Champions League • Gruppe A
  • 2. Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • Atlético Madrid
  • Zagadou
    90'
  • Correa
    90'
  • Guerreiro
    89'
  • Costa
    87'
  • Sancho
    83'
  • Filipe Luís
    82'
  • PulisicSancho
    79'
  • Guerreiro
    73'
  • SaúlCorrea
    70'
  • Bruun LarsenGuerreiro
    63'
  • Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • Atlético Madrid
  • ParteyRodri
    45'
  • 1. Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • Atlético Madrid
  • Lemar
    45'
  • Witsel
    38'
  • DelaneyDahoud
    35'
  • Partey
    35'
  • Diallo
    13'
Spielbeginn

LIVE
Borussia Dortmund - Atletico Madrid
Champions League - 24 Oktober 2018

Champions League - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Atlético Madrid im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 24 Oktober 2018 um 21:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Wer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Verfolge das Spiel hier im Live-Scoring!

Wer gewinnt das Duell zwischen Borussia Dortmund und Atlético Madrid?
Umfangreiche Informationen zu Borussia Dortmund und Atlético Madrid. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet 

Was für ein Wahnsinns-Spiel. Borussia Dortmund schlägt Atletico Madrid mit 4:0. Das muss man erstmal schlucken. Der BVB schien zu Beginn der zweiten Hälfte ordentlich zu schwimmen, konnte aber bestehen und schließlich das Ruder rumreißen. Es ist die höchste Champions-League-Niederlage für Diego Simeone und sein Team überhaupt. Das soll es von dieser Seite erstmal gewesen sein. Am Freitag geht's weiter in der Bundesliga: Freiburg empfängt die andere Mannschaft der Stunde: Borussia Mönchengladbach. Live zu sehen im Eurosport Player! Bis dahin wünscht euch Celine Jäntsch einen schönen Abend.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+3 

Schluss in Dortmund.

  • Ángel Correa
    Gelbe KarteÁngel CorreaAtlético MadridCorrea gerät mit Zagadou aneinander - es gibt Gelb.
    In diesem Spielaufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls2
90.+3 

Correa gerät mit Zagadou aneinander - es gibt Gelb.

90.+1 

Drei Minuten werden nachgespielt.

  • Raphaël Guerreiro
    TorRaphaël GuerreiroBorussia DortmundTOOOR für Borussia Dortmund! Unglaublich, aber wahr: Es steht 4:0 für den BVB. Filipe Luis spielt einen Horror-Fehlpass quer vor dem eigenen Strafraum. Guerrero spritzt dazwischen und schiebt ganz cool rechts unten ein.
    In diesem SpielTore2aufs Tor2Fouls2Eckbälle1
89. 

TOOOR für Borussia Dortmund! Unglaublich, aber wahr: Es steht 4:0 für den BVB. Filipe Luis spielt einen Horror-Fehlpass quer vor dem eigenen Strafraum. Guerrero spritzt dazwischen und schiebt ganz cool rechts unten ein.

  • Diego Costa
    Gelbe KarteDiego CostaAtlético MadridViel Frust jetzt auf Seiten von Atletico. Diego Costa räumt Witsel im Mittelkreis ab und sieht Gelb.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls3Fouls against2
87. 

Viel Frust jetzt auf Seiten von Atletico. Diego Costa räumt Witsel im Mittelkreis ab und sieht Gelb.

85. 

Die Entscheidung ist gefallen, der BVB schlägt Atletico Madrid mit den eigenen Waffen.

  • Jadon Sancho
    TorJadon SanchoBorussia DortmundTOOOR für Borussia Dortmund! Götze leitet einen Angriff auf der linken Seite klasse ein und bedient Hakimi überragend. Der Außenverteidiger hat ganz viel Grün und nur noch Oblak vor sich, legt dann im Strafraum aber noch einmal quer zum mitgelaufenen Sancho. Der eben Eingewechselte muss nur noch einschieben - 3:0!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
83. 

TOOOR für Borussia Dortmund! Götze leitet einen Angriff auf der linken Seite klasse ein und bedient Hakimi überragend. Der Außenverteidiger hat ganz viel Grün und nur noch Oblak vor sich, legt dann im Strafraum aber noch einmal quer zum mitgelaufenen Sancho. Der eben Eingewechselte muss nur noch einschieben - 3:0!

