Champions League • Gruppe F
  • 2. Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • FC Brügge
  • HaalandReus
    81'
  • ReynaBrandt
    81'
  • GuerreiroPasslack
    80'
  • DiattaOkereke
    74'
  • LangSchrijvers
    74'
  • MeunierMorey
    73'
  • DelaneyCan
    72'
  • Rits
    72'
  • KrmencíkBadji
    66'
  • Haaland
    60'
  • BalantaRits
    52'
  • 1. Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • FC Brügge
  • Sancho
    45'
  • Haaland
    18'
Spielbeginn

Borussia Dortmund - FC Brügge

Erleben Sie das Champions League Fußball Spiel zwischen Borussia Dortmund und FC Brügge live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 24 November 2020 um 21:00h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Edin Terzic oder Philippe Clement? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um Borussia Dortmund und FC Brügge, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über Borussia Dortmund und FC Brügge. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Ende 

Das war es von meiner Seite. Ich hoffe, Ihr wurdet gut unterhalten und vor allem besten informiert. Ich wünsche Euch jetzt noch einen schönen Abend und bis bald im Ticker auf Eurosport.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+3 

In der Nachspielzeit passiert nichts mehr. Dortmund gewinnt souverän mit 3:0 gegen Brügge und ist klar auf Kurs Achtelfinale.

90.

Drei Minuten gibt es noch obendrauf.

88. 

Am Sieg des BVB kann Brügge definitiv nicht mehr rütteln. Weil im Parallelspiel auch Lazio Rom gegen Zenit mit einem 3:1 auf Siegkurs ist, haben die beiden Führenden in der Gruppe beste Aussichten aufs Achtelfinale.

87. 

Hummels forderte eben lautstark, unbedingt kein Gegentor kassieren zu wollen. Seine Kollegen scheinen auf ihn hören zu wollen. Dortmund lässt den Ball durch die eigenen Reihen laufen und geht beim Stand von 3:0 kein Risiko mehr ein.

84. 

Nach vielen Wechseln in den letzten Minuten aktuell kaum Spielfluss zu erkennen. Die Partie natürlich längst entschieden. Beide warten im Prinzip nur noch auf den Schlusspfiff.

  • Julian Brandt
    AusgewechseltGiovanni ReynaBorussia DortmundUnd Reyna wird von Brandt ersetzt.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls against2Freistöße1
  • Julian Brandt
    EingewechseltJulian BrandtBorussia Dortmund
81. 

Und Reyna wird von Brandt ersetzt.

  • Marco Reus
    AusgewechseltErling HaalandBorussia DortmundAußerdem kommt der Kapitän für Haaland.
    In diesem SpielTore2aufs Tor3Abgeblockte Schüsse1Fouls2
  • Marco Reus
    EingewechseltMarco ReusBorussia Dortmund
81. 

Außerdem kommt der Kapitän für Haaland.

  • Felix Passlack
    AusgewechseltRaphaël GuerreiroBorussia DortmundWechsel drei bis fünf bei Dortmund. Und ich kann Euch schon verraten, dass Moukoko nicht sein Debüt feiern wird. Passlack kommt für Guerreiro ...
    In diesem SpielFouls1Fouls against1außerhalb1Freistöße1
  • Felix Passlack
    EingewechseltFelix PasslackBorussia Dortmund
80. 

Wechsel drei bis fünf bei Dortmund. Und ich kann Euch schon verraten, dass Moukoko nicht sein Debüt feiern wird. Passlack kommt für Guerreiro ...

78. 

Man muss auch mal Defensivaktionen positiv erwähnen. Hummels mit einem überragenden Tackling gegen Okereke. Der macht lautstark klar, dass er getroffen wurde und Schmerzen verspürt. Die Pfeife bleibt zurecht stumm. Okereke kann dann auch direkt aufstehen und weitermachen. Aber das Tackling von Hummels. Eine Augenweide.

