Champions League • Gruppe F
  • 2. Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • Lazio Rom
  • BellinghamWitsel
    87'
  • Luis AlbertoEscalante
    79'
  • Milinkovic-SavicCaicedo
    79'
  • ReusSancho
    76'
  • HazardBrandt
    76'
  • CorreaPereira
    70'
  • Lucas LeivaAkpa Akpro
    70'
  • FaresLazzari
    70'
  • Immobile (P)
    67'
  • GuerreiroSchulz
    62'
  • 1. Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • Lazio Rom
  • Guerreiro
    44'
Spielbeginn

Borussia Dortmund - Lazio Rom

Erleben Sie das Champions League Fußball Spiel zwischen Borussia Dortmund und Lazio Rom live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 2 Dezember 2020 um 21:00h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Edin Terzic oder Simone Inzaghi? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um Borussia Dortmund und Lazio Rom, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über Borussia Dortmund und Lazio Rom. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Ende 

Das war es dann von mir. Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend oder eine gute Nacht. Bis bald im Ticker bei Eurosport.

Ende 

Dortmund steht in der Runde der letzten 16 Mannschaften, verpasst es aber den Gruppensieg vorzeitig klarzumachen.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+5 

Schluss in Dortmund. Der BVB zittert sich zum 1:1 über Lazio Rom und steht damit im Achtelfinale.

90.+4 

Wieder Bürki! Freistoß für Lazio aus halblinker Position von Pereira gerade noch vom linken Winkel um den Pfosten. Der hätte genau gepasst. Die anschließende Ecke bringt nichts ein.

90.+2 

Hummels muss am Seitenrand behandelt werden und der BVB somit aktuell ein Mann weniger. Der Verteidiger kann nicht mehr auftreten und musste von Kollegen gestützt vom Platz gebracht werden.

90.+1 

Vier Minuten Nachspielzeit werden angezeigt. Da dürfte es nach der Behandlung für Hummels aber noch etwas drauf geben.

90. 

Hummels verletzt sich unglücklich. Immobile tritt ihm unabsichtlich auf den Fuß. Der Innenverteidiger knickt danach unglücklich um. Er scheint nicht weiterspielen zu können.

  • Axel Witsel
    AusgewechseltJude BellinghamBorussia DortmundFavre will nur noch den Punkt retten. Witsel kommt für einen der auffälligeren bei Dortmund.
    In diesem Spielaufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Fouls against2
  • Axel Witsel
    EingewechseltAxel WitselBorussia Dortmund
88. 

Favre will nur noch den Punkt retten. Witsel kommt für einen der auffälligeren bei Dortmund.

87. 

Durchatmen Borussia! Lazzeri kann gegen Schulz links vor dem Strafraum ungestört nach innen geben. Immobile nimmt links am Rand des Sechzehners direkt ab. Den Schuss des Ex-Dortmunders lenkt Bürki gerade noch am linken Pfosten vorbei ins Aus.

86. 

Bellingham versucht es aus der Distanz. Reina lässt tropfen, hat den Ball aber im Nachfassen.

85. 

Der BVB scheint sich jetzt vor den letzten Minuten doch noch mal zu finden. Borussia wird aktiver und lässt auch den Ball wieder besser durch die eigenen Reihen zirkulieren. Das macht Hoffnung für die letzten Minuten.

84. 

Bellingham liegt mit einem Krampf am Boden. Moukoko macht sich immerhin fleißig warm am Spielfeldrand. Aber wir sehen ein Spiel, in das man nicht unbedingt einen 16-Jährigen reinwerfen muss.

82. 

Brügge führt im Parallelspiel mit 3:0 gegen Zenit. Was aber erst ein Thema für den BVB wird, wenn Dortmund hier tatsächlich noch verliert. Aktuell tun sie viel dafür.

  • Gonzalo Escalante
    AusgewechseltLuis AlbertoLazio RomAußerdem jetzt Escalante für Luis Alberto auf dem Feld.
    In diesem Spielaußerhalb1Eckbälle3
  • Gonzalo Escalante
    EingewechseltGonzalo EscalanteLazio Rom
80. 

Außerdem jetzt Escalante für Luis Alberto auf dem Feld.

