Champions League • Gruppe B
  • 2. Halbzeit
  • Schachtjor Donezk
  • Real Madrid
  • KovalenkoAlan Patrick
    85'
  • DentinhoFernando
    85'
  • Solomon
    82'
  • RodrygoVinícius Júnior
    77'
  • BenzemaDíaz
    77'
  • ØdegaardIsco
    77'
  • TaisonSolomon
    74'
  • MarlosMaycon
    73'
  • Dentinho
    57'
  • 1. Halbzeit
  • Schachtjor Donezk
  • Real Madrid
  • Júnior MoraesDentinho
    25'
  • Varane
    14'
Spielbeginn

Schachtjor Donezk - Real Madrid

Erleben Sie das Champions League Fußball Spiel zwischen Schachtjor Donezk und Real Madrid live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 1 Dezember 2020 um 18:55h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Luís Castro oder Zinédine Zidane? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um Schachtjor Donezk und Real Madrid, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über Schachtjor Donezk und Real Madrid. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
FT 

Das war es an dieser Stelle von meiner Seite. Thomas Schurl verabschiedet sich und wünscht Euch noch einen schönen Abend. Klickt auch gerne beim Liveticker des zweiten Gruppenspiels zwischen Borussia Mönchengladbach gegen Inter Mailand rein. Dort hält Euch mein Kollege Tino Harth-Brinkmann am Ball.

FT 

Schachtjor Donezk gewinnt zum zweiten Mal in der diesjährigen Gruppenphase gegen Real Madrid und zieht somit auch in der Tabelle an den Madrilenen vorbei. Aufgrund einer bärenstarken zweiten Halbzeit der Ukrainer geht der 2:0-Erfolg völlig in Ordnung. Real muss sich den Vorwurf machen lassen, dass ihr Spiel zu vorhersehbar war und vor allem im zweiten Durchgang keine einizge gefährliche Torchance kreiert wurde. Donezk hat es nun in der eigenen Hand, ins Achtelfinale einzuziehen.

90.+4

Das war es in Kiew. Schachtjor Donezk gewinnt gegen Real Madrid mit 2:0.

90.+3 

Donezk hat hier alles unter Kontrolle. Die Ukrainer trennen hier nur wenige Sekunden vor dem zweiten Sieg gegen Real Madrid.

90.+2 

Die Körpersprache der Madrilenen spricht für sich. Das Spiel scheint abgeackt zu sein, der Glaube ist hier schlechtweg nicht mehr vorhanden.

90. 

Vier Minuten gibt es oben drauf.

89. 

Vinicius holt einen Freistoß aus ausichtsreicher Position für Real heraus. Kroos nimmt Anlauf und versucht es direkt, doch verfehlt das Tor doch deutlich.

88. 

Auch die letzten Minuten versteckt sich Donezk nicht und spielt weiter munter nach vorne.

85. 

Real wirkt geschockt. Die Gäste haben hier viel investiert, aber in der zweiten Hälfte konnten sie bislang kein einziges Mal gefährlich vor das Tor von Trubin kommen.

82.

TOOOOOOR für Donezk! Solomon macht nach einem klasse Antritt aus dem Mittelfeld das 2:0. Vazquez und Varane schauen dabei nur zu, wie der Angreifer in den Strafraum zieht. Den Antritt hätten beide schon wesentlich früher unterbinden müssen. Courtois war hier ohne Chance.

80. 

Zehn Minuten gibt es noch zu Spielen. Bei diesem Ausgang hätte Real Madrid es nicht mehr selbst in der Hand, das Achtelfinale zu buchen.

79. 

Isco kommt im Strafraum zu einem Fallrückzieher, doch der Schiedsrichter entscheidet auf gefährliches Spiel und pfeift die Situation ab.

78. 

Der eingewechselte Vinicius dribbelt sich gut in den Strafraum, doch der letzte Übersteiger klappt nicht und wird von zwei Donezk-Verteidigern geklärt.

76.

Jetzt reagiert auch Zidane und bringt gleich drei neue Spieler. Mariano, Isco und Vinicius kommen neu ins Spiel. Runter gehen Benzema, Rodrygo und Odegaard.