  • David Chidozie Okereke
    AusgewechseltKrépin DiattaFC BrüggeAußerdem kommt Okereke für Diatta.
    In diesem SpielFouls1
  • David Chidozie Okereke
    EingewechseltDavid Chidozie OkerekeFC Brügge
74. 

Außerdem kommt Okereke für Diatta.

  • Siebe Schrijvers
    AusgewechseltNoa LangFC BrüggeAuch Brügge nimmt weitere Wechsel vor. Schrijvers kommt für Lang, der wenig begeistert über seine Auswechslung zu seien scheint.
    In diesem SpielFouls against2
  • Siebe Schrijvers
    EingewechseltSiebe SchrijversFC Brügge
74. 

Auch Brügge nimmt weitere Wechsel vor. Schrijvers kommt für Lang, der wenig begeistert über seine Auswechslung zu seien scheint.

  • Mateu Morey
    AusgewechseltThomas MeunierBorussia DortmundAußerdem Morey für Meunier.
    In diesem SpielFreistöße1
  • Mateu Morey
    EingewechseltMateu MoreyBorussia Dortmund
73. 

Außerdem Morey für Meunier.

  • Emre Can
    AusgewechseltThomas DelaneyBorussia DortmundErster Wechsel beim BVB. Can kommt für den starken Delaney.
    In diesem Spielaufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Fouls3Fouls against1
  • Emre Can
    EingewechseltEmre CanBorussia Dortmund
72. 

Erster Wechsel beim BVB. Can kommt für den starken Delaney.

  • Mats Rits
    Gelbe KarteMats RitsFC BrüggeDer vorhin eingewechselte Brügger hält die Sohle hoch gegen Guerreiro und sieht zurecht Gelb. Mindestens Gelb hier die richtige Entscheidung. Dass er sich anschließend noch beschwert, ist ziemlich lächerlich.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against1
72. 

Der vorhin eingewechselte Brügger hält die Sohle hoch gegen Guerreiro und sieht zurecht Gelb. Mindestens Gelb hier die richtige Entscheidung. Dass er sich anschließend noch beschwert, ist ziemlich lächerlich.

70. 

Haaland ist beeindruckend, auch wenn selbst ihm nicht alles gelingt. Er will immer das Tor, so auch jetzt. Erneut überlegt er nach einem schönen Durchstecker nicht lange, bekommt aber keinen Druck hinter den Ball, eine einfache Übung für Mignolet. Dennoch: Haaland ist ein Stürmer aus dem Lehrbuch. Hoffentlich bleibt er der Bundesliga noch lange erhalten.

  • Youssouph Badji
    AusgewechseltMichael KrmencíkFC BrüggeZweiter Tausch bei den Gästen. Der 18-jährige Senegalese Badji kommt für Krmenčík.
    In diesem SpielFouls against1außerhalb1Abseits2
  • Youssouph Badji
    EingewechseltYoussouph BadjiFC Brügge
66. 

Zweiter Tausch bei den Gästen. Der 18-jährige Senegalese Badji kommt für Krmenčík.

66. 

Haaland mit seinem nächsten Versuch aus der Distanz. Der Norweger verfehlt jedoch erneut deutlich.

64. 

Das Spiel natürlich entschieden. Stellt sich nur noch die gleiche Frage wie bereits am Samstag in Berlin. Bringt Fave Moukoko und macht im so zum jüngsten Champions League-Spieler der Geschichte?

  • Erling Haaland
    TorErling HaalandBorussia DortmundTOOOR für Dortmund! Haaland steht eigentlich weit im Abseits, doch der Ball kommt von Vormer, Haaland überlegt im Sechzehner nicht lange, nimmt die Einladung gerne an, erzielt eiskalt das 3:0 und damit logischerweise die Entscheidung.
    In diesem SpielTore2aufs Tor2Abgeblockte Schüsse1Fouls2
60. 

TOOOR für Dortmund! Haaland steht eigentlich weit im Abseits, doch der Ball kommt von Vormer, Haaland überlegt im Sechzehner nicht lange, nimmt die Einladung gerne an, erzielt eiskalt das 3:0 und damit logischerweise die Entscheidung.