  • Felipe Caicedo
    AusgewechseltSergej Milinkovic-SavicLazio RomLazio mit seinen letzten beiden Wechseln. Caicedo kommt für Milinković-Savić, der Mann der immerhin den Elfmeter vor dem 1:1 rausholte.
    In diesem SpielFouls against2
  • Felipe Caicedo
    EingewechseltFelipe CaicedoLazio Rom
80. 

Lazio mit seinen letzten beiden Wechseln. Caicedo kommt für Milinković-Savić, der Mann der immerhin den Elfmeter vor dem 1:1 rausholte.

78. 

Die beste Chance für Dortmund in der zweiten Hälfte. Nach einem Foulspiel an Bellingham knapp 30 Meter vor dem Tor, versucht es Akanja direkt beim fälligen Freistoß. Der Ball landet aber nur in der Mauer, landet aber von dort im Sechzehner vor den Füßen Delaneys, der es im Fallen direkt versucht, sein Versuch verfehlt den rechten Pfosten denkbar knapp.

  • Julian Brandt
    AusgewechseltThorgan HazardBorussia DortmundAußerdem kommt Brandt für Hazard.
    In diesem SpielVorlagen1aufs Tor3außerhalb1Eckbälle1
  • Julian Brandt
    EingewechseltJulian BrandtBorussia Dortmund
76. 

Außerdem kommt Brandt für Hazard.

  • Jadon Sancho
    AusgewechseltMarco ReusBorussia DortmundDortmund tauscht doppelt. Sancho kommt für den in der zweiten Halbzeit fast komplett abgetauchten Reus.
    In diesem SpielFouls1Fouls against1außerhalb2Freistöße1
  • Jadon Sancho
    EingewechseltJadon SanchoBorussia Dortmund
76. 

Dortmund tauscht doppelt. Sancho kommt für den in der zweiten Halbzeit fast komplett abgetauchten Reus.

73. 

Dortmund weiter ohne Zugriff in der zweiten Halbzeit. Rein vom Gefühl ist Lazio der Führung im Moment näher.

  • Andreas Pereira
    AusgewechseltJoaquin CorreaLazio RomUnd Pereira ersetzt Correa.
    In diesem Spielaufs Tor1Fouls1Fouls against1Eckbälle1
  • Andreas Pereira
    EingewechseltAndreas PereiraLazio Rom
70. 

Und Pereira ersetzt Correa.

  • Jean-Daniel Akpa Akpro
    AusgewechseltLucas LeivaLazio RomAußerdem kommt Akpa-Akpro für Lucas Leiva.
    In diesem SpielFreistöße1
  • Jean-Daniel Akpa Akpro
    EingewechseltJean-Daniel Akpa AkproLazio Rom
70. 

Außerdem kommt Akpa-Akpro für Lucas Leiva.

  • Manuel Lazzari
    AusgewechseltMohamed FaresLazio RomDreifacher Wechsel bei Lazio. Lazzari kommt für Fares.
    In diesem Spielaußerhalb1
  • Manuel Lazzari
    EingewechseltManuel LazzariLazio Rom
70. 

Dreifacher Wechsel bei Lazio. Lazzari kommt für Fares.

68. 

Schulz mit der Chance auf Wiedergutmachung! Doch der Verursacher des Elfmeters scheitert mit einem Versuch aus halblinker Position nur knapp am rechten Pfosten.

  • Ciro Immobile
    ElfmeterCiro ImmobileLazio RomTOOOR für Lazio! Immobile eiskalt vom Punkt. Haut den Ball in die linke Ecke. Keine Chance für Bürki.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Elfmeter1Elfmeter verwandelt1
67. 

TOOOR für Lazio! Immobile eiskalt vom Punkt. Haut den Ball in die linke Ecke. Keine Chance für Bürki.

66.

Elfmeter für Lazio! Der eben eingewechselte Schulz verursacht einen Foulelfmeter nach einem zu unbeholfenen Einsatz am rechten Strafraumeck. Der Schiedsrichter zeigt zunächst nicht auf den Punt, erhält aber wenig später das Signal vom VAR und holt dies wenig später nach.

64. 

Der BVB weiter im Verwaltungsmodus. Die Dortmunder mit allen Mann in der eigenen Hälfte.

  • Nico Schulz
    AusgewechseltRaphaël GuerreiroBorussia DortmundDer Schütze des bislang einzigen Treffers hat Feierabend. Für Guerreiro kommt Schulz. Natürlich ein positionsgetreuer Tausch.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
  • Nico Schulz
    EingewechseltNico SchulzBorussia Dortmund
62. 

Der Schütze des bislang einzigen Treffers hat Feierabend. Für Guerreiro kommt Schulz. Natürlich ein positionsgetreuer Tausch.

61. 

Und beinahe der Ausgleich und diesmal kann und muss sich Bürki auszeichnen. Immobile zieht nach einem Anspiel aus halbrechter Position zentral vor dem Strafraum sofort ab. Doch Bürki reagiert glänzend und ist schnell in der linken Ecke und pariert.

60. 

Patric prüft Bürki aus großer Entfernung. Doch der schweizer Schlussmann hat den Ball im Nachfassen sicher.

56. 

Dortmund verpasst es aus meiner Sicht gerade mehr am Spiel teilzunehmen und lässt sich zu weit in die eigenen Hälfte drängen. Lazio scheint durchaus verwundbar durch hohes Anlaufen, wie das auch vor dem 1:0 der Fall war, der BVB aber weiter ziemlich passiv im zweiten Durchgang.

53. 

Wenig los in den letzten Minuten. Lazio optisch weiter das etwas aktivere Team im zweiten Durchgang. Der BVB lässt aber noch nichts zu.

49. 

Der erste Schuss auf das Tor gehört dem BVB und schlecht war der nicht. Reyna zieht aus halbrechter Position im Strafraum flach ab, doch Reina ist schnell in der linken Ecke und wehrt ab.

48. 

Lazio versucht zu Beginn zu agieren und nicht nur zu reagieren. Gefährlich wurde es bis dahin vor beiden Toren noch nicht.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter gehts. Beide Mannschaften starten unverändert in den zweiten Durchgang.

  • Spielende 1. Halbzeit
45. 

Wenig später ist Halbzeit. Der BVB führt nicht unverdient mit 1:0 zur Pause gegen Lazio Rom durch den Treffer von Guerreiro nur wenige Momente vor dem Halbzeitpfiff. Gleich gehts hier weiter.

  • Raphaël Guerreiro
    TorRaphaël GuerreiroBorussia DortmundTOOOR für Dortmund! Ein langer Ball von Reina landet schnell wieder bei Dortmund, die Borussen schalten endlich schnell und gut um. Hazard steckt durch in den Strafraum, dort überlässt Reus - der im Abseits steht - für Guerreiro und der Portugiese nutzt prompt die erste klare Chance der Borussen zur Führung.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
44. 

TOOOR für Dortmund! Ein langer Ball von Reina landet schnell wieder bei Dortmund, die Borussen schalten endlich schnell und gut um. Hazard steckt durch in den Strafraum, dort überlässt Reus - der im Abseits steht - für Guerreiro und der Portugiese nutzt prompt die erste klare Chance der Borussen zur Führung.

42. 

Das Spiel plätschert vor der Pause so vor sich hin. Aber eins darf man nicht vergessen: Dortmund reicht ein Unentschieden für das Weiterkommen. Die Schwarz-Gelben spielen zwar generell auf Sieg, bislang fehlen in den meisten Momenten aber Lösungen. Es darf nach der Pause durchaus unterhaltsamer werden.

39. 

Wieder wird es nach schnellem Spiel gefährlich im BVB-Strafraum. Immobile legt zu Correa am Strafraumrand. Doch Morey ist dazwischen und legt so zurück zu Bürki, der den Ball knapp vor Immobile aufnimmt. An einem unglücklichen Tag haben hier Schiedsrichter auch schon auf einen gewollten Rückpass entschieden.

35. 

Weiter ein ähnliches Bild wie vor allem zu Beginn. Dortmund geduldig gegen tief verteidigende Italiener.

33. 

Foul von Correa an Reus, doch der Unparteiische lässt zum wiederholten Male Vorteil laufen. Auch Reyna wird Sekunden später ein paar Meter weiter vorne zu Fall gebracht. Der Vorteil wird daher abgepfiffen. Es gibt Freistoß für Dortmund, aber an der Stelle des Fouls an Reus, also aus gut 40 Metern Torentfernung. Lange Rede, kurzer Sinn: Gefährlich wirds nicht.

30. 

Auf der Gegenseite schließt Hazard nach einem schnellen Angriff aus halblinker Position am Strafraumrand wuchtig ab. Reina lenkt wehrt nach rechts ab. Dort kommt Reus aus ganz spitzem Winkel zum Nachschuss, schiebt diesen aber quer zur Torlinie nach rechts.

29. 

Glück für den BVB nach einem Schnellangriff der Römer. Über Fares und Correa kommt der Ball zu Acerbi. Der taucht frei vor dem Tor auf und kann die Chance nicht nutzen. Ein Treffer hätte aber aufgrund einer Abseitsposition spätestens nachträglich keine Anerkennung erhalten.

26. 

Insgesamt bislang eine ausgeglichene Partie nach einer knappen halben Stunde. Dortmund zunächst mit deutlich mehr Ballbesitz, inzwischen ist diese Statistik fast ausgeglichen. In den letzten ein, zwei Minuten scheint der BVB aber wieder aktiver werden zu wollen.

23. 

Mitte der zweiten Halbzeit zeigt Lazio plötzlich doch Interesse, am Spielgeschehen teilnehmen zu wollen. Der BVB zieht sich weiter zurück, die Gäste werden präsenter.

21. 

Nun geht es hin und her. Reyna kommt nach einem BVB-Vorstoß über links im Strafraum halblinks zum Abschluss, wird aber geblockt.

21. 

Favre zeigt sich nicht einverstanden mit der Linie des Unparteiischen nach einem vermeintlichen Foulspiel an Bellingham an der Strafraumgrenze - Kontat war zu erkennen. Der BVB-Trainer wird vom Schiedsrichter ermahnt.

20. 

Erstmals wird es richtig gefährlich im Strafraum der Hausherren. Correa ist plötzlich frei vor Bürki, kommt aber zum Glück für den BVB leicht ins Taumeln. Bürki bleibt lange stehen und kann so am Ende parieren.

18. 

Dortmund spielt sehr geduldigt. Lazio weiter tief in der eigenen Hälfte, wartet nur auf Fehler des BVB.

15. 

Lazio zum ersten Mal im Strafraum. Correa bedient im Sechzehner Immobile, doch der ehemalige Dortmunder kann den Ball nicht kontrollieren. Abstoß BVB.

12. 

Morey versucht es diesmal mit einer Flanke aus dem Halbfeld. Doch den Ball kann niemand erreichen. Die Flanke viel zu hoch, landet letztlich im Toraus.

10. 

Scharfe Hereingabe von rechts durch Morey, doch Patric passt auf und klärt für Lazio.

8. 

Dortmund ist weiter die bessere Mannschaft, das Spiel findet fast ausschließlich zwischen Mittellinie und dem Sechzehner der Römer statt. Es fehlen einzig Abschlüsse.

5. 

Dortmund beginnt dominant. Der BVB macht insgesamt trotz der sieben Wechsel einen gefestigten Eindruck. Lazio agiert die ersten fünf Minuten sehr abwartend.

2. 

Im Anschluss an die Ecke kommt Piszczek links im Fünfmeterraum beinahe zum Abschluss, eine weitere Hereingabe von links durch Reus verpasst der Pole nur knapp. Doch letztlich fängt Reina sicher ab.

2. 

Der erste Abschluss gehört dem BVB. Nach einem Angriff über links mit Reus und Reyna landet der Ball bei Bellingham. Der Schuss noch geblockt, es gibt eine frühe Ecke für den BVB.

  • 1. Halbzeit
1. 

Der Ball rollt. Dortmund eröffnet die Partie in den gelben Jerseys von links nach rechts. Lazio in Hellblau gekleidet.

20:58 

Die Hymne der Königsklasse ertönt, gleich pfeift der Spanier Antonio Mateu Lahoz die Partie an.