75. 

Nach einem Eckball für Real kommt Mendy aus gut 25 Meter zum Abschluss. Trubin packt jedoch sicher zu und entschärft.

74.

Marlos und Taison haben Feierabend, für die beiden kommen Maycon und Solomon.

73. 

Donezk spielt nun viel befreiter auf als noch in Halbzeit eins. Die Führung geht mittlerweile mehr als in Ordnung.

71. 

Tete kommt vor dem Strafraum zum Abschluss. Courtois hat aufgepasst und packt sicher zu.

67. 

Und wieder wird es ganz eng vor dem Tor von Courtois! Tete behauptet sich an der Torauslinie gegen Vazquez und spielt ins Zentrum auf den alleinstehenden Kovalenko, dessen Schuss gerade noch von Varane geblockt wird.

64. 

Immer wieder probieren die Königlichen es mit Flanken über die Außenbahnen in den Strafraum. Das wirkt jedoch zumeist ideenlos und auch Donezk weiß, wie sie mit diesem Spiel umzugehen haben.

62. 

Real versucht auf den Gegentreffer zu reagieren. Wieder bäumen sich die Madrilenen vor Schachtjors Strafraum auf, doch vor dem letzten, entscheidenden Pass hat immer ein Spieler von Donezk das Bein dazwischen.

60. 

Schachtjor geht hier tatsächlich in Führung. Über das ganze Spiel gesehen ist das etwas gegen den Spielverlauf sprechend, dennoch spielen die Hausherren seit Wiederanpfiff sehr mutig mit und ziehen somit in der Blitztabelle für den Moment an Real vorbei.

57.

TOOOOR! Schachtjor geht in Führung! Nach einem Eckball für Real kommt es zum Konter der Ukrainer. Mendy geht erst im Strafraum dazwischen, spielt die Kugel dann aber in den Lauf des heranlaufenden Dentinho, der Courtois keine Chance lässt. Da sah Madrids Defensive ganz schlecht aus. 1:0 für Donezk.

53. 

Dicke Möglichkeit für Donezk. Taison gehts im Strafraum ins Dribbling gegen Varane und kommt zum Abschluss. Courtois ist früh am Boden und rettet sein Team vor dem Rückstand.

51. 

Benzema behauptet sich im Strafraum und bringt den Ball per Chip-Flanke ins Zentrum, wo Nacho rankommt und knapp über den Kasten köpft. Gute Möglichkeit.

48. 

Gute Möglichkeit für Schachtjor! Stepanenko läuft an und legt für Matvienko ab. Sein Abschluss aus spitzem Winkel kann von Vazquez zur Ecke geklärt werden. Diese bringt anschließend nichts ein.

47. 

Personell geht es bei beiden Teams unverändert weiter.

46. 

Es geht weiter! Real beginnt die zweite Hälfte und spielt nun von rechts nach links.

HZ 

0:0 steht es zur Pause bei Schachtjor Donezk gegen Real Madrid. Die Gäste aus Madrid sind über weite Strecken das bessere Team, dominieren mit viel Ballbesitzt und Spielkontrolle, dennoch sind die letzten Pässe der Madrilenen meist zu ungenau und so steht auch kein Treffer auf deren Habenseite. Die ukrainischen Hausherren spielen ebenfalls solide, konzentrieren sich primär auf ihr Defensivspiel und lauern auf Kontersituationen. Gleich geht es weiter im Olympiastadion in Kiew.

45.+3 

Mendy will Benzema im Strafraum bedienen, doch sein Vorlage ist zu ungenau und so kommt der Angreifer nicht mehr an den Ball. Anschließend ist die erste Halbzeit zu Ende.

45.+2 

Vazquez holt im Zweikampf mit Taison einen Eckball heraus. Die flache Kroos Ecke kommt in den Rückraum auf Odegaard, der sich dann beim Abschluß schwer tut und somit ist der Versuch leichte Beute für Trubin.

45. 

Drei Minuten lässt Schiedsrichter Ovidiu Alin Hațegan nachspielen.

44.

