K.o.-Phase in der Champions League! Und diese startet aus deutscher Sicht direkt mit einem Kracher: Im Achtelfinale trifft RB Leipzig auf den FC Liverpool mit Teammanager Jürgen Klopp.
Das Hinspiel steigt am Dienstag, 16. Februar um 21:00 Uhr. Aufgrund der Corona-Maßnahmen der Bundesregierung, welche einen Stop für Flüge aus Großbritannien verhängt hat, dürfen die Leipziger ihr Spiel nicht im heimischen Stadion austragen. Deshalb findet das Hinspiel in Budapest statt.
Bereits in der vergangenen Saison trat RB Leipzig im Achtelfinale gegen eine englische Mannschaft ran. Damals gewannen die Sachsen das Hinspiel bei den Tottenham Hotspur mit 1:0. In Leipzig feierte RB einen 3:0-Erfolg und zog souverän ins Viertelfinale ein.
Bundesliga
Flick kündigt Aussprache mit Lauterbach an - Politiker reagiert
15/02/2021 AM 23:00
Der FC Liverpool scheiterte vor einem Jahr im Champions-League-Achtelfinale an Atlético Madrid. Nach einer 0:1-Hinspielniederlage in Madrid, musste sich der damalige Titelverteidiger an der heimischen Anfield Road mit 2:3 nach Verlängerung geschlagen geben.
Auch diesmal könnte Klopp ein frühes Champions-League-Aus ereilen. Momentan befinden sich die Reds in einer Formkrise. Die vergangenen drei Premier-League-Spiele gingen verloren, in der Tabelle liegt der amtierende englische Meister nur auf Rang sechs. Der Rückstand auf Tabellenführer Manchester City beträgt 13 Punkte bei einem Spiel mehr.

RB Leipzig - FC Liverpool live im TV

Das Spiel gibt es in Deutschland im TV nicht in voller Länge zu sehen. Sky zeigt das Spiel jedoch in der Konferenz auf "Sky Sport 1".

RB Leipzig - FC Liverpool: Champions League im Livestream

DAZN übertragt das Achtelfinal-Hinspiel in Budapest in voller Länge im Livestream.

RB Leipzig - FC Liverpool im Liveticker

Auf Eurosport.de könnt die Partie zwischen Leipzig und Liverpool im Liveticker verfolgen. Hier findet Ihr auch alle News und Infos zur Champions League.

RB Leipzig - FC Liverpool: Die Aufstellungen

So spielt RB Leipzig: Gulacsi - Mukiele, Upamecano, Klostermann - Adams, Sabitzer, Kampl, Angelino - Haidara, Nkunku, Olmo.
Ersatzbank: Martínez - Halstenberg, Henrichs, Konaté, Orban, Samardzic, Hartmann, Hwang, Kluivert, Poulsen, Sörloth.
So spielt der FC Liverpool: Alisson - Alexander-Arnold, Kabak, Henderson, Robertson - Thiago, Wijnaldum, Jones - Salah, Firmino, Mané.
Ersatzbank: Adrián, Kelleher - Davies, Phillips, Tsimikas, N. Williams, R. Williams, Cain, Clarkson, Oxlade-Chamberlain, Shaqiri, Origi.

RB Leipzig - FC Liverpool: Spielverlegung nach Budapest sorgt für Kritik

RB Leipzig gegen Liverpool in Ungarn, Hoffenheim gegen Molde in Spanien: Der Start in die K.o.-Phase des Europapokals wird von vielen coronabedingten Spielverlegungen bestimmt. Das Bedenkliche daran: Das Auswärtige Amt schätzt mehrere dieser Länder als Risikogebiete ein. Eine echte Alternative - außer einer Spielabsage - gibt es aus Sicht der Vereine aber nicht, die UEFA lehnt Verschiebungen ab. | Zur kompletten Meldung
Das könnte Dich auch interessieren: Königsklasse im Corona-Risikogebiet: Kritik - aber kaum Alternativen

Flick wünscht sich Aussprache mit Lauterbach

Bundesliga
Neuer Trainer fix, aber: Der BVB braucht mehr als Rose
15/02/2021 AM 22:08
Premier League
Resigniert Klopp? Rätselhafte Aussage nach nächster Liverpool-Pleite
VOR 9 STUNDEN