58. 

Glück für den BVB. Lang mit der Verlagerung aus der rechten Strafraumhälfte auf de Ketelaeres, der den Ball mit viel Druck auf den zweiten Pfosten bringt, dort verpasst Vormer die Hereingabe nur um Zentimeter.

56. 

Ein ähnliches Bild wie in der ersten Hälfte: Dortmund drückt, gönnt sich aber immer und wieder kurze Auszeiten. Brügge jetzt mal etwas überlegen, aber weiter ohne Idee, um die Dortmunder ernsthaft zu gefährden.

  • Mats Rits
    AusgewechseltÉder BalantaFC BrüggeErster Wechsel im Spiel. Brügge bringt Rits für Balanta, der überraschend für diesen in der Startelf stand.
    In diesem SpielFouls3
  • Mats Rits
    EingewechseltMats RitsFC Brügge
52. 

Erster Wechsel im Spiel. Brügge bringt Rits für Balanta, der überraschend für diesen in der Startelf stand.

52. 

Der BVB drauf und dran, die Entscheidung zu erzielen. Noch bekommen die Belgier in den entscheidenden Momenten ein Bein dazwischen.

50. 

Haaland mit Gewalt aus der zweiten Reihe. Der Norweger mit zu viel Rücklage, der Ball fliegt weit über den Querbalken.

47. 

Sancho sucht Haaland, dem Norweger misslingt in Bedrängnis die Ballmitnahme, sonst wäre er durch gewesen und wir hätten mutmaßlich die frühe Entscheidung gesehen.

  • 2. Halbzeit
46. 

Der Ball rollt. Die zweite Hälfte wird durch Brügge eröffnet. Der BVB jetzt von rechts nach links.

Pause 
  • Spielende 1. Halbzeit
45.+1 

Das Tor zum perfekten Zeitpunkt. Das Spiel wird gar nicht mehr angepfiffen. Dortmund führt verdient 2:0 gegen Brügge nach Toren von Haaland und Sancho. Der Engländer mit einer Vorlage und dem wunderschönen Freistoß zum 2:0 natürlich der Spieler der ersten Hälfte. Gleich geht's hier weiter.

  • Jadon Sancho
    TorJadon SanchoBorussia DortmundTOOOR für Dortmund! Wow! Sancho macht es direkt. Ein wunderbar direkt verwandelter Freistoß in die linke Ecke. Keine Chance für Mignolet.
    In diesem SpielTore1Vorlagen1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1
45. 

TOOOR für Dortmund! Wow! Sancho macht es direkt. Ein wunderbar direkt verwandelter Freistoß in die linke Ecke. Keine Chance für Mignolet.

44. 

Foulspiel von Balanta an Bellingham etwa 20 Meter vor dem Tor. Das gibt eine gute Freistoßgelegenheit aus zentraler Position für den BVB...

43. 

Delaney versucht es aus knapp 17 Metern. Mignolet hat den Ball nach Problemen im Nachfassen. Haaland war schon bereit für den Abstauber.

40. 

Nächste gute Chance für Dortmund. Querschläger in der Brügge-Verteidigung. Der Ball landet vor den Füßen von Reyna, doch der Abschluss noch abgefälscht und somit flieg der Ball weit über den Kasten. Mit etwas mehr Ruhe wäre hier sicher mehr drin gewesen. Die Ecke bedarf keiner weiteren Erwähnung.

39. 

Hummels mit beeindruckender Präsenz im Zentrum. Gutes Timing, gute Anspiele. In welcher weiteren Mannschaft dieser Mann noch gut aufgehoben wäre, möchte ich an der Stelle nicht thematisieren.

35. 

Kurze Kritik in eigener Sache. Bemängelt man, dass der BVB einen Gang zurückschaltet, erhöhen sie umgehend den Druck und andersrum. Was festzuhalten ist: Die Führung ist mehr als verdient, aber Dortmund befindet sich noch längst nicht in ruhigen Fahrwassern.

