Champions League • Gruppe F
  • 2. Halbzeit
  • FC Brügge
  • Borussia Dortmund
  • VanakenSchrijvers
    87'
  • DennisKrmencík
    85'
  • HaalandReinier
    84'
  • MeunierMorey
    84'
  • ReynaPasslack
    77'
  • LangDe Ketelaere
    76'
  • BrandtReus
    72'
  • DelaneyBellingham
    72'
  • VormerBalanta
    71'
  • 1. Halbzeit
  • FC Brügge
  • Borussia Dortmund
  • Haaland
    32'
  • Haaland
    18'
  • Hazard
    14'
Spielbeginn

FC Brügge - Borussia Dortmund

Erleben Sie das Champions League Fußball Spiel zwischen FC Brügge und Borussia Dortmund live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 4 November 2020 um 21:00h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Philippe Clement oder Edin Terzic? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um FC Brügge und Borussia Dortmund, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über FC Brügge und Borussia Dortmund. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Bennett Doering
Highlights 
 
 Entfernen
ENDE 

Damit verabschiedet sich Bennett Doering aus dem heutigen Ticker!

ENDE 

Dortmund legte mit einer furiosen ersten Häfte den Grundstein für den heutigen Sieg. Matchwinner war wieder einmal Erling Haaland, der seine CL-Tore 13 und 14 im zehnten Spiel erzielte. Ein Aufbäumen der Gäste nach der Halbzeit blieb aus. Nachdem man den BVB in Durchgang eins noch in die ein oder andere kniffelige Situation bringen konnte, strahlten die Gäste nach Wiederanpfiff kaum Torgefahr aus.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+2 

Das wars! Der BVB gewinnt verdient mit 3:0 in Brügge und springt nach zwei Siegen in Folge an die Spitze der Gruppe F!

90.+2 

Hier ist die Luft raus, alle warten auf den Abpfiff.

90. 

Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.

87. 

Der zweite Durchgang neigt sich dem Ende entgegen und noch immer fehlt ein echter Höhepunkt. Dortmund schont sich offensichtlich bereits für das Duell mit dem FC Bayern am Wochenende.

  • Siebe Schrijvers
    AusgewechseltHans VanakenFC BrüggeSchrijvers ersetzt Vanaken.
    In diesem SpielFouls1Freistöße2
  • Siebe Schrijvers
    EingewechseltSiebe SchrijversFC Brügge
84. 

Schrijvers ersetzt Vanaken.

  • Mateu Morey
    AusgewechseltThomas MeunierBorussia DortmundMorey kommt für Meunier.
    In diesem SpielVorlagen1Abgeblockte Schüsse1Freistöße1Eckbälle1
  • Mateu Morey
    EingewechseltMateu MoreyBorussia Dortmund
84. 

Morey kommt für Meunier.

  • Michael Krmencík
    AusgewechseltDennisFC BrüggeKrmencik ersetzt Dennis.
    In diesem Spielaufs Tor1Fouls1Abseits1
  • Michael Krmencík
    EingewechseltMichael KrmencíkFC Brügge
85. 

Krmencik ersetzt Dennis.

  • Reinier
    AusgewechseltErling HaalandBorussia DortmundWechsel auf beiden Seiten: Doppel-Torschütze Haaland verlässt das Feld und wird durch Reinier ersetzt.
    In diesem SpielTore2aufs Tor4Abgeblockte Schüsse1außerhalb1
  • Reinier
    EingewechseltReinierBorussia Dortmund
84. 

Wechsel auf beiden Seiten: Doppel-Torschütze Haaland verlässt das Feld und wird durch Reinier ersetzt.

83. 

Diesmal schickt Diatta aus ähnlicher Position Rits auf die Reise, doch wieder liegt eine Abseitsposition vor.

81. 

Diatta schickt auf links den startenden Dennis, der aber knapp im Abseits steht und zurückgepfiffen wird. Das Spiel dümpelt dem Ende entgegen.

80. 

Stand jetzt ist Dortmund mit sechs Zählern aktuell Tabellenführer der Gruppe F.

  • Felix Passlack
    AusgewechseltGiovanni ReynaBorussia DortmundAuch Favre tauscht. Passlack kommt für Reyna.
    In diesem SpielFouls1außerhalb1Eckbälle1
  • Felix Passlack
    EingewechseltFelix PasslackBorussia Dortmund
77. 

Auch Favre tauscht. Passlack kommt für Reyna.

  • Charles De Ketelaere
    AusgewechseltNoa LangFC BrüggeDe Ketelaere ersetzt Lang. Somit ist nun eines der aktuell größten belgischen Talente im Spiel.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls2
  • Charles De Ketelaere
    EingewechseltCharles De KetelaereFC Brügge
76. 

De Ketelaere ersetzt Lang. Somit ist nun eines der aktuell größten belgischen Talente im Spiel.

