Getty Images

Frech! Ronaldo imitiert Simeones "Eiertanz"-Jubel

Frech! Ronaldo imitiert Simeones "Eiertanz"-Jubel
Von Le Buzz

13/03/2019 um 09:26Aktualisiert 13/03/2019 um 13:26

Buzz

Cristiano Ronaldo hat Juventus Turin mit einem Hattrick gegen Atlético Madrid ins Champions-League-Viertelfinale geschossen. Das Hinspiel hatten die Spanier noch 2:0 gewonnen, inklusive eines Trainers Diego Simeone, der mit einem seltsamen "Eiertanz"-Jubel aufgefallen war. Ronaldo zahlte es nun mit barer Münze zurück und imitierte Simeones Einlage an einem weiteren historischen Abend.

Nach dem Hinspiel-Erfolg in Madrid verteidigte sich Simeone mit der Begründung, den Jubel schon in seiner Spielerzeit bei Lazio Rom ausgepackt zu haben.

Die Neuauflage sollte Atléticos Fans zeigen, "dass wir Eier haben. Ich gebe zu, dass es keine schöne Geste ist, aber ich hatte einfach den Drang, es zu tun. Es war nicht gegen das andere Team gerichtet."

Das lässt sich von Ronaldo eher nicht behaupten…

Video - 5 Transfergerüchte: Für diesen Klub hat sich de Ligt entschieden

01:12
0
0