Liverpool - PSG heute live im TV

Bundesliga
Mega-Transfersommer? Rummenigge tritt auf die Bremse
13/09/2018 AM 08:47

Das Match zwischen dem FC Liverpool und Paris Saint-Germain in der Champions League wird am Dienstag, 18. September, um 21:00 Uhr angepfiffen. Sky überträgt im Rahmen der Konferenz live im TV auf Sky Sport 1.

FC Liverpool - Paris Saint-Germain heute im Livestream

Das komplette Match zwischen Liverpool und PSG gibt es im Livestream bei DAZN zu sehen.

Sky bietet bei SkyGo zudem einen Livestream der Konferenzschaltung zwischen allen Spielen am Dienstag an.

Liverpool - Paris heute im Liveticker

Eurosport.de bietet einen Liveticker zum Match zwischen dem FC Liverpool und Paris Saint-Germain an. Hier erhaltet Ihr alle Infos zur neuen Saison in der Champions League.

Paris und Liverpool ungeschlagen

Am Dienstag stehen sich Jürgen Klopp und Thomas Tuchel im Duell zwischen dem FC Liverpool und Paris Saint-Germain an der legendären Anfield Road zum brisanten Vergleich in der Champions League gegenüber.

Sportlich befinden sich beide in dieser Saison im Gleichschritt, Klopp landete mit den "Reds" in der Premier League fünf Siege in fünf Spielen, ebenfalls 15 Punkte aus fünf Partien holte Tuchel mit PSG in der Ligue 1.

PSG spielt mit neuem Logo in der Champions League

Paris Saint-Germain hat kurz vor dem Start in die neue Königsklassen-Saison sein neues Champions-League-Trikot vorgestellt - und es ist auch eine kleine Hommage an Basketballstar Michael Jordan.

Die Brust von Neymar, Kylian Mbappe und Co. ziert künftig nicht nur das PSG-, sondern auch das "Jumpman"-Logo, mit dem Sportartikelhersteller "Nike" sonst vor allem seine "Air Jordan"-Kampagne bewirbt und das den sechsmaligen NBA-Champion beim Dunken zeigt.

Auf seiner Twitter-Seite schreibt der französische Meister zum Fußballtrikot mit Basketballeinflüssen: "Zwei Welten treffen sich." Ob das neue Logo auch gegen Jürgen Klopps FC Liverpool Glück bringt, wird sich zeigen.

Tuchel hat Bock auf Klopp: "Bringt das Beste in uns hervor"

Thomas Tuchel freut sich auf sein Champions-League-Debüt mit Paris Saint-Germain beim FC Liverpool mit Jürgen Klopp.

Liverpool verpasste Champions-League in der vergangenen Saison

PSG kommt mit einem einigermaßen ausgeruhten Staraufgebot. "Die haben (...) ohne Neymar und Mbappé gewonnen", sagt Klopp, "sie können ihre Spieler in der Liga offensichtlich schonen." Beim lockeren 4:0 am Freitag gegen Saint-Etienne hatte der deutsche Nationalspieler Julian Draxler das Führungstor erzielt. "Wir haben sie beobachtet", ergänzt Klopp. "Sie sind wirklich gut."

FC Liverpool - Paris Saint-Germain: Die Aufstellungen

FC Liverpool: Alisson, Alexander-Arnold, Van Dijk, Gomez, Robertson, Milner, Henderson, Wijnaldum, Salah, Mane, Sturridge

Paris Saint-Germain: Areola, Bernat, Kimpembe, T. Silva, Meunier, Di Maria, Marquinhos, Rabiot, Neymar Jr, Cavani, Mbappé

Schiedsrichter: Çakır C.

FC Liverpool - Paris Saint-Germain: 3:2

Jürgen Klopp hat das deutsche Trainer-Duell gegen Thomas Tuchel zum Auftakt der Champions-League-Saison gewonnen. Der FC Liverpool entschied das erste Spiel in der Gruppe C am Dienstag gegen Paris St. Germain nach einer dramatischen Schlussphase mit 3:2 (2:1) für sich.

Champions League
Rummenigge erhöht Druck auf Kovac: Bayern will "Großes erreichen"
12/09/2018 AM 16:15
Premier League
England: Fans dürfen wieder in Stadien - aber nur in zwei Städten
VOR EINER STUNDE