76. 

Aus dem Nichts wieder der BVB: Haaland tankt sich auf links durch und spielt den Ball von der Grundlinie ins Zentrum, wo Hazard lauert. Das Zuspiel ist allerdings etwas zu ungenau.

75. 

Bis auf die Wechsel passiert auf dem Feld aktuell nicht viel. Es ist ein kleiner Bruch drin. Dortmund muss nicht unbedingt, Brügge ist spielerisch limitiert. Torraumszenen sind eher selten.

  • Marco Reus
    AusgewechseltJulian BrandtBorussia DortmundReus ersetzt Brandt.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls against1Freistöße1
  • Marco Reus
    EingewechseltMarco ReusBorussia Dortmund
73. 

Reus ersetzt Brandt.

  • Jude Bellingham
    AusgewechseltThomas DelaneyBorussia DortmundDoppelwechsel auf der Gegenseite: Bellingham kommt für Delaney.
    In diesem SpielFouls1Fouls against1Freistöße1
  • Jude Bellingham
    EingewechseltJude BellinghamBorussia Dortmund
73. 

Doppelwechsel auf der Gegenseite: Bellingham kommt für Delaney.

  • Éder Balanta
    AusgewechseltRuud VormerFC BrüggeWechsel bei Brügge: Kapitän Vormer geht raus, er wird durch Balanta ersetzt. Auf dem Papier ein defensiver Wechsel. Vanaken übernimmt die Kapitänsbinde.
    In diesem Spielaufs Tor2Fouls1Abseits2Eckbälle3
  • Éder Balanta
    EingewechseltÉder BalantaFC Brügge
71. 

Wechsel bei Brügge: Kapitän Vormer geht raus, er wird durch Balanta ersetzt. Auf dem Papier ein defensiver Wechsel. Vanaken übernimmt die Kapitänsbinde.

68. 

Brandt lässt auf links Clinton Mata aussteigen, seine flache Hereingabe landet aber in den sicheren Fängen von Mignolet.

65. 

Rits chippt den Ball gefühlvoll in den Strafraum auf Vormer, der das Leder aus spitzem Winkel aus halbrechter Position über Bürki lupfen will. Den Versuch des Belgiers fängt Bürki aber problemlos ab.

63. 

Guerreiro spielt Haaland am Strafraum an, der mit dem Ball in den Sechzehner läuft und drei Gegenspieler auf sich zieht. Der Norweger behauptet allerdings trotzdem den Ball und kommt aus schwierigem Winkel zum Abschluss. Der Versuch landet zur Abwechslung aber Mal nicht im Tor.

61. 

Der BVB macht aktuell eher wenig fürs Spiel und lauert auf Konter oder Fehler des Gegners.

59. 

Sobol startet nach einem Diagonalball auf links durch, sucht den Abschluss und jagt den Ball aus halblinker Position links am Tor von Bürki vorbei.

56. 

Die anschließende Ecke von rechts landet in der Zentrale auf der Stirn von Kossounou, dessen Kopfball von Reyna - ebenfalls per Kopf - geblockt wird. Gute Abwehr-Aktion, der wäre gefährlich aufs Tor gekommen!

55. 

Nach einem verunglückten Zuspiel von Delaney am gegnerischen Strafraum kontert Brügge über Dennis. Der Stürmer der Hausherren geht ins Duell gegen Meunier, der Sicherheitsabstand hält und den Stürmer nach einigen Haken passieren lassen muss. Der Schuss von Dennis aus spitzem Winkel wird von Bürki zur Ecke abgelenkt.

52. 

Nach Standproblemen von Hazard schaltet Brügge schnell um. Der lange Ball findet Dennis, der aber gegen Witsel nicht zum Zug kommt - Abstoß.

50. 

Dortmund lässt Brügge aktuell etwas mehr kommen - das müssen die Hausherren angesichts des Spielstandes aber auch.

47. 

Erster Abschluss des zweiten Durchgangs: Reyna zieht von links in die Mitte und setzt aus 20 Metern Entfernung zum Schuss an. Der Versuch des Shootingstarts fliegt jedoch deutlich über den Kasten.

46.

Die Teams sind zurück - weiter gehts!

HZ 

Dortmund führt - trotz der ein oder anderen kniffeligen Situation im eigenen Strafraum - verdient mit 3:0 in Brügge. Die Belgier um Keeper Mignolet wirken gegen die spielfreudigen Dortmunder nicht wirklich sattelfest. Der BVB hätte sogar höher führen können, spielte aber einige gute Situationen gegen Ende der Halbzeit nicht konzentriert zu Ende.

45.+2 

Dahoud zieht noch einmal aus der zweiten Reihe ab. Der Schuss wird abgeblockt und geht zur Ecke ins Aus. Der Schiedsrichter pfeift jedoch zur Pause!