  • Filipe Luís
    Gelbe KarteFilipe LuísAtlético MadridFilipe Luis räumt auf der linken Außenbahn Reus ab - Gelb für den Verteidiger von Atletico.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls1Fouls against1
82. 

Filipe Luis räumt auf der linken Außenbahn Reus ab - Gelb für den Verteidiger von Atletico.

81. 

Ganz klar: Sollte sich der BVB hier noch einen fangen, wird das eine ganz heiße Schlussphase.

80. 

Es wird hektisch. Godin leitet den Ball im Fallen zu Griezmann weiter, der aus sieben Metern halbrechter Position erneut nur das Außennetz trifft.

  • Jadon Sancho
    AusgewechseltChristian PulisicBorussia DortmundPulisic hat sich aufgerieben und macht nun Platz für Sancho.
    In diesem Spielaußerhalb2Eckbälle1
  • Jadon Sancho
    EingewechseltJadon SanchoBorussia Dortmund
79. 

Pulisic hat sich aufgerieben und macht nun Platz für Sancho.

78. 

Schon wieder Aluminium! Dortmund bekommt den Ball nicht geklärt, Godin steckt durch für Correa, der Bürki aus zehn Metern prüft. Der Keeper des BVB lenkt den Ball gerade noch an den rechten Pfosten - Glück für die Hausherren.

75. 

Nach dem Wechsel war Atletico drauf und dran, den Ausgleich zu erzielen. Der BVB hat die Drangphase mit etwas Glück und viel Herzblut überstanden und führt nun mit gleich zwei Treffern. Wie reagieren die Gäste nun auf diesen Nackenschlag?

74. 

Pulisic zieht ab, sein Schuss aus der Distanz geht aber deutlich drüber.

  • Raphaël Guerreiro
    TorRaphaël GuerreiroBorussia DortmundTOOOR für Borussia Dortmund! Das war ganz stark gespielt. Dahoud spielt auf die linke Seite raus zu Hakimi, der im Strafraum querspielt  zu Guerreiro. Der muss aus sechs Metern nur noch den Fuß hinhalten und trifft zum 2:0 für den BVB.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Eckbälle1
73. 

TOOOR für Borussia Dortmund! Das war ganz stark gespielt. Dahoud spielt auf die linke Seite raus zu Hakimi, der im Strafraum querspielt zu Guerreiro. Der muss aus sechs Metern nur noch den Fuß hinhalten und trifft zum 2:0 für den BVB.

72. 

Correa geht im Strafraum zu Boden, da war allerdings kein Foul von Diallo zu erkennen. Weiter geht's.

  • Ángel Correa
    AusgewechseltSaúlAtlético MadridNächster Wechsel bei den Gästen. Saul macht Platz für Correa.
    In diesem Spielaufs Tor1Fouls against1Pfosten-/Latten-Treffer1außerhalb3
  • Ángel Correa
    EingewechseltÁngel CorreaAtlético Madrid
70. 

Nächster Wechsel bei den Gästen. Saul macht Platz für Correa.

67. 

Endlich mal wieder etwas Entlastung für die Hausherren. Pulisic tritt eine Ecke von rechts, Atletico kann klären.

66. 

Reus ist auf dem Weg zum 2:0, wird dann aber fünf Meter vor dem Tor von seinem eigenen Mitspieler daran gehindert. Hakimi nimmt Reus den Ball ab und scheitert dann an Filipe Luis.

65. 

Der BVB taucht mal wieder am gegnerischen Strafraum auf, Reus wird allerdings von Rodri fair vom Ball getrennt.

  • Raphaël Guerreiro
    AusgewechseltJacob Bruun LarsenBorussia DortmundFavre reagiert und nimmt Bruun Larsen raus. Für ihn ist jetzt Guerreiro im Spiel.
    In diesem SpielEckbälle2
  • Raphaël Guerreiro
    EingewechseltRaphaël GuerreiroBorussia Dortmund
63. 

Favre reagiert und nimmt Bruun Larsen raus. Für ihn ist jetzt Guerreiro im Spiel.

