Damit spielte der jüngere der Kroos-Brüder wohl ironisch auf die schon oft geäußerte Kritik an, der 31-jährige Real-Star spiele zu viele Querpässe und verlangsame dadurch das Spiel.
Gegen die Reds bewies Toni Kroos hingegen wieder einmal seine Klasse in der Spielgestaltung.
Über 90 Prozent seiner Pässe kamen bei seinen Teamkollegen an. Auch in Sachen Laufleistung (11,6 Kilometer) hielt der Weltmeister von 2014 bei den Madrilenen den Spitzenwert.
Championship
7:0! Farke mit Norwich vor Rückkehr in die Premier League
07/04/2021 AM 08:22
Daher gab es auch von Teamkollege Vinícius Júnior, selbst zweifacher Torschütze gegen Liverpool (27. und 65. Minute), überschwängliches Lob. "Toni ist unglaublich, eine Legende. Ein Spieler wie kein anderer", meinte der Brasilianer nach dem Spiel.
Spätestens mit seinem fünften Champions-League-Titel könnte Kroos wohl auch einige seiner Kritiker verstummen lassen. Real Madrid hat jedenfalls beste Chancen in der kommenden Woche beim Rückspiel an der Anfield Road (Mittwoch, 21:00 Uhr im Liveticker) ins Halbfinale einzuziehen.
Das könnte Dich auch interessieren: Trainieren die BVB-Stars zu schlecht? Hummels macht Andeutung

Pep über skurriles Haaland-Autogramm: "Vielleicht ist er ..."

Champions League
Kuriose Szene: Assistent fragt Haaland nach Autogramm
06/04/2021 AM 23:26
Champions League
Drei Dinge, die auffielen: Kroos bringt Klopp in Erklärungsnot
06/04/2021 AM 22:49