45.+1 

Rits versucht es mit einer Flanke von rechts in den Sechzehner, doch Bürki pflückt den Ball sicher vom Himmel - das ist zu wenig.

45. 

Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit.

44. 

Diatta legt sich den Ball in halblinker Position auf den Rechten und zieht ab. Witsel touchiert den Schuss noch leicht, der so zur leichten Beute für Bürki wird.

43. 

Nächste Konterchance für den BVB: Haaland spielt den Ball von links flach in den Lauf von Hazard, der den Ball aber vertendelt, bevor er zum Abschluss kommt.

42. 

Diatta geht auf links ins Duell mit Brand. Der Offensivmann des FC Brügge rutscht jedoch weg, Brandt schaltet schnell und will den startenden Haaland schicken. Das Zuspiel ist allerdings zu ungenau.

39. 

Brügge versucht weiter nach vorne zu spielen, wenngleich es meist nicht zu mehr als Abschlüssen aus der zweiten Reihe reicht.

36. 

Mal wieder ein Abschluss der Hausherren. Sobol zieht nach Zuspiel von Dennis aus der Distanz ab, setzt den Versuch per Aufsetzer aber rechts neben den Kasten.

34. 

Dortmund spielt das bisher klasse. Brügge wirkt in der Defensive unaufmerksam, der BVB nutzt dies eiskalt aus.

  • Erling Haaland
    TorErling HaalandBorussia DortmundTOOOR für den BVB! Dahoud bringt das Leder mit einem hohen Ball  aus halblinker Position in die Gefahrenzone auf Meunier, der aufs Tor zu läuft und das Spielgerät im richtigen Moment auf Haaland ablegt. Der Norweger muss nur noch einschieben - 3:0!
    In diesem SpielTore2aufs Tor4Abgeblockte Schüsse1
32. 

TOOOR für den BVB! Dahoud bringt das Leder mit einem hohen Ball aus halblinker Position in die Gefahrenzone auf Meunier, der aufs Tor zu läuft und das Spielgerät im richtigen Moment auf Haaland ablegt. Der Norweger muss nur noch einschieben - 3:0!

29. 

Haaland wird von Reyna per Steilpass ins Laufduell geschickt, gewinnt dies und zieht aus 15 Metern flach ab. Mignolet ist zur Stelle und pariert im Nachfassen.

26. 

Haaland flankt den Ball von links an die Strafraumkante wo Hazard den Ball mit vollem Risiko volley nimmt. Der Belgier im Trikot des BVB trifft den Ball jedoch nicht richtig und kommt zu zentral - kein Problem für Mignolet.

23. 

Aus dem Nichts die Möglichkeit für die Gastgeber! Vormer steht nach einem Pass in die Schnittstelle frei im Strafraum und versucht das Leder aus knapp 13 Metern im links unten unterzubringen. Bürki macht sich lang und fischt den Linksschuss aus dem Eck. Von dort kommt der Ball zu Diatta, der den Nachschuss aber nicht im Tor unterbringen kann.

20. 

Dortmund präsentiert sich bisher sehr effektiv und ist dem 3:0 näher als Brügge dem Anschluss. Die Hausherren wirken überfordert .

  • Erling Haaland
    TorErling HaalandBorussia DortmundTOOOR für den BVB! Nach der Ecke von links kommt Witsel mit dem Kopf an den Ball, von wo das Leder zu Haaland kommt der im zweiten Versuch aus kurzer Distanz verwandelt - 2:0!
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Abgeblockte Schüsse1
18. 

TOOOR für den BVB! Nach der Ecke von links kommt Witsel mit dem Kopf an den Ball, von wo das Leder zu Haaland kommt der im zweiten Versuch aus kurzer Distanz verwandelt - 2:0!

17. 

Der erste Abschluss der Dortmunder bringt die wichtige Führung und der BVB hat kurz darauf die nächste Möglichkeit durch Haaland: Kossounou vertendelt den Ball an der eigenen Eckfahne, sodass der Norweger allein auf Mignolet zuläuft, aus spitzem Winkel abzieht doch diesmal gerade noch von Kossounou gestört wird - Ecke.

  • Thorgan Hazard
    TorThorgan HazardBorussia DortmundTOOOR für den BVB! Nach einer Hereingabe von Delaney sieht Mignolet nicht gut aus und kann den Ball nur abprallen lassen, erst springt Meunier vorbei, dann steht Hazard richtig und netzt ein!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
14. 

TOOOR für den BVB! Nach einer Hereingabe von Delaney sieht Mignolet nicht gut aus und kann den Ball nur abprallen lassen, erst springt Meunier vorbei, dann steht Hazard richtig und netzt ein!

12. 

