• 2. Halbzeit
  • Inter Mailand
  • Borussia M’gladbach
  • ThuramWolf
    90'
  • Lukaku
    90'
  • PléaStindl
    90'
  • Hofmann
    84'
  • Handanovic
    82'
  • PerišicBastoni
    79'
  • EriksenBrozovic
    79'
  • EmboloHerrmann
    74'
  • Kramer
    68'
  • de Vrij
    65'
  • Bensebaini (P)
    63'
  • Lukaku
    49'
  • Halbzeit
  • Inter Mailand
  • Borussia M’gladbach
  • SánchezMartínez
    45'
  • 1. Halbzeit
  • Inter Mailand
  • Borussia M’gladbach
  • D'Ambrosio
    17'
Spielbeginn

Inter Mailand - Borussia Mönchengladbach

Erleben Sie das Champions League Fußball Spiel zwischen Inter Mailand und Borussia M’gladbach live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 21 Oktober 2020 um 21:00h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Antonio Conte oder Marco Rose? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um Inter Mailand und Borussia M’gladbach, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über Inter Mailand und Borussia M’gladbach. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
ENDE 

Mit dieser Zusammenfassung verabschiedet sich Bennett Doering aus dem heutigen Liveticker!

ENDE 

Inter erwischte den perfekten Start in die zweite Halbzeit und ging durch Torjäger Lukaku verdient in Führung. Martinez, der zur Pause gekommen war, spielte den exzellenten Ball von Vidal - mehr oder weniger gewollt - mit dem Kopf in Richtung d'Ambrosio weiter. Der aufgerückte Verteidiger legte das Leder auf den heran stürmenden Darmian zurück, von wo der Ball zu Lukaku kam, der leichtes Spiel hatte und nur noch einschieben musste. Nach der Führung der Hausherren fing Gladbach an zu schwimmen, Inter war dem 2:0 näher, als die Borussia dem Ausgleich. Mitten hinein in diese Druckphase bekamen die Fohlen, nach einem Foul von Vidal an Thuram, einen Strafstoß zugesprochen. Schiedsrichter Kuipers vergewisserte sich kurz am Bildschirm und zeigte dann auf den Punkt. Bensebaini trat an und nagelte den Ball trocken in die untere linke Ecke. Inter ließ sich durch den unverdienten Ausgleich jedoch nicht demoralisieren und ging direkt auf das 2:1. Eriksen per Fernschuss und Martinez der den Pfosten traf, verpassten allerdings die Führung. Während alle eigentlich nur auf das nächste Inter-Tor warteten, hatte Neuhaus eine andere Idee. Der Ideengeber spielte einen Weltklasse-Schnittstellenpass auf Hofmann, der auf einmal frei vor Handanovic auftauchte. Der Gladbacher blieb cool und schob das Leder flach unter dem Mailänder-Keeper zur überraschenden Führung ins Netz. Diese sollte jedoch nur kurz Bestand haben, denn in der 90. Minute war es erneut Lukaku, der nach einer Kopfball-Verlängerung von d'Ambrosio das Spielgerät am zweiten Pfosten zum späten 2:2 mit dem Knie über die Linie drückte.

ENDE

Ende in Mailand! Gladbach entführt mit dem 2:2 einen Punkt aus dem Giuseppe Meazza.

90.+6 

Ginter zerrt Martinez in Ringer-Manier knapp 18 Meter vor dem Strafraum zu Boden. Der anschließende Freistoß von Kolarov kommt scharf und streift noch das Außennetz - das war eng.

  • Hannes Wolf
    AusgewechseltMarcus ThuramBorussia M’gladbachWolf ersetzt Thuram.
    In diesem SpielFouls2Fouls against4
  • Hannes Wolf
    EingewechseltHannes WolfBorussia M’gladbach
90.+5 

Wolf ersetzt Thuram.

90.+3 

Hofmann schickt Thuram,der platt ist und zu Boden geht. Der Franzose zeigt an, dass er ausgewechselt werden will.

  • Lars Stindl
    AusgewechseltAlassane PléaBorussia M’gladbachWas für eine irre Schlussphase im San Siro! Aufgrund der ganzen Unterbrechungen gibt es sechs Minuten Nachspielzeit. Lars Stindl ist mittlerweile im Spiel.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse2Fouls1Fouls against5Freistöße1
  • Lars Stindl
    EingewechseltLars StindlBorussia M’gladbach
90. 

Was für eine irre Schlussphase im San Siro! Aufgrund der ganzen Unterbrechungen gibt es sechs Minuten Nachspielzeit. Lars Stindl ist mittlerweile im Spiel.

  • Romelu Lukaku
    TorRomelu LukakuInter MailandTOOOR für Inter! Die Ecke wird von Bastoni auf den zweiten Pfosten verlängert, wo Lukaku den Ball wuchtig über die Linie drückt - 2:2!
    In diesem SpielTore2aufs Tor2Abgeblockte Schüsse1Fouls against1
90. 

TOOOR für Inter! Die Ecke wird von Bastoni auf den zweiten Pfosten verlängert, wo Lukaku den Ball wuchtig über die Linie drückt - 2:2!

89. 

Fast der postwendende Ausgleich! Kolarov flankt punktgenau auf die Stirn von Darmian, der mit seinem Kopfball an einem hervorragenden Sommer scheitert - Ecke.

87. 

Das Tor zählt - Gladbach führt!

85. 

Das Tor wird allerdings überpfüft. Plea hatte den herrlichen Pass noch leicht touchiert. Jetzt ist die Frage, ob Hofmann in diesem Moment vielleicht knapp im Abseits stand...

  • Jonas Hofmann
    TorJonas HofmannBorussia M’gladbachTOOOR für Gladbach! Was ist denn hier los?! Ein Weltklasse-Pass  aus der eigenen Hälfte kommt perfekt in den Lauf von Hofmann, der alleine auf Handanovic zuläuft und den herauseilenden Keeper tunnelt. Führung für die Fohlen !
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against1Freistöße5
84. 

TOOOR für Gladbach! Was ist denn hier los?! Ein Weltklasse-Pass aus der eigenen Hälfte kommt perfekt in den Lauf von Hofmann, der alleine auf Handanovic zuläuft und den herauseilenden Keeper tunnelt. Führung für die Fohlen !

82. 

Pfostentreffer von Inter! Darmian spielt eine eigentlich harmlose, halbhohe Hereingabe auf Martinez,der den Ball direkt per Volley nimmt, diesen fulminant trifft und an den Pfosten nagelt!

80. 

Gefährlicher Freistoß der Gladbacher: Eine Hereingabe aus dem Halbfeld wird von Ginter per Kopf in Richtung des zweiten Pfostens verlängert, wo Thuram im entscheidenden Moment gestört wird.

  • Alessandro Bastoni
    AusgewechseltIvan PerišicInter MailandAuch Bastoni kommt ins Spiel.
    In diesem SpielFouls2außerhalb1
  • Alessandro Bastoni
    EingewechseltAlessandro BastoniInter Mailand
79. 

Auch Bastoni kommt ins Spiel.

  • Marcelo Brozovic
    AusgewechseltChristian EriksenInter MailandDoppelwechsel bei Inter.
    In diesem Spielaufs Tor1Abgeblockte Schüsse3außerhalb1Freistöße2
  • Marcelo Brozovic
    EingewechseltMarcelo BrozovicInter Mailand
79. 

Doppelwechsel bei Inter.

76. 

Hofmann spielt Plea im Strafraum an, woraufhin der Franzose schnell den Abschluss sucht. