• 2. Halbzeit
  • Manchester United
  • Paris Saint-Germain
  • Neymar
    90'
  • Wan-BissakaIghalo
    90'
  • DialloGueye
    90'
  • MartialGreenwood
    79'
  • Cavanivan de Beek
    79'
  • FlorenziKehrer
    79'
  • VerrattiRafinha
    78'
  • RashfordPogba
    74'
  • Fred
    70'
  • Marquinhos
    69'
  • ParedesHerrera
    65'
  • KeanBakker
    65'
  • Verratti
    59'
  • 1. Halbzeit
  • Manchester United
  • Paris Saint-Germain
  • Paredes
    38'
  • Rashford
    32'
  • Fred
    23'
  • Neymar
    6'
Spielbeginn

Manchester United - PSG

Erleben Sie das Champions League Fußball Spiel zwischen Manchester United und Paris Saint-Germain live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 2 Dezember 2020 um 21:00h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Ole Gunnar Solskjær oder Mauricio Pochettino? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um Manchester United und Paris Saint-Germain, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über Manchester United und Paris Saint-Germain. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
ENDE 

Damit verabschiedet sich Bennett Doering aus dem heutigen Eurosport-Ticker!

ENDE 

Manchester erwischte den besseren Start in den zweiten Durchgang, ließ aber hochkarätige Chancen durch Martial und Cavani aus. Marquinhos` 2:1 und Freds Platzverweis brachen ManU das Genick. Das 3:1 in der Nachspielzeit war der Schlusspunkt.

90.+4

Abpfiff! PSG gewinnt mit 3:1 im Old Trafford bei Manchester United!

  • Neymar
    TorNeymarParis Saint-GermainTOOOR für Paris! Der Sack ist zu! Der eingewechselte Rafinha wird mit einem Schnittstellenpass in den Strafraum geschickt und legt auf Neymar quer, der nur noch einschieben muss - 3:1, Deckel drauf!
    In diesem SpielTore2aufs Tor3Fouls1Fouls against5
90.+1

TOOOR für Paris! Der Sack ist zu! Der eingewechselte Rafinha wird mit einem Schnittstellenpass in den Strafraum geschickt und legt auf Neymar quer, der nur noch einschieben muss - 3:1, Deckel drauf!

  • Odion Ighalo
    AusgewechseltAaron Wan-BissakaManchester UnitedMit Ighalo für Wan-Bissaka kommt ein Stürmer für einen Verteidiger.
    In diesem SpielVorlagen1Fouls1Freistöße2
  • Odion Ighalo
    EingewechseltOdion IghaloManchester United
90.

Mit Ighalo für Wan-Bissaka kommt ein Stürmer für einen Verteidiger.

  • Idrissa Gueye
    AusgewechseltAbdou DialloParis Saint-GermainEigentlich wollte Tuchel Angel Di Maria einwechseln, doch aufgrund Diallos muskulärer Probleme disponiert der deutsche Coach kurzfristig um und bringt stattdessen Gueye ins Spiel.
    In diesem SpielVorlagen1Fouls1Freistöße3
  • Idrissa Gueye
    EingewechseltIdrissa GueyeParis Saint-Germain
90.

Eigentlich wollte Tuchel Angel Di Maria einwechseln, doch aufgrund Diallos muskulärer Probleme disponiert der deutsche Coach kurzfristig um und bringt stattdessen Gueye ins Spiel.

90.

Fast das 3:1 für Paris! PSG kontert eine ManU-Ecke mit einem Tempo-Gegenstoß über Mbappe, der einen Sprint über das gesamte Feld hinlegt und den Ball schließlich aus halblinker Position hauchdünn am rechten Pfosten vorbei legt.

87. 

Das intensive Spiel macht sich bemerkbar: Diallo liegt mit Krämpfen am Boden.

84. 

Nächste Ausgleichschance für Manchester: Nach einer Hereingabe von rechts bringt Bruno Fernandes den Ball mit dem Kopf vom ersten Pfosten aufs Tor, doch Navas ist da und hält den Ball fest. Der Portugiese hatte nicht genug Dampf hinter den Kopfball bringen können.