Ungewöhnlicher Wechsel! Schiedsrichter Skomina kann nicht weitermachen, der vierte Offizielle übernimmt. Offensichtlich waren muskuläre Probleme der Grund.

10. 

Akanji versucht Haaland mit einem langen Ball zu finden, doch Kossounou springt dazwischen und klärt.

7. 

Dortmund ist um einen ruhigen und geordneten Spielaufbau bemüht und agiert geduldig. Nach einem Pass in die Tiefe startet Meunier auf rechts in Richtung Grundlinie durch, dribbelt mit dem Ball jedoch ins Aus.

5. 

Brenzlige Szene im BVB-Strafraum: Nach einer Hereingabe von links kommt der Ball zu Lang, dessen Schuss aus dem Rückraum aber von Witsel abgeblockt wird

4. 

Guerreiro bringt den Ball von rechts auf den ersten Pfosten, wo Haaland hochsteigt aber nicht ans Leder kommt.

3. 

Brügge steht zu Beginn sehr tief und überlässt Dortmund den Ball. Der BVB holt einen ersten Eckball heraus.

2. 

Witsel hat sich in der Innenverteidigung eingefunden, dementsprechend agiert Delaney im Mittelfeld.

  • 1. Halbzeit
1.

Dortmund hat Anstoß - der Ball rollt!

21:00 

Die Teams haben sich auf dem Platz eingefunden, gleich geht es los!

20:57 

Die Dortmunder stehen im Kabinengang des Jan Breydel Stadions bereit. Die Gäste spielen heute komplett in Gelb während die Hausherren in den traditionellen blau-schwarzen Trikots auflaufen. Geleitet wird die Partie heute von Damir Skomina aus Slowenien.

20:53 

Allerdings bleibt aktuell noch abzuwarten ob Delaney tatsächlich in der Innenverteidigung agieren wird, denn auch Witsel kann diese Position bekleiden.

20:51 

Borussia Dortmund startet wie folgt in das dritte Gruppenspiel: Bürki – Meunier, Akanji, Delaney, Guerreiro – Dahoud, Witsel – Hazard, Brandt, Reyna - Haaland

20:47 

Auf der Gegenseite kann Brügge kurzfristig nun doch auf Verteidiger Simon Deli zurückgreifen. Der Ivorer ist nach einem negativen Covid-Test dabei. Wir schauen auf die Aufstellung der Hausherren: Mignolet – Clinton, Kossounou, Deli – Diatta, Vormer, Rits, Vanaken, Sobol – Lang, Dennis

20:44 

Verletzungsbedingt wird hingegen Innenverteidiger Mats Hummels fehlen, der am Wochenende mit zwei Treffern zum Matchwinner im Spiel gegen Arminia Bielefeld avanciert war. Neben ihm muss Lucien Favre auch auf Dan-Axel Zagadou und Emre Can verzichten. Defensiv muss der Schweizer also etwas improvisieren. Für BVB-Neuzugang Thomas Meunier – der zuletzt auch in der Kritik stand - wird es zudem eine Rückkehr an alte Wirkungsstätte. Vor seinem Wechsel zu PSG kickte der Außenverteidiger von 2011 bis 2016 für Brügge.

20:41 

Haaland fehlte dem BVB am Wochenende gegen Arminia Bielefeld aufgrund von Knieproblemen. Heute steht der Shootingstar aber wieder in der Startelf um auf Torejagd zu gehen. Gegen belgische Vertreter trifft Haaland besonders gerne: In der Vorsaison erzielte der 1,94m-Hüne bei seiner Premiere gleich drei Tore gegen den KRC Genk, auch im Rückspiel gelang dem Stürmer ein Treffer gegen das Team aus Belgien.

20:37 

Der BVB musste zum CL-Auftakt eine bittere 1:3-Pleite bei Lazio hinnehmen, rehabilitierte sich aber anschließend mit einem 2:0-Erfolg über Zenit im heimischen Signal Iduna Park. Die Treffer beim Sieg gegen die Russen erzielten Jadon Sancho und Erling Haaland. Die norwegische Tormaschine hatte auch gegen Lazio getroffen und verbesserte seine atemberaubende Quote in der Königsklasse auf zwölf Tore in zehn Spielen.

20:33 

Der aktuelle Tabellenvierte der Pro League überraschte in seinen bisherigen Auftritten, gewann u.a. auswärts in St. Petersburg und trotze Lazio einen Punkt ab. Somit steht die Mannschaft von Philippe Clement mit vier Punkten aktuell noch vor den Dortmundern (3.).

20:30 

Nachdem gestern bereits die Bayern (6:2) und Borussia Mönchengladbach (6:0) furiose Siege in der Königsklasse feiern konnten, will der BVB gegen Brügge nachlegen und an den Belgiern in der Tabelle der Gruppe F vorbeiziehen. Das Spiel begleitet Bennett Doering für Euch im Ticker!