62. 

Diego Costa will auf der rechten Seite Juanfran mitnehmen, spielt den Ball aber viel zu steil. Einwurf für den BVB - zum Jubel der Fans.

60. 

Juanfran lässt auf der rechten Seite sowohl Hakimi, als auch Bruun Larsen alt aussehen und will dann ein strafbares Handspiel gesehen haben. Taylor lässt weiterspielen.

59. 

Dortmund gibt im Aufbauspiel die Bälle zu leichtfertig her, ein Fehlpass folgt auf den nächsten.

58. 

Witsel verliert am eigenen Strafraum den Ball, Rodrigo flankt von rechts auf Diego Costa, dessen Kopfballversuch von Diallo im Strafraum geblockt wird.

56. 

Kaum Entlastung derzeit für die Borussia. Wieder probiert es Saul aus der Distanz, dieses Mal packt Bürki bei seinem Flachschuss sicher zu.

53. 

Aluminium! Saul zieht am rechten Strafraumeck einfach mal ab und knallt das Ding ans Lattenkreuz. Glück für den BVB.

52. 

Der BVB muss aufpassen, sich nicht zu sehr hinten reingedrängt zu werden. Bislang gibt Atletico hier den Ton an.

50. 

Atletico kommt mit viel Dampf aus der Kabine. Nach einer Ecke landet der Ball bei Saul, der aus 15 Metern flach abzieht - knapp rechts vorbei.

48. 

Koke tritt eine Ecke von lilnks in den Fünfmeterraum - direkt in die Arme von Bürki.

  • Rodri
    AusgewechseltThomas ParteyAtlético MadridDiego Simeone hat in der Halbzeit reagiert. Für Partey ist nun Rodri mit von der Partie.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Freistöße1
  • Rodri
    EingewechseltRodriAtlético Madrid
46. 

Diego Simeone hat in der Halbzeit reagiert. Für Partey ist nun Rodri mit von der Partie.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht's.

Hz. 

Borussia Dortmund führt nach 45 Minuten mit 1:0 gegen Atletico Madrid. Der BVB bietet eine sehr disziplinierte Vorstellung und ließ gegen einen starken Gegner bislang so gut wie nichts zu. Beim Treffer hatte Witsel sicherlich Glück, dass Hernandez für Oblak unhaltbar abfälschte, allerdings ist die Führung für den BVB nicht unverdient.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+3 

Halbzeit in Dortmund.

45.+2 

Piszczek wird direkt in die Kabine zur Weiterbehandlung gebracht, der BVB wird die letzte Minute der Nachspielzeit nur noch zu zehnt absolvieren.

  • Thomas Lemar
    Gelbe KarteThomas LemarAtlético MadridLemar trifft Piszczek mit dem Fuß am Kopf. Der Pole muss am Kopf blutend behandelt werden, Lemar sieht Gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Eckbälle1
45.+1 

Lemar trifft Piszczek mit dem Fuß am Kopf. Der Pole muss am Kopf blutend behandelt werden, Lemar sieht Gelb.

44. 

Hakimi geht im Zweikampf mit Godin zu Boden und fordert einen Freistoß, der ihm von Schiedsrichter Taylor allerdings verwehrt bleibt.

42. 

Und die kommt gefährlich: Zagadou springt am Fünfmeterraum am höchsten und köpft den Ball nur knapp rechts am Kasten vorbei.

42. 

Ganz stark gespielt von Diallo, der Reus im Strafraum sieht und genau in die Schnittstelle passt. Reus dreht sich und zieht ab, Hernandez blockt zur Ecke.

40. 

Die Führung für den BVB ist nicht unverdient, die Dortmunder waren die aktivere Mannschaft und suchte gegen sehr tief stehende Gäste immer wieder spielerisch nach Lösungen.

  • Axel Witsel
    TorAxel WitselBorussia DortmundTOOOR für Borussia Dortmund! Dahoud bedient auf der linken Seite Hakimi, der wiederum Witsel in der Mitte bedient. Der Belgier zieht aus 18 Metern zentraler Position flach ab und hat Glück, dass Hernandez noch abfälscht und seinem Keeper Oblak so jegliche Abwehrchance nimmt. Der Ball schlägt unten rechts im Tor ein.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2
38. 