80.

Der aufgerückte Maguire spielt den Ball mit dem Kopf an die Strafraumkante, wo der eingewechselte Pogba seine Technik zeigt indem er den Ball mit einem sauberen Volleyschuss in Richtung PSG-Gehäuse befördert. Der sehenswerte Versuch fliegt jedoch knapp über den Querbalken!

  • Mason Greenwood
    AusgewechseltAnthony MartialManchester UnitedAuch Greenwood ist nun im Spiel, er ersetzt Martial.
    In diesem Spielaufs Tor2Fouls1Fouls against1außerhalb1
  • Mason Greenwood
    EingewechseltMason GreenwoodManchester United
79. 

Auch Greenwood ist nun im Spiel, er ersetzt Martial.

  • Donny van de Beek
    AusgewechseltEdinson CavaniManchester UnitedDoppelwechsel bei den Hausherren: van de Beek kommt für Cavani.
    In diesem SpielFouls1Fouls against1Pfosten-/Latten-Treffer1außerhalb1
  • Donny van de Beek
    EingewechseltDonny van de BeekManchester United
79. 

Doppelwechsel bei den Hausherren: van de Beek kommt für Cavani.

  • Thilo Kehrer
    AusgewechseltAlessandro FlorenziParis Saint-GermainNeymar dribbelt sich am Strafraum fest und legt nach rechts auf den heranstürmenden Herrera ab, der aus 18 Metern den oberen rechten Torwinkel anvisiert, seinen Schuss aber etwas zu hoch ansetzt. Anschließend kommen Kehrer und Rafinha für Florenzi und Verratti.
    In diesem Spielaufs Tor1Freistöße1
  • Thilo Kehrer
    EingewechseltThilo KehrerParis Saint-Germain
78. 

Neymar dribbelt sich am Strafraum fest und legt nach rechts auf den heranstürmenden Herrera ab, der aus 18 Metern den oberen rechten Torwinkel anvisiert, seinen Schuss aber etwas zu hoch ansetzt. Anschließend kommen Kehrer und Rafinha für Florenzi und Verratti.

  • Paul Pogba
    AusgewechseltMarcus RashfordManchester UnitedSolskjaer reagiert und bringt Pogba für Rashford. Damit will der Norweger das Mittelfeld stabilisieren. Fernandes übernimmt Rashfords Position.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Fouls against1
  • Paul Pogba
    EingewechseltPaul PogbaManchester United
74.

Solskjaer reagiert und bringt Pogba für Rashford. Damit will der Norweger das Mittelfeld stabilisieren. Fernandes übernimmt Rashfords Position.

  • Fred
    Rote KarteFredManchester UnitedNächster Nackenschlag für Manchester - und es ist einer, der sich angekündigt hatte: Fred kommt gegen Herrera im Mittelfeld mit seiner Grätsche zu spät, trifft den Spanier am Fuß und lässt Schiedsrichter Daniele Orsato  keine andere Wahl, als die Ampelkarte zu zeigen.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Gelbe Karten2Fouls3Fouls against1
70.

Nächster Nackenschlag für Manchester - und es ist einer, der sich angekündigt hatte: Fred kommt gegen Herrera im Mittelfeld mit seiner Grätsche zu spät, trifft den Spanier am Fuß und lässt Schiedsrichter Daniele Orsato keine andere Wahl, als die Ampelkarte zu zeigen.

  • Marquinhos
    TorMarquinhosParis Saint-GermainTOOOR für PSG! Die Ecke landet an der Strafraumkante, von dort zieht Ander Herrera ab. Das Leder kommt rechts an den Fünfer zu Daillo, der geistesgegnwärtig zu Marquinhos querlegt, der das Leder wiederum aus kurzer Distanz über die Linie drückt und dabei de Gea tunnelt - 2:1 für die Gäste!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against1Pfosten-/Latten-Treffer1
69.