32. 

Doch schon erhöht der BVB wieder den Druck. Akanji versucht es aus 13 Metern, doch Mignolet kann abblocken. Den Rebound kann kein Dortmunder nutzen. Delaney kommt wenig später nach Zuspiel von Haaland zwar zum nächsten Abschluss, doch dieser wird von einem Verteidiger geblockt. Jetzt scheint das 2:0 nur eine Frage der Zeit.

29. 

Das 1:0 durch Haaland war übrigens der 200. Treffer von Borussia Dortmund in der Champions League, das siebte für den jungen Norweger in Schwarz und Gelb. Zieht damit unter anderem mit Stéphane Chapuisat gleich. Das kann ich Euch erzählen, weil gerade wenig passiert.

26. 

Der BVB schaltet wohl eher unbewusst nach der Führung einen Gang zurück und steht nun etwas tiefer. Brügge fehlt aber die spielerische Klasse, um Dortmund in dieser Phase ernsthaft zu gefährden.

23. 

Erster gültiger Torabschluss der Gäste. Mata legt knapp außerhalb des Strafraums quer auf den besser postierten Vormer, der es aus zentraler Position direkt versucht. Der Ball verfehlt den linken Pfosten nur knapp.

21. 

Beinahe eine gute Gelegenheit, die Führung direkt weiter auszubauen. Haaland steckt durch auf Reyna. Doch der braucht zu lange, um den Ball zu kontrollieren und kommt so nicht zum Abschluss.

  • Erling Haaland
    TorErling HaalandBorussia DortmundTOOOR für Dortmund! Haaland, wer sonst? Hummels gewinnt ein Kopfballduell im Mittelfeld nach einem langen Ball von Mignolet. Sancho steckt wenig später nach einer verunglückten Rettungstat der Belgier durch auf Haaland. Der Norweger hat zu viel Platz und nutzt seine erste gute Gelegenheit eiskalt. Lässt Mignolet im kurzen Eck keine Chance. Die verdiente Führung und das 5. Saisontor für Haaland.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1außerhalb1
18. 

TOOOR für Dortmund! Haaland, wer sonst? Hummels gewinnt ein Kopfballduell im Mittelfeld nach einem langen Ball von Mignolet. Sancho steckt wenig später nach einer verunglückten Rettungstat der Belgier durch auf Haaland. Der Norweger hat zu viel Platz und nutzt seine erste gute Gelegenheit eiskalt. Lässt Mignolet im kurzen Eck keine Chance. Die verdiente Führung und das 5. Saisontor für Haaland.

15. 

Schlampiger Pass von Guerreiro im Spielaufbau. Delaney repariert mit einem taktischen Foul im Mittelfeld, hat aber Glück, dass er ohne Karte davonkommt.

12. 

Dortmund geht früh drauf, zwingt Brügge zu Fehlern im Spielaufbau. Eine Führung des BVB scheint aktuell nur eine Frage der Zeit zu sein.

9. 

Viel Kommunikation bei den Dortmundern, die weiter dominieren, aber noch auf die ganz großen Chancen warten.

6. 

Erster Abschluss von Brügge. Große Lücke im Zentrum des BVB. Krmenčík verzieht aber deutlich, ein Treffer hätte aufgrund einer Abseitsposition aber ohnehin keine Anerkennung gefunden, die Fahne schnell oben. Dennoch: Solche Unkonzentriertheiten braucht es nicht aus Sicht der Dortmunder, die insgesamt stark verteidigen in der laufenden Saison.

5. 

Der BVB dominiert die Anfangsminuten. Bis auf den Abschluss von Haaland ging aber noch nichts in Richtung Tor.

2. 

Erster Abschluss der Dortmunder nach einem schnellen Angriff über links. Am Ende schließt natürlich Haaland knapp außerhalb des Strafraums ab. Ein anspruchsvoller direkter Versuch, der ein gutes Stück den linken Pfosten verfehlt.