TOOOR für Borussia Dortmund! Dahoud bedient auf der linken Seite Hakimi, der wiederum Witsel in der Mitte bedient. Der Belgier zieht aus 18 Metern zentraler Position flach ab und hat Glück, dass Hernandez noch abfälscht und seinem Keeper Oblak so jegliche Abwehrchance nimmt. Der Ball schlägt unten rechts im Tor ein.

37. 

Dahouds erster Ballkontakt ist ein sehenswerter Diagonalpass auf Pulisic. Allerdings hilft Diego Costa im eigenen Strafraum aus und kann klären.

36. 

Der Freistoß nach dem Foul an Reus stand noch aus - bringt dem BVB allerdings nichts ein.

  • Mahmoud Dahoud
    AusgewechseltThomas DelaneyBorussia DortmundFür Delaney geht es nun doch nicht weiter, Dahoud ersetzt ihn.
    In diesem SpielFouls2Freistöße1
  • Mahmoud Dahoud
    EingewechseltMahmoud DahoudBorussia Dortmund
35. 

Für Delaney geht es nun doch nicht weiter, Dahoud ersetzt ihn.

  • Thomas Partey
    Gelbe KarteThomas ParteyAtlético MadridReus erobert stark den Ball und wird dann von Partey gefoult - Gelb für den Ghanaer im Trikot von Atletico.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Freistöße1
35. 

Reus erobert stark den Ball und wird dann von Partey gefoult - Gelb für den Ghanaer im Trikot von Atletico.

33. 

Dortmund ist nun besser im Spiel, Atletico lauert auf Konter.

31. 

Auf der anderen Seite fackelt Griezmann im Strafraum nicht lange und zieht aus 14 Metern halbrechter Position ab - Außennetz.

31. 

Bester Angriff des BVB: Götze legt am Strafraumrand ab für Hakimi, der den mitgelaufenen Pulisic rechts bedient. Dessen Versuch aus 15 Metern geht allerdings einen Meter über den Kasten von Oblak.

30. 

Defensiv sieht es bislang sehr gut aus bei den Hausherren, Bürki musste bislang noch nicht eingreifen. Bemerkenswert: Auch Reus und Götze sind in die Defensivarbeit eingebunden und führen immer wieder wichtige Zweikämpfe.

28. 

Lemar schickt Diego Costa mit einem langen Ball auf die Reise, der Spanier dringt in den Strafraum ein und zieht nach innen, wird da aber von Piszczek entscheidend gestört.

27. 

Delaney ist wieder dabei, der BVB wieder vollzählig.

25. 

Nach einem Doppelpass mit Götze dringt Hakimi bis in den Strafraum ein, bleibt dann aber an gleich drei Abwehrspielern von Atletico hängen.

24. 

Delaney scheint sich wehgetan zu haben und muss behandelt werden. Dahoud wird sofort zum Warmmachen geschickt. Geht es weiter für den Mittelfeldmann?

23. 

Griezmann nimmt auf der linken Seite Felipe Luis mit, dessen Flanke kann der BVB allerdings klären.

21. 

Endlich der erste Torschuss: Witsel zieht aus 18 Metern halblinker Position flach ab - Oblak hält den Schuss sicher fest.

20. 

Reus will den direkten Gegenzug starten, wird allerdings von Partey daran gehindert. Dieses Mal lässt Schiri Taylor die Karte stecken.

20. 

Griezmann nimmt Diallo auf der linken Seite einige Meter ab und flankt halbhoch nach innen, dort hat allerdings Zagadou gut aufgepasst und kann klären.

18. 

Für Highlights sorgt die Partie bislang noch nicht. Atletico ist im Schlussdrittel präsenter, wirklich zwingend wurde es allerdings auch bei den Gästen noch nicht.

16. 

Hakimi zieht am linken Strafraumeck ab, Partey blockt.

15. 

Die Ecke kommt von links, am ersten Pfosten wird Reus allerdings festgehalten. Freistoß für den BVB.

14. 

Der anschließende Freistoß aus dem linken Halbfeld wird von Koke in den Strafraum getreten, nach einigem Gewusel klärt Bruun Larsen schließlich zur Ecke.