Mittlerweile hat etwas Schneeregen in Kiew eingesetzt. Bei -1 Grad Celsius ist das heute ohnehin kein angenehmes Fußballwetter.

43. 

Varane prallt mit Stepanenko zusammen und der Ukrainer muss behandelt werden. Es geht jedoch weiter für den Mittelfeldspieler.

41. 

Asensio schnappt sich die Kugel im Mittelfeld und tankt sich durch bis in den Strafraum. Seine Flanke auf Benzema wird jedoch geblockt.

39. 

Taison initiiert einen Konter, wird aber gleich von drei Madrilenen zugelaufen. Sein Pass auf den mitgelaufenen Tete kommt etwas zu spät, sodass Real schnell wieder im Ballbesitz ist.

37. 

4:0 steht es für Real Madrid in Sachen Torchancen. Die Madrilenen sind hier das bessere Team, aber auch die Hausherren spielen gut mit und lauern auf Kontersituationen.

35. 

Odegaard verteilt die Bälle im Mittelfeld äußerst clever. Mit dem Norweger haben die Ukrainer durchaus ihre Probleme im Spiel .

32. 

Real wird stärker. Das 1:0 liegt förmlich in der Luft.

30. 

Dicke Chance für Real! Odegaard legt genial auf Asesnio ab, der aus kurzer Distanz vor dem Tor abschließt. Donezk-Keeper Trubin hat die Arme noch rechtzeitig oben und klärt zur Ecke.

29. 

Nacho kommt nach einer Odegaard-Ecke zum Kopfball. Sein Versuch landet jedoch in den Armen von Trubin.

28. 

Im Moment ist das Tempo etwas aus der Partie. Viele ungenaue Pässe von beiden Teams lassen keinen wirklichen Spielfluss aufkommen.

25.

Nun also doch der Wechsel. Für Junior Moraes geht es nicht weiter, er wird von Dentinho ersetzt.

23. 

Asensio mit dem nächsten Angriff der Madrilenen. Er passt auf Vazquez, dieser hat rechts Platz und sucht in der Mitte einen Abnehmer. Sein Flanke wird jedoch geblockt.

21. 

Modric mit einem herrlichen Außenristpass auf Benzema, der da wohl alleine vor das Tor gerannt wäre, doch der Pass von seinem kroatischen Kollegen war etwas zu steil.

19. 

Die Verletzungspause hat eine kurze Verschnaufpause im Spiel gesorgt. Beide Teams sind nun aber voll da und es geht abwechslungsreich hin und her.

17.

Moraes scheint sich bei dem Foul ernsthaft verletzt zu haben und wird behandelt. Die Wiederholung zeigt: Knie auf Knie. Der Angreifer humpelt zwar, aber versucht weiterzuspielen.

14.

Nacho spielt einen sehr optimistischen Rückpass auf Varane, Moraes fängt den Ball ab und wäre durchgestartet, wenn Varane die Situation nicht humorlos mit einem Foul geklärt hätte. Er sieht dafür Gelb.

12. 

Benzema kommt im Strafraum ungehindert zum Abschluss. Trubin steht zwar weit vor dem Tor aber kann den halbhohen Schuss abwehren.

10. 

Bislang spielt Real äußerst konzentriert - ganz im Gegensatz zur letzten Partie gegen Alaves.

8. 

Da haben wir schon die erste Offensivaktion der Hausherren. Taison versucht es gut 20 Meter vor dem Tor mit einem Abschluss. Sein Versuch geht über den Kasten von Courtois.

7. 

Die Madrilenen beginnen hier sehr offensiv und drängen den Gegner tief in die eigene Hälfte. Donezk ist noch nicht richtig im Spiel angelangt.

5. 

Erste gute Möglichkeit für Real! Bezema bringt im Sechzehner einen Ball gut in die Mitte, wo Asensio steht und den Ball aus kurzer Distanz an die Latte knallt.

3. 

Rodrygo macht gleich zu Beginn schon ordentlich Druck auf der rechten Seite. Bislang hat die Abwehr von Donezk jedoch alles im Griff.

1. 

Der Ball rollt im Olympiastadion Kiew. Donezk beginnt und spielt von rechts nach links.