  • 1. Halbzeit
1. 

Der Ball rollt. Der BVB eröffnet von rechts nach links in Schwarz und Gelb. Brügge ganz in Weiß unterwegs.

20:59 
20:59 

Die schönste Hymne im Profifußball läuft. Gleich starten wir in die 90 Minuten im Signal Iduna Park.

20:56 

Gleich geht es dann auch sportlich auf dem Rasen zur Sache. Der BVB steht im Tunnel bereit und macht sich gleich auf den Weg auf den Platz.

20:50 

Noch eine kuriose Geschichte aus Brügge und warum das Sturmtalent Emmanuel Dennis heute nicht zur Verfügung steht.

20:48 

In der Liga glückte beiden die Generalprobe am vergangenen Wochenende. Am Wochenende hat das Team von Lucien Favre 45 Minuten Anlaufzeit gebraucht, dann aber in Berlin eine Gala hingelegt. Nach dem 0:1-Pausenrückstand gegen die Hertha traf alleine Erling Haaland viermal, unter anderem mit einem lupenreinen Hattrick. Am Ende stand ein eindrucksvolles 5:2 in der Hauptstadt.

Am vergangenen Wochenende schaffte Brügge in der Jupiler League den zweiten Sieg in Serie. Daheim gegen Kortrijk tat sich der Meister aber lange Zeit schwer. Ein Treffer von Noa Lang nach einer guten Stunde musste reichen, um den knappsten aller Siege nach Hause zu bringen.

20:45 

Zum ersten Mal überhaupt hat Brügge nach dem Auswärtssieg in St. Petersburg die Gelegenheit, zweimal in Folge im Europapokal auswärts zu gewinnen. Allerdings besagt eine andere Statistik, dass diese Gelegenheit eher ungenutzt verstreichen wird, denn die Belgier haben in der Champions League nur zwei ihrer letzten 23 Spiele gewonnen.

20:44 

Und die Chancen stehen gut, der BVB präsentiert sich zuletzt in guter Verfassung. Dortmund hat fünf der letzten sechs Pflichtspiele gewonnen und musste sich in der Bundesliga nur den Bayern geschlagen geben. Dazu siegte die Borussia in den letzten vier Heimspielen in der Königsklasse. Das ist seit der Saison 2012/13 der beste Run, den der BVB vorweisen kann.

20:42 

Der BVB kann mit einem Erfolg einen großen Schritt Richtung Achtelfinale machen. Mit einem Sieg bleibt man definitiv Tabellenführer der Gruppe F und baut den Vorsprung auf den aktuell dritten Brügge auf fünf Punkte aus, das bei dann noch zwei verbleibenden Spielen in der Gruppenphase.

20:40 

Das Hinspiel vor drei Wochen endete mit einem souverän 3:0 für den BVB in Belgien. Die Torschützen damals: Hazard und natürlich Haaland, der einen Doppelpack schnürte.

20:38 

Insgesamt siebenmal standen dich Borussia Dortmund und der FC Brügge bisher gegenüber. Im direkten Vergleich liegt der BVB nach Siegen mit 4:2 vorne. Einmal trennte man sich mit einem Remis. In der Saison 1987/88 behielten die Belgier in der Verlängerung im Achtelfinale des UEFA Cups die Oberhand. 2003 schaltete Brügge den BVB sogar im Elfmeterschießen in der Quali zur Königsklasse aus.

20:35 

Die erste Elf der Gäste:

20:33 

Reinier fehlt dem BVB aufgrund einer Corona-Infektion.

20:32 

Die Aufstellung des BVB:

20:30 

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker bei Eurosport zur Partie Borussia Dortmund gegen den FC Brügge. Das Spiel aus dem Signal Iduna Park verfolgt heute Abend Patrick Blank für Euch. Bis zum Anpfiff in 30 Minuten gibt es wie gewohnt noch die wichtigsten Infos zum Spiel. Viel Spaß!