  • Abdou Diallo
    Gelbe KarteAbdou DialloBorussia DortmundDiallo zieht Diego Costa am Trikot - Gelb für den jungen BVB-Verteidiger.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
13. 

Diallo zieht Diego Costa am Trikot - Gelb für den jungen BVB-Verteidiger.

12. 

Griezmanns Schussversuch wird zur Ecke geblockt, die der BVB dann relativ unproblematisch verteidigen kann.

10. 

Den Standard tritt Reus aus gut 35 Metern Torentfernung in Richtung links Fünfmetereck, dort behindern sich dann allerdings Witsel und Diallo gegenseitig.

9. 

Götze erobert in der gegnerischen Hälfte den Ball und setzt zum Doppelpass mit Reus an, wird dann aber von Hernandez abgeräumt. Es gibt Freistoß für den BVB...

7. 

Felipe Luis marschiert über links mit nach vorne, seine flache Hereingabe ist allerdings kein Problem für Bürki.

6. 

Pulisic will am Strafraum gleich zweimal auf Reus durchstecken, bleibt aber beide Male an Godin hängen.

5. 

Götze sortiert sich in den ersten Minuten ganz vorne ein. Er wird also Alcacer - wohl im Wechsel mit Reus - in der Sturmspitze vertreten.

3. 

Atletico hat in den ersten Minuten mehr Ballbesitz und sucht den Weg in die Spitze - allerdings wird Costa nach einer vermeintlichen Abseitsstellung im Strafraum zurückgepfiffen. Erste Fehlentscheidung des englischen Gespanns.

  • 1. Halbzeit
1. 

Der Ball rollt. Dortmund hat angestoßen und spielt zunächst von links nach rechts.

20:58 

In diesem Moment betreten die Mannschaften den Rasen.

20:55 

"You'll never walk alone" tönt durchs Stadion - alles ist angerichtet für einen großen Champions-League-Abend.

20:51 

In wenigen Minuten geht's los. Der Schiedsrichter der Partie kommt aus England und heißt Anthony Taylor.

20:48 

"Das wird eine Reifeprüfung und ein Gradmesser für uns", erklärte Dortmunds Kapitän Reus vor der Partie. Tatsächlich könnte der BVB mit einem Sieg einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale machen. Im anderen Spiel der Gruppe A trennten sich Brügge und Monaco soeben übrigens 1:1 unentschieden.

20:45 

Bei den Spaniern starten Godin, Lemar und Diego Costa für Gimenez, Rodrigo und Kalinic.

20:42 

Diese Statistik mag für den BVB sprechen. Eine schlechte Nachricht gab es für das Team von Lucien Favre vor dem Spiel dennoch: Shooting-Star Paco Alcacer fällt wegen Oberschenkelproblemen aus. Für ihn erhält Götze eine Chance in der Startelf. Zudem startet Pulisic für Sancho.

20:39 

Nur zweimal trafen beide Teams bisher im Europapokal aufeinander. Beide Partien konnte Borussia Dortmund für sich entscheiden.

20:36 

Bei den Spaniern stehen ein 2:1-Sieg in Monaco und ein 3:1-Heimerfolg gegen Brügge zu Buche. Allerdings läuft es in der Liga - im Gegensatz zum BVB - derzeit noch nicht ganz so rund bei den Rojiblancos. Mit 16 Zählern ist Atletico derzeit nur Fünfter in La Liga.

20:33 

Nach 19 Treffern in den letzten vier Bundesliga-Spielen steht momentan natürlich vor allem die Offensive des BVB im Fokus. Allerdings wird es heute mindestens genauso sehr auf die Abwehrarbeit ankommen. In der Champions League halten die Dortmunder bisher die Weiße Weste, nach dem 1:0-Sieg in Brügge folgte ein 3:0-Erfolg gegen Monaco.

20:30 

Geht der Lauf von Borussia Dortmund auch in der Champions League weiter? Um 21 Uhr steigt im Signal-Iduna-Park das Spitzenspiel der Gruppe A gegen das ebenfalls ungeschlagene Atletico Madrid. Für euch tickert Celine Jäntsch.