20:57 

Der BVB betritt als erstes Team den Platz. Lazio kommt ein wenig später mit Ex-Dortmund Immobile, der die Binde bei den Italienern trägt, auf das Feld.

20:56 
20:54 

Mal sehen, wie es für den BVB heute und die kommenden Spiele ohne Haaland läuft. Immerhin erzielte der Norweger 17 der 37 Pflichtspieltreffer des BVB in der laufenden Saison.

20:52 

Schreibt Dortmunds Moukoko heute erneut Geschichte? Der jüngste Bundesliga-Spieler aller Zeiten wäre bei einer heutigen Einwechslung mit 16 Jahren und zwölf Tagen auch der jüngste Champions-League-Spieler der Historie. Bislang gehört diese Bestmarke dem Nigerianer Celestine Babayaro, der im Trikot des RSC Anderlecht am 23. November 1994 im Alter von 16 Jahren und 86 Tagen sein CL-Debüt gab. Mit dem Ausfall Haalands sind seine Einsatzchancen zumindest nicht gesunken. Doch vermutlich könnte ein Einsatz des 16-Jährigen auch vom Spielverlauf abhängen.

20:50 

Für Lazio Rom läuft die Saison 2020/21 bislang noch nicht wie gewünscht. In der Tabelle der Serie A findet sich „Le Aquile“ momentan nur auf dem neunten Platz wieder. Erst vier von neun Partien auf nationaler Ebene wurden siegreich gestaltet. Dem gegenüber stehen bereits drei Niederlagen, unter anderem auch am Wochenende als es zuhause gegen Udinese ein empfindliches 1:3 setzte. Mit einem Einzug ins Achtelfinale heute Abend kann Lazio aber ebenfalls einiges an Wiedergutmachung betreiben.

20:48 

Vor weit über einem Monat fand das Hinspiel in der italienischen Hauptstadt statt. Lazio konnte sich damals wie bereits erwähnt völlig verdient mit 3:1 durch. Der Ex-Dortmunder Immobile brachte die Hellblau-Weißen in Führung, ehe Marwin Hitz ein Eigentor zum 2:0 unterlief. Haaland verkürzte auf 1:2, doch Akpa-Akpro besorgte letztlich den Endstand. Im dritten Pflichtspiel dieser beiden Teams gewann somit zum dritten Mal das Heimteam. Ein gutes Omen für den BVB?

20:47 

Der BVB ist neben dem Gruppensieg also auch auf Wiedergutmachung aus. Nicht nur am vergangenen Wochenende verloren die Borussen, auch das Hinspiel ging mit 3:1 an die Römer.

20:45 

In der Bundesliga erlitt Borussia Dortmund am vergangenen Wochenende mal wieder einen bitteren Rückschlag. Zuhause gegen die bis dato noch sieglösen Kölner verlor die Favre-Elf mit 1:2.

20:42 
20:38 

Während dem Bundesligisten bereits ein Unentschieden reicht, um definitiv das Ticket für die nächste Runde zu lösen, hat auch der Gast aus Italien eine komfortable Ausgangsposition. Selbst im Falle einer Niederlage im Signal-Iduna-Park könnten die Römer – vorausgesetzt, Zenit gewinnt in Brügge – ebenfalls den Sprung in die K.O.-Runde realisieren.

20:35 

Die Gäste aus Rom starten mit folgendem Personal: Reina - Patric, Hoedt, Acerbi - Marusic, S. Milinkovic-Savic, Lucas Leiva, Fares , Luis Alberto - Immobile, Correa

20:32 

Beginnen wir mit den Personalien. So startet Dortmund: Neben Emre Can (muskuläre Probleme) wird den Schwarz-Gelben heute Abend auch Top-Torjäger Erling Haaland (Muskelfaserriss) fehlen.

20:30 

Hallo und herzlich willkommen beim Eurosport-Liveticker zur Partie Borussia Dortmund gegen Lazio Rom. Das Spiel des fünften Spieltags der Königsklasse tickert heute Abend Patrick Blank für Euch. Bis zum Anpfiff in einer halben Stunde gibt es wie gewohnt noch die wichtigsten Infos zum Spiel. Viel Spaß!