Champions League • Viertelfinale
  • 2. Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • Manchester City
  • MahrezSterling
    88'
  • MoreyTigges
    81'
  • BellinghamBrandt
    80'
  • Foden
    75'
  • DahoudHazard
    75'
  • KnauffReyna
    68'
  • Mahrez (P)
    55'
  • 1. Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • Manchester City
  • Bellingham
    39'
  • Bellingham
    15'
Spielbeginn

Borussia Dortmund - Manchester City

Erleben Sie das Champions League Fußball Spiel zwischen Borussia Dortmund und Manchester City live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 14 April 2021 um 21:00h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Marco Rose oder Josep Guardiola? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um Borussia Dortmund und Manchester City, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über Borussia Dortmund und Manchester City. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Ende  

Ich bedanke mich für Euer Interesse und wünsche noch einen schönen Abend. Bis zum nächsten Mal!

Ende 

Der BVB verliert wie im Hinspiel mit 1:2 gegen City und verpasst damit das Weiterkommen. Nach der Führung von Bellingham agierten die Dortmunder über weite Strecken zu passiv und kassierten durch Mahrez per Elfmeter und Foden noch zwei Gegentreffer.

90.+4 

Sterling vergibt noch die letzte Konterchance für die Gäste, unmittelbar danach ist Schluss in Dortmund.

90.+2 

Guerreiro spielt Brandt schön links im Strafraum frei, aber dessen Hereingabe klärt Stones mit gutem Stellungsspiel im Fünfer.

90. 

Vier Minuten werden nachgespielt.

89. 

Can probiert es nochmal aus 22 Metern - die Kugel rauscht weit übers Tor.

  • Raheem Sterling
    AusgewechseltRiyad MahrezManchester CitySterling kommt für Mahrez ins Spiel.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Abgeblockte Schüsse2Elfmeter1
  • Raheem Sterling
    EingewechseltRaheem SterlingManchester City
88. 

Sterling kommt für Mahrez ins Spiel.

86. 

Hazard wird rechts im Strafraum von Haaland bedient. Die Hereingabe von der Grundlinie fängt Stones aufmerksam im Fünfer ab.

83. 

Brandt legt am Strafraum rechts raus zu Hazard, der mit dem Abschluss etwas zu zöglerlich ist und letztendlich von Dias geblockt wird.

82. 

Zinchenko zieht aus 22 Metern hart mit links ab. Hitz faustet den zentral platzierten Schuss mit beiden Händen aus der Gefahrenzone.

  • Julian Brandt
    AusgewechseltJude BellinghamBorussia DortmundBellingham macht Platz für Brandt.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Gelbe Karten1Fouls2
  • Julian Brandt
    EingewechseltJulian BrandtBorussia Dortmund
81. 

Bellingham macht Platz für Brandt.

  • Steffen Tigges
    AusgewechseltMateu MoreyBorussia DortmundTigges kommt für Morey in die Partie.
    In diesem SpielFouls1Fouls against1Freistöße1
  • Steffen Tigges
    EingewechseltSteffen TiggesBorussia Dortmund
81. 

Tigges kommt für Morey in die Partie.

80. 

Erster Abschluss von Haaland im Spiel! Aus 16 Metern zieht der Norweger Vollspann ab und jagt das Spielgerät weit drüber.

78. 

Guerreiro zieht einen Freistoß von der rechten Seite mit Zug in den Strafraum, aber der gerät zu kurz. De Bruyne zeigt sich aufmerksam und klärt per Kopf.

  • Phil Foden
    TorPhil FodenManchester CityTOOOR für City! Foden mit dem 2:1. City spielt die Ecke kurz aus, die Kugel landet am Strafraumrand bei Foden. Der Engländer zieht aus 17 Metern mit links ab und trifft über den rechten Innenpfosten zur Führung. Hitz war eigentlich früh in der Ecke und machte da nicht die beste Figur.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against1Eckbälle1
75. 

TOOOR für City! Foden mit dem 2:1. City spielt die Ecke kurz aus, die Kugel landet am Strafraumrand bei Foden. Der Engländer zieht aus 17 Metern mit links ab und trifft über den rechten Innenpfosten zur Führung. Hitz war eigentlich früh in der Ecke und machte da nicht die beste Figur.

74. 

De Bruyne mit einem überragenden Solo von der Mittellinie. Erst zieht der Belgier mühelos an Morey vorbei und lässt am Strafraum Hummels stehen. Hitz lenkt den Schuss aus 13 Metern noch zur Ecke.

72. 