TOOOR für PSG! Die Ecke landet an der Strafraumkante, von dort zieht Ander Herrera ab. Das Leder kommt rechts an den Fünfer zu Daillo, der geistesgegnwärtig zu Marquinhos querlegt, der das Leder wiederum aus kurzer Distanz über die Linie drückt und dabei de Gea tunnelt - 2:1 für die Gäste!

67. 

Beinahe die Führung für Paris! Neymar setzt den eingewechselten Bakker mit einem flachen Zuspiel in Szene, der das Leder aus 14 Metern Entfernung flach an de Gea vorbei schieben will. Der Spanier taucht ab und leitet das Leder mit der linken Hand zur Ecke ab!

  • Ander Herrera
    AusgewechseltLeandro ParedesParis Saint-GermainHerrera ersetzt Paredes.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls3Fouls against2Freistöße1
  • Ander Herrera
    EingewechseltAnder HerreraParis Saint-Germain
65.

Herrera ersetzt Paredes.

  • Mitchel Bakker
    AusgewechseltMoise KeanParis Saint-GermainBakker kommt für den glücklosen Kean.
    In diesem SpielFouls2Abseits2
  • Mitchel Bakker
    EingewechseltMitchel BakkerParis Saint-Germain
65.

Bakker kommt für den glücklosen Kean.

64.

Großchance für Marquinhos! Neymar spielt einen gefühlvollen Diagonalball aus dem Halbfeld auf Florenzi, der von der Grundlinie an den zweiten Pfosten flankt, wo Marquinhos lauert. Der Brasilianer steigt hoch, gerät beim Kopfball jedoch leicht in Rücklage, weshalb der Ball nur auf und nicht im Tor landet.

60. 

In einem Kopfballduell zwischen Martial und Marquinhos trifft der Franzose den Brasilianer unabsichtlich mit der Hand im Gesicht. Der Pariser Innenverteidiger muss im Seitanaus behandelt werden, da er eine Verletzung am Auge davon getragen hat.

  • Marco Verratti
    Gelbe KarteMarco VerrattiParis Saint-GermainVerratti hackelt im Mitteldelf gegen Martial nach und sieht Gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against3außerhalb1
59.

Verratti hackelt im Mitteldelf gegen Martial nach und sieht Gelb.

57.

Doppelchance für ManU! Einen Pariser Angriff kontern die Engländer eiskalt aus. Cavani wird per Steilpass geschickt und entscheidet sich aus vollem Lauf und 16 Metern für einen feinen Lupfer, der aber nur an die Latte klatscht. Von dort aus kommt das Leder zu Fernandes, der per Hacke auf Martial ablegt, doch Marquinhos verhindert gegen den einschussbereiten Stürmer in letzter Sekunde das 1:2 aus Sicht der Gäste!

53. 

Im Gegensatz zum ersten Durchgang erwischt Manchester den besseren Start in die zweite Hälfte. Wann kann PSG den ersten Nadelstich setzen?

51. 

Wieder kommt ManU über rechts: Cavani löst sich im Zentrum von Marquinhos und startet in Richtung des ersten Pfostens, wo der "Uru" zwar ans Leder kommt, seinen Versuch aber nicht mehr aufs Tor bringt.

49.

Großchance für Manchester! United kommt mit Tempo über die rechte Seite, Cavani steckt flach zu Rashford durch, der umgehend zu Martial weiterleitet. Der Ball hoppelt ein wenig, dies könnte ein Grund sein, warum der Franzose das Leder aus acht Metern in den Nachthimmel jagt.

46. 

Beide Teams kommen unverändert aus der Kabine, auch Fred darf weiterhin mitmachen.

46.

Der Ball rollt wieder - es geht weiter!

