Ihn habe deshalb "nicht überrascht, dass sich vor ein paar Jahren auch der FC Bayern nach ihm erkundigt hatte, wie zu lesen war", ergänzte der City-Profi vor dem Hinspiel gegen die Borussia am Mittwoch (21:00 Uhr im Liveticker) in Budapest.

Gündogan findet die Entwicklung der Gladbacher "auf jeden Fall bemerkenswert, seit ich 2016 die Bundesliga verlassen habe. Man hat dort das Gefühl, dass die Personen genau wissen, was sie tun. Und wenn es doch mal schlechter läuft, bricht nicht gleich Panik aus."

Bundesliga
Unentspannte Bayern: Appell von Rummenigge vor wegweisenden Wochen
21/02/2021 AM 23:39

Mit City, souveräner Tabellenführer in England, ist Gündogan gegen die Borussia klarer Favorit.

Der 30-Jährige warnt aber: "Sie haben nicht wirklich klassische Stärken oder Schwächen, genau das macht sie aber so schwer ausrechenbar. Diese Saison haben sie mehrfach gezeigt, dass sie absolute Spitzenteams schlagen können wie den FC Bayern, aber auch in der Champions League waren sie sehr erfolgreich. Sie kommen sehr stark über das Kollektiv."

Das könnte Dich auch interessieren: Watzke erklärt: So hat Terzic Sancho wieder in Schwung gebracht

(SID)

Mourinho verteidigt Spurs nach Pleite: "Stecken nicht in der Krise"

Ligue 1
Schwerer Rückschlag für PSG: Kovac und Monaco ärgern den Meister
21/02/2021 AM 23:10
Premier League
Gündogan kann sich Karriereende bei City vorstellen
12/02/2021 AM 07:37