Aktuell macht der BVB aus dem Spiel heraus noch keine offensiven Anstalten. Irgendwann müssen die Dortmunder mehr Risiko gehen - aktuell lässt City den Ball sicher durch die eigenen Reihen laufen.

69. 

Gute Chance für den BVB! Reus bringt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld mit Schnitt in den Strafraum. Hummels ist vor Stones am Ball und lenkt die Kugel per Kopf aus elf Metern aufs Tornetz.

  • Giovanni Reyna
    AusgewechseltAnsgar KnauffBorussia DortmundErster Wechsel beim BVB: Reyna kommt für Knauff in die Partie.
    In diesem SpielFouls1Abseits1
  • Giovanni Reyna
    EingewechseltGiovanni ReynaBorussia Dortmund
68. 

Erster Wechsel beim BVB: Reyna kommt für Knauff in die Partie.

66. 

Mahrez legt am Strafraum auf Gündogan zurück, der Schuss des Nationalspielers aus 19 Metern fliegt deutlich rechts am Tor vorbei.

63. 

Eine gute halbe Stunde bleibt dem BVB noch für ein Tor. Dieses würde den Schwarz-Gelben zumindest die Verlängerung sichern. Unterdessen sind Gündogan und Bellingham nach einer Meinungsverschiedenheit in einer kleine Schubserei verwickelt. Beide kommen mit einer Ermahnung von Schiedsrichter davon.

60. 

Der BVB zeigt sich mal wieder vorne. Dahoud dreht sich nach Pass von Reus im Strafraum um die eigene Achse und zieht aus 13 Metern flach ab. Dias wirft sich in die Schussbahn und blockt den Versuch ab.

59. 

Die Ecke von De Bruyne lenkt Aknji im Kopfballduell mit Stones in hohem Bogen Richtung eigenes Tor. Die Kugel klatscht auf die Oberkante der Latte - es gibt trotzdem Abstoß für den BVB.

58. 

Mahrez erobert den Ball gegen Dahoud, De Bruyne übernimmt und zieht mit Tempo in den Strafraum. Der Abschluss des Belgiers aus 13 Metern fälscht Hummels hoch übers Tor noch zur Ecke ab.

  • Riyad Mahrez
    ElfmeterRiyad MahrezManchester CityTOOOR für City! Mahrez tritt an und verwandelt mit der Innenseite hart halbhoch in die rechte Ecke. Hitz hat die Ecke geahnt, aber der war zu scharf geschossen.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Abgeblockte Schüsse2Elfmeter1
55. 

TOOOR für City! Mahrez tritt an und verwandelt mit der Innenseite hart halbhoch in die rechte Ecke. Hitz hat die Ecke geahnt, aber der war zu scharf geschossen.

54. 

Die Szene wird vom VAR nochmal überprüft, aber die Entscheidung bleibt bestehen. Elfmeter für City.

52. 

Elfmeter für Manchester City! Nach Flanke von Foden vom linken Strafraumrand versucht Can mit dem Kopf hinzugehen und lenkt sich den Ball mit der Stirn an den weit abgestreckten Arm.

51. 

City legt sich den BVB zurecht, die Dortmunder stehen extrem tief im und um den eigenen Strafraum. Hitz lenkt eine missglückte Zinchenko-Flanke aufmerksam mit einer Hand über die Latte. Die folgende Ecke bringt für die Gäste nichts ein.

49. 

ManCity übernimmt von Anpfiff weg wieder die Kontrolle. Der BVB kann eine erste Ecken-Serie von De Bruyne aufmerksam verteidigen.

  • 2. Halbzeit
46. 

Der zweite Durchgang läuft! Beide Mannschaften kommen personell unverändert zurück aufs Feld.

Halbzeit 
Halbzeit 

Der BVB führt durch den Treffer von Bellingham mit 1:0 gegen City uns stünde mit diesem Ergebnis im Halbfinale der Champions League. Bellingham belohnte einen starken Dortmunder Start mit einem herrlichen Abschluss zur BVB-Führung. Danach übernahm City mehr und mehr die Kontrolle über die Partie, der BVB rettete sich dank Hitz, der Latte und viel Leidenschaft mit der Führung in die Pause.

  • Spielende 1. Halbzeit
45. 

Pünktlich Pause in Dortmund.

42. 

Dahoud nimmt einen scharfen Akanji-Pass von der Mittellinie stark mit und legt sich die Kugel mit dem ersten Kontakt direkt zum Schuss vor. Dahoud trifft mit seinem Vollspannversuch aus 19 Metern aber nur City-Verteidiger Dias.

  • Jude Bellingham
    Gelbe KarteJude BellinghamBorussia DortmundBellingham schubst Foden in vollem Tempo am Rücken und bringt den Engländer damit zu Fall. Erste Gelbe Karte der Partie.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Gelbe Karten1Fouls2
39. 