18:52 

Die Spieler kommen auf den Platz. Es ertönt die Champions-League-Hymne.

18:45 

Schiedsrichter der heutigen Partie ist der rumänische Arzt Ovidiu Alin Hațegan. In zehn Minuten geht es los.

18:42 

Zinedine Zidane muss nach wie vor auf Alvaro Odriozola, Sergio Ramos, Federico Valverde und Luka Jovic verzichten. Auch der Belgier Eden Hazard fällt nach einer Oberschenkelverletzung erneut für mehrere Wochen aus. Immerhin kann der französische Trainer wieder auf seinen Landsmann Karim Benzema im Sturm zurückgreifen.

18:40 

Kommen wir zu den Aufstellungen der heutigen Partie. Schachtjor geht mit folgender Aufstellung in das Spiel:

18:39 

Das heutige Duell gab es insgesamt erst dreimal. Die ersten beiden Partien in der Gruppenphase der Champions-League-Saison 2015/16 entschieden die Spanier (4:0, 4:3) für sich, das Hinspiel in der laufenden Saison ging an die Ukrainer (3:2).

18:37 

Auch Reals Cheftrainer Zidane war bemüht, auf die Wichtigkeit des Spiels heute Abend hinzuweisen: "Es hängt von uns ab. Wir wissen, dass das morgige Spiel wieder ein Finale ist. Mit zwei Spielen bleiben uns zwei Finals. Es wird das wichtigste Spiel unserer bisherigen Champions-League-Gruppe, weil wir mit einem Sieg in die nächste Runde einziehen können. Nur an das müssen wir denken."

18:35 

"Es ist wichtig, nicht viel von dem abzugeben, was wir im ersten Spiel gezeigt haben, indem wir uns auf genau die gleiche Weise bewiesen haben. Wir wollen gewinnen und weiter in der Champions League spielen, auch wenn Real ein wirklich starker Gegner ist", sagte Luis Castro, der mit seinem Team am ersten Gruppenspieltag mit 3:2 gegen Real gewann.

18:32 

Schachtjors Terminplan sah nicht weniger stressig aus: Am Mittwoch noch mit 0:4 von Borussia Mönchengladbach abgefertigt, war man am Samstag auswärts gegen Dnepropetrowsk im Einsatz und konnte einen 1:0 Sieg verbuchen. Dennoch lief es auf europäischer Ebene zuletzt nicht wie gewünscht für die Ukrainer: In den vergangenen beiden Partien in der Champions League, die beide gegen Borussia Mönchengladbach waren, kassierte der ukrainische Meister eine 0:6- und 0:4-Pleite.

18:30 

Für Real Madrid ist dieses Spiel bereits das dritte binnen einer Woche. Nachdem man vergangenen Mittwoch den wichtigen 2:0-Sieg gegen Inter Mailand in der Champions League feiern konnte, folgte am Wochenende eine peinliche Niederlage in der Liga gegen Deportivo Alaves. Das angeschlagene Team von Zinedine Zidane ist heute auf Wiedergutmachung aus und will vor allem eine Revanche für die 2:3-Auftaktpleite am 1. Spieltag.

18:28 

Bayern, ManCity, Liverpool, Barcelona, Juventus, Sevilla und Chelsea haben bereits vor diesem Spieltag ihr Achtelfinal-Ticket sicher. Real Madrid will heute nachziehen und mit einem Sieg über den ukrainischen Meister den Einzug ins Achtelfinale sicherstellen. Die Ukrainer stehen derzeit mit vier Punkten auf Platz drei in der Tabelle (hinter Gladbach mit acht und Madrid mit sieben Zählern) und haben ebenfalls noch alle Chancen um das Weiterkommen.

18:25 

Hallo und herzlich Willkommen zum Liveticker der Champions-League-Partie Schachtjor Donezk gegen Real Madrid bei Eurosport.de. Ab 18:55 Uhr verpasst Ihr hier nichts, wenn der spanische Rekordsieger in Kiew bei Donezk gastiert. Thomas Schurl tickert für Euch das Spiel und davor gibt’s alles Wissenswerte zu dieser Partie. Viel Spaß!