Borussia Dortmund bekommt es im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League mit Manchester City zu tun. Das Spiel beginnt am Dienstag, 6. April, um 21:00 Uhr.
Dortmund hat sich im Achtelfinale gegen den FC Sevilla durchgesetzt. Nach einem 3:2-Erfolg in Sevilla reichte dem BVB ein 2:2 im Rückspiel zum Weiterkommen.
Manchester City traf auch in der Runde der besten 16 auf einen deutschen Klub. Mit zwei 0:2-Niederlagen hatte Borussia Mönchengladbach letztlich keine Chancen auf ein Weiterkommen.
Bundesliga
Unruhen bei Bayern und Dortmund: Spitzenspiel wird zum Krisengipfel
VOR 6 STUNDEN
Hier gibt es alle Informationen zum Viertelfinal-Hinspiel in Europas Königsklasse.

Guardiola von Haaland begeistert: "Ein Blinder sieht seine Qualität"

ManCity - Borussia Dortmund live im TV

Fans können das Match zwischen Manchester City und dem BVB in der Champions League im Rahmen der Spieltagskonferenz am Dienstag live im TV bei Sky Sport 1 sehen.

Champions League: Manchester City - BVB im Livestream

Zur Konferenzschaltung bietet Sky auch einen Livestream bei SkyGo an. Das Einzelmatch in voller Länge könnt Ihr im Livestream bei DAZN mitverfolgen.

Champions League: ManCity - Dortmund im Liveticker

Eurosport.de berichtet natürlich ausführlich von allen Matches in der Champions League. Hier gibt es auch einen Liveticker zum Spiel zwischen Manchester City und dem BVB.

ManCity - Dortmund: Die Aufstellungen

So spielt ManCity: Ederson - Walker, Stones, Rúben Dias, João Cancelo - Rodri, Gündogan - Mahréz, De Bruyne, Foden - Bernardo Silva.
So spielt Borussia Dortmund: Hitz - Can, Hummels, Akanji - Morey, Bellingham, Dahoud, Guerreiro - Knauff, Haaland, Reus.

Manchester City - BVB: Gündogan warnt vor Dortmund - und sorgt sich um die Bundesliga

Ilkay Gündogan von Manchester City hat vor dem Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League vor seinem Ex-Verein Borussia Dortmund gewarnt. "Der BVB hat vor allem in der Offensive so viel individuelle Klasse, dass sie jedem Gegner in ganz Europa sehr weh tun können", sagte Gündogan den Zeitungen der "Funke Mediengruppe" vor dem Spiel am Dienstagabend (21:00 Uhr im Liveticker auf Eurosport.de). | Zum kompletten Artikel

Manchester City - BVB - Das Pep-Paradoxon: Warum die Transferaussagen (fast) nichts wert sind

Glaubt man Pep Guardiola, wird sich Manchester City im kommenden Sommer nicht ins Wettbieten um Erling Haaland vom BVB einmischen. Die ausgerufenen Preise machten es den sonst so spendierfreudigen Skyblues "unmöglich", einen adäquaten Ersatz für die scheidende Vereinslegende Sergio Agüero zu verpflichten. Ein Spiel mit offenen Karten, oder sind Peps Aussagen (mal wieder) anders zu interpretieren? | Zum kompletten Artikel

"Ein besonderes Spiel": Gündogan trifft auf Ex-Klub Dortmund

Bundesliga
BVB fordert Bayern heraus: "Unsere Chance ist da!"
GESTERN AM 13:36
Bundesliga
Bayern atmet auf und fokussiert sich auf Dortmund
GESTERN AM 10:42