Bellingham schubst Foden in vollem Tempo am Rücken und bringt den Engländer damit zu Fall. Erste Gelbe Karte der Partie.

38. 

Nächste Chance für City: Eine De-Bruyne-Ecke landet am langen Pfosten bei Silva, der per Kopf auf Stones zurücklegt. Desssen Kopfballverlängerung landet bei Zinchenko im Fünfer, der die Kugel per Kopf genau in die Arme von Hitz köpft.

35. 

De Bruyne spielt Zinchenko auf der linken Seite frei. Die Flanke des Ukrainers fälscht Morey in die Arme von Hitz ab.

32. 

Hitz verhindert den Ausgleich! Walkers langen Ball nimmt Foden zunächst überragend aus der Luft an der Grundlinie im Strafraum runter und bringt den Ball hoch in die Mitte. Mahrez kommt aus sechs Metern zum Abschluss und scheitert mit dem zentralen Abschluss am stark reagierenden BVB-Torwart.

30. 

Auch bei der wählt De Bruyne den direkten Ansatz und zieht den Ball auf den kurzen Pfosten. Rodri kommt aber nicht mehr ran und die Kugel landet am Außennetz.

29. 

De Bruyne zieht einen Freistoß vom linken Strafraumrand über die Mauer direkt aufs Tor. Reus klärt im eigenen Fünfer per Kopf zur Ecke.

26. 

Kurz darauf setzt sich De Bruyne rechts im Strafraum gegen Guerreiro durch und bringt die Kugel in den Fünfer. Morey klärt die Kugel an die Beine von Akanji, von dem die Kugel zu Mahrez springt. Dessen Abschluss aus sechs Metern blockt Hummels gerade noch ab. City zieht das Tempo an.

25. 

Fast der Ausgleich für die Gäste! Morey fängt erst einen Pass von De Bruyne stark ab, legt sich die Kugel aber dann zu weit gegen den Belgier vor. Der zieht aus 13 Meter mit der Innenseite ab und knallt die Kugel an die Latte. Beim Abstauber geht Silva mit lautem Geschrei gegen zwei Dortmunder zu Boden, aber da war kein strafbarer Kontakt von Hummels zu erkennen.

24. 

Rodri verlängert eine Mahrez-Ecke am kurzen Pfosten Richtung Tor. Hummels ist noch als Letzter dran und die Kugel rauscht einen Meter am Tor vorbei zur nächsten Ecke.

21. 

Nach Akanjis Fehlpass am eigenen Strafraum spielt De Bruyne sofort auf Silva im Sechzehner und läuft in Richtung Elferpunkt durch. Silvas Pass mit der Hacke in Richung des Belgiers fängt Hummels in höchster Not ab.

19. 

Diese bringt Reus ins Zentrum, wo Akanji vollkommen frei aus zehn Metern zum Kopfball kommt. Der Aufsetzer ist dann aber zu harmlos und stellt Ederson vor keine große Aufgabe.

18. 

Nächster Schuss für den BVB! Dahoud legt nach links in den Strafraum auf Reus ab, dessen Schuss aus elf Metern halblinker Position von Walker mit der Fußspitze zur Ecke gelenkt wird.

  • Jude Bellingham
    TorJude BellinghamBorussia DortmundTOOOR für Dortmund! Bellingham bringt den BVB mit 1:0 in Führung! Haaland erläuft zunächst einen langen Ball von Can, behauptet die Kugel gegen Stones und legt auf Dahoud zurück. Dessen Schuss von der Strafraumgrenze wird zwar von Dias abgeblockt, landet aber genau auf dem Fuß von Bellingham. Der Engländer zirkelt den Ball aus 13 Metern hoch in die rechte Ecke - Ederson ist noch dran, kann den Einschlag aber nicht mehr verhindern.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against1
15. 

TOOOR für Dortmund! Bellingham bringt den BVB mit 1:0 in Führung! Haaland erläuft zunächst einen langen Ball von Can, behauptet die Kugel gegen Stones und legt auf Dahoud zurück. Dessen Schuss von der Strafraumgrenze wird zwar von Dias abgeblockt, landet aber genau auf dem Fuß von Bellingham. Der Engländer zirkelt den Ball aus 13 Metern hoch in die rechte Ecke - Ederson ist noch dran, kann den Einschlag aber nicht mehr verhindern.

12. 

Nächster Versuch eines langen Balls von Can, aber erneut ist der Pass der Dortmunders auf den startenden Reus zu hoch angesetzt. Ederson kommt raus und schnappt sich die Kugel mühelos.