HZ 

Paris startete stark in die Partie und krönte den guten Beginn durch ein sehenswertes Neymar-Tor. Im Anschluss arbeitete sich ManU nach und nach ins Spiel und stabilisierte sich auch in der Defensive, die zu Beginn anfällig wirkte. Ein abgefälschter Schuss von Rashford brachte das verdiente 1:1. Fred hätte nach einem Kopfstoß gegen Paredes Rot sehen müssen, kam aber mit Gelb davon. Solskjaer wäre gut beraten, den Brasilianer in der Kabine zu lassen.

45.+1

Halbzeit im Old Trafford - mit einem 1:1 geht es in die Pause.

45. 

Es gibt eine Minute Nachspielzeit.

44. 

Neymar nimmt einen Ball an der Mittellinie sehenswert aus der Luft und wird von McTominay angegangen. Der Brasilianer geht zu Boden, McTominay steigt dem Brasilianer "unabsichtlich" aufs Sprunggelenk. Die Nickligkeit nehmen zu.

41. 

Paris ist nach kleiner Schwächephase zurück im Spiel und wird erneut gefährlich. Wieder geht es über Florenzis rechte Seite, doch die scharfe Hereingabe des wuseligen Italieners findet keinen Abnehmer.

40. 

Neymar spielt einen Freistoß aus dem Mittelfeld flach nach links raus, wo Mbappe ins Dribbling geht und es aus spitzem Winkel selbst versucht - kein Problem für de Gea, der auf dem Posten ist.

  • Leandro Paredes
    Gelbe KarteLeandro ParedesParis Saint-GermainWieder das Duell Paredes gegen Fred. Diesmal kommt der Argentinier in Reihen von PSG mit seiner Grätsche im Mittelfeld zu spät gegen den Brasilianer und sieht zu Recht Gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls3Freistöße1
38.

Wieder das Duell Paredes gegen Fred. Diesmal kommt der Argentinier in Reihen von PSG mit seiner Grätsche im Mittelfeld zu spät gegen den Brasilianer und sieht zu Recht Gelb.

34. 

Sofort sucht PSG in Person von Kylian Mbappé die Flucht nach vorne. Der Schlenzer des Franzosen fliegt jedoch am Kasten von de Gea vorbei.

  • Marcus Rashford
    TorMarcus RashfordManchester UnitedTOOOR für Manchester! Es hatte sich angekündigt! Erst pariert Navas einen Schuss von Martial, anschließend kommt der Ball zu Wan-Bissaka, der das Leder von rechts auf Rashford zurücklegt. Der Engländer sucht direkt den Abschluss, Pereira hält den Fuß rein und fälscht - einen eigentlich haltbaren Schuss - unhaltbar für Navas ab, der ins andere Eck abgetaucht war. So trudelt der Ball zum 1:1 ins Tor. Ein inzwischen verdienter Ausgleich für die Hausherren.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2
32.

TOOOR für Manchester! Es hatte sich angekündigt! Erst pariert Navas einen Schuss von Martial, anschließend kommt der Ball zu Wan-Bissaka, der das Leder von rechts auf Rashford zurücklegt. Der Engländer sucht direkt den Abschluss, Pereira hält den Fuß rein und fälscht - einen eigentlich haltbaren Schuss - unhaltbar für Navas ab, der ins andere Eck abgetaucht war. So trudelt der Ball zum 1:1 ins Tor. Ein inzwischen verdienter Ausgleich für die Hausherren.

29. 

Martial setzt sich mit einem Dribbling gegen zwei Gegenspieler im Strafraum durch und sucht Cavani im Zentrum mit einem Flachpass. Das Zuspiel des Franzosen ist jedoch zu ungenau, sodass Paris klären kann.

28. 

Manchester arbeitet sich nach und nach ins Spiel und ist mittlerweile spielbestimmend. Paris konnte sich nach dem frühen Treffer durch Neymar keine wirklich konkreten Chancen mehr erspielen und weiß aktuell nicht viel mit dem Ball anzufangen.

26. 

Fernandes bringt eine Ecke von rechts in den Strafraum, wo gezerrt und geschubst wird. McTominay steigt am höchsten und kommt relativ frei aus sieben Metern zum Kopfball, kann diesen aber nicht genau platzieren - Navas hält.

  • Fred
    Gelbe KarteFredManchester UnitedNach einem Blick auf Videobilder wird deutlich, dass Fred versucht hat, Paredes mit einem Kopfstoß zu treffen. Daniele Orsato  zeigt "nur" Gelb, jedoch hätte es hier Rot geben müssen, da es einen leichten Kontakt gab. Allein der Versuch wäre mit Rot zu ahnden gewesen - Glück für den Brasilianer.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Freistöße1
23.

Nach einem Blick auf Videobilder wird deutlich, dass Fred versucht hat, Paredes mit einem Kopfstoß zu treffen. Daniele Orsato zeigt "nur" Gelb, jedoch hätte es hier Rot geben müssen, da es einen leichten Kontakt gab. Allein der Versuch wäre mit Rot zu ahnden gewesen - Glück für den Brasilianer.

22. 

Die Emotionen kochen früh hoch! Fred und Paredes kappeln sich abseits des Balles im Rücken des Schiedsrichters. Paredes geht zu Boden, es kommt zu einer Rudelbildung. Der Schiedsrichter schaut sich die Situation am Bildschirm an...

18. 

Manchester verteidigt weiterhin fahrig. Nachdem die Hausherren wiederholt verpassen, den Ball zu klären, versucht es Neymar im Strafraum mit einem selbst-vorgelegten Fallrückzieher. De Gea taucht nach rechts ab und hält den Ball sicher fest. Dennoch wirkt Manchesters Defensive sehr wackelig.

16. 

Erste Torannäherung der Hausherren. Rashford zieht von rechts in die Mitte und versucht es aus 17 Metern mit einem Flachschuss, dem es aber an Kraft und Präzision mangelt - kein Problem für Navas.

15. 

Nächste gefährliche Szene: Florenzi bringt eine scharfe Hereingabe mit viel Effet an den Fünfer, wo Neymar zur Grätsche ansetzt und das Spielgerät nur knapp verfehlt. Glück für ManU.

14. 

Nach 13 Minuten verbucht Paris 70% Ballbesitz, führt mit 1:0 und ließ bisher noch keinen Abschluss der Hausherren zu.

10. 

Nächster Abschluss von PSG: Florenzi prüft de Gea aus knapp 20 Metern, der den Ball mit einer Parade ablenken kann.

9. 

Einen besseren Start hätte sich das Team von Thomas Tuchel nicht wünschen können. Manchester wirkt bisher noch nicht wach, Paris dominiert.

  • Neymar
    TorNeymarParis Saint-GermainTOOOR für Paris! Was für ein Start für die Franzosen! Neymar spielt den Ball zu Mbappe, der von der Strafraumkante abzieht. Lindelöf wirft sich dazwischen, sodass das Leder im hohen Bogen in Richtung Grundlinie fliegt. Dort steht wieder Neymar, nimmt den Ball mit vollem Risiko aus ultra-schwierigem Winkel und zimmert das Leder zum 1:0 ins Tor!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Eckbälle1
6.

TOOOR für Paris! Was für ein Start für die Franzosen! Neymar spielt den Ball zu Mbappe, der von der Strafraumkante abzieht. Lindelöf wirft sich dazwischen, sodass das Leder im hohen Bogen in Richtung Grundlinie fliegt. Dort steht wieder Neymar, nimmt den Ball mit vollem Risiko aus ultra-schwierigem Winkel und zimmert das Leder zum 1:0 ins Tor!

4. 

Diallo, der heute als Linksverteidiger agiert, rückt mit nach vorne auf und will den Ball in den Sechzehner bringen. Die Hereingabe wird zur Ecke abgeblockt, die von Neymar getreten wird, aber keine Gefahr bringt.

1. 

Nach wenigen Sekunden foult Fred Paris' Verratti im Mittelfeld.

1.

Manchester spielt in Rot-Weiß, Paris in Weiß-Blau. Anstoß haben die Gäste - auf gehts!

20:59 

Leipzig hat durch ein spätes Tor von Sörloth das Spiel in Istanbul mit 4:3 für sich entschieden, dementsprechend ist der Druck auf Paris heute besonders hoch. Es dürfte eine interessante Partie werden.

20:58 

Die Mannschaften laufen ins Old Trafford ein. Angeführt werden die Spieler vom Schiedsrichtergespann um Daniele Orsato aus Italien.

20:52 

Solskjaer will bereits heute das Weiterkommen klar machen und vertraut dabei auf dieses Personal: de Gea – Wan-Bissaka, Lindelöf, Maguire, Alex Telles – McTominay, Fred – Rashford, Bruno Fernandes, Martial - Cavani

20:50 

Noch knapp zehn Minuten bis zum Anpfiff. Wir werfen einen Blick auf die Aufstellungen! PSG spielt wie folgt: Navas – Florenzi, Marquinhos, Kimpembe, Diallo – Verratti, Danilo Pereira, Paredes – Neymar, Kean, Mbappé

20:48 

Tuchel muss in diesem Schlüsselspiel definitiv auf Julian Draxler, Mauro Icardi, Juan Bernat und Pablo Sarabia verzichten. Ole Gunna Solskjaer kann dagegen wieder auf Anthony Martial, Alex Telles und Paul Pogba zurückgreifen. Letzterer sitzt vorerst auf der Bank. Luke Shaw ist dagegen nicht rechtzeitig fit geworden.

20:45 

PSG steht in der Ligue 1 zwar ganz oben, ließ zuletzt gegen Monaco (2:3) und Bordeaux (2:2) aber Punkte liegen. Sollte Thomas Tuchel mit seiner Mannschaft heute gegen heute gegen ManU verlieren, wäre das Überwintern in der Königsklasse in höchster Gefahr, dementsprechend dürfte auch die Kritik am deutschen Coach lauter werden, der mit Paris vor drei Monaten noch im CL-Finale stand.

20:42 

Manchester befindet sich in einer aufsteigenden Formkurve. Nach einem durchwachsenen Saisonstart kletterten die „Red Devils“ aufgrund von drei Siegen in Folge von Platz 14 auf Rang neun in der Liga. Am Wochenende bewies das Team um den überragenden Spielmacher Bruno Fernandes Moral und bog einen 0:2-Rückstand gegen Southampton in einen 3:2-Sieg um. Neben Fernandes traf auch Edison Cavani, der mit vier Scorer-Punkten in fünf Ligaspielen seine gute Form bestätigen konnte. Trifft der „Uru“ heute ausgerechnet gegen seinen Ex-Verein erstmals für ManU in der Königsklasse?

20:38 

Manchester würde ein Punkt aus den letzten beiden Gruppenspielen zum sicheren Weiterkommen reichen, ein Dreier heute wäre zudem gleichbedeutend mit dem Gruppensieg. Für den Verlierer der heutigen Partie könnte es am letzten Spieltag noch einmal brenzlig werden, wenn sich RB Leipzig im ersten Spiel der Gruppe drei Punkte in Istanbul sichert. Knapp zehn Minuten vor Schluss führt Leipzig mit 3:2.

20:34 

ManU steht mit neun Punkten aus vier Spielen an der Spitze der Gruppe H. Lediglich bei Außenseiter Basaksehir verlor die Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer mit 1:2, rehabilitierte sich im Rückspiel aber durch einen 4:1-Erfolg. Der Gegner aus der französischen Hauptstadt hat drei Zähler weniger auf dem Konto. Nach der Auftakt-Niederlage gegen den heutigen Gegner hieß es auch gegen Leipzig 1:2 aus Sicht der Pariser.

20:30 

Shoot-Out in Gruppe H! Tabellenführer Manchester United trifft auf Verfolger Paris Saint-Germain – das Duell der beiden europäischen Hochkaräter begleitet Bennett Doering heute im Ticker. Viel Spaß dabei!