror: "Unverzichtbarer Son geht erneut voran und bringt Tottenham auf Viertelfinal-Kurs"

Daily Mail: "Vergesst Sancho, das war die Jan-Show! Verthongen brilliert mit Tor und Assist bei 3:0-Sieg gegen Dortmund"

Spanien

Marca: "Tottenham übernimmt die Kontrolle - Dortmund kollabiert spät"

Italien

La Gazzetta dello Sport: "Pochettino sieht das Viertelfinale"

Frankreich

L’Équipe: "Die euphorischen Spurs"

Video - Dortmund vs. Gladbach: Welche Borussia krallt sich Lukebakio?

01:23
0
0