10. 

Dortmund tritt in der Anfangsphase selbstbewusst auf und versucht in eigenem Ballbesitz spielerische Lösungen zu finden. Akanjis langer Ball aus der eigenen Hälfte kommt dann aber zu ungenau in Richtung Reus. Walker klärt die Situation am eigenen Strafraum souverän per Kopf.

7. 

Erster Abschluss für den BVB! Nach gutem Pressing von Reus gegen Zinchenko springt der Ball zu Dahoud, der aus 23 Metern wuchtig abzieht. Die Kugel rauscht zentral aufs Tor, Ederson packt sicher zu.

6. 

De Bruynes Hereingabe von der linken Seite sorgt erstmals für Gefahr im Dortmunder Strafraum. Gündogan bekommt die Kugel am Fünfer nicht kontrolliert und Can kann mit etwas Glück klären.

3. 

City übernimmt direkt die Kontrolle über das Spiel und steht mit allen Mann in den Dortmunder Hälfte. Die Guardiola-Elf macht deutlich, dass sie kein Stück von ihrer Ballbesitz-DNA abrücken wird.

  • 1. Halbzeit
1. 

Der Ball rollt in Dortmund!

Info 

Mit ein Grund für die Dortmunder Niederlage im Hinspiel waren auch einige strittige Entscheidungen des rumänischen Unparteiischen Ovidiu Hategan. Bleibt für den BVB zu hoffen, dass der Spanier Carlos Del Cerro Grande heute Abend eine bessere Figur abgibt.

Info 

Wollen die Dortmunder heute gewinnen, müssen sie Kevin De Bruyne in Schach halten. Der Belgier war in seinen letzten zwölf Champions-League-Spielen an 13 Toren direkt beteiligt (vier Tore, neun Assists). Zudem leitet der Mittelfeldspieler viele Tore mit dem vorletzten Pass ein - so wie etwa bei Citys spätem 2:1-Siegtor im Hinspiel, als er vor Fodens Tor Vorlagengeber Gündogan mit einem herrlichen Pass üer die Dortmunder Abwehr bediente.

Info 

Jedoch hat Manchester City in seinen letzten vier CL-Auswärtsspielen kein Gegentor kassiert. Das letzte Team, das in der Königsklase in fünf Auswärtsspielen hinereinander ohne Gegentor geblieben ist, war Manchester United (sechs Spiele in der Saison 2011/2011).

Info 

Eine Statistik, die den Dortmundern aber Mut machen kann: In der Champions-League-Geschichte sind die Mannschaften, die das Hinspiel in einer K.o-Phase zuhause mit 2:1 gewonnen haben, öfter ausgeschieden (15 Mal) als weitergekommen (12).

Info 

Die Ausgangslage für den BVB ist klar: Die Dortmunder müssen heute Abend gegen City gewinnen, um ins Halbfinale einzuziehen. Jeder Sieg mit zwei Toren Differenz oder ein 1:0 würde den Schwarz-Gelben zum Weiterkommen reichen. Schießt City heute ein Tor, benötigt der BVB mindestens zwei Treffer, um in die Verlängerung zu kommen. Bei mehr als einem City-Treffer würde das Halbfinale fast zu einem Ding der Unmöglichkeit gegen die beste Abwehr der Champions- und der Premier League.

Info 
Info 

Bei ManCity tauscht Trainer Pep Guardiola im Vergleich zum Hinspiel auf einer Position: Für den mit Gelb vorbelasteten João Cancelo beginnt der Ukrainer Oleksandr Zinchenko links in der Abwehr.

Info 

Die Aufstellung von Manchester City;

Ederson - Walker, Rúben Dias, Stones, Zinchenko - Rodri, Gündogan - Mahrez, De Bruyne, Foden - Bernardo Silva

Info 

BVB-Trainer Edin Terzic vertraut damit derselben Elf, die vor einer Woche im Etihad nach einer respektablen Leistung mit 1:2 gegen City unterlag. Somit darf auch Ansgar Knauff - aktuell der BVB-Spieler der Stunde - wieder von Beginn an ran.

Info 

Die Aufstellung von Borussia Dortmund:

Hitz - Morey, Akanji, Hummels, Guerreiro - Dahoud, Can, Bellingham - Knauff, Reus - Haaland

Info 

Herzlich willkommen zum Liveticker bei Eurosport.de! Im Viertelfinal-Rückspiel gegen Mannchester City geht der BVB mit der Hypothek einer 1:2-Niederlage in die Partie. Martin Lehmann begleitet das Spiel für Euch live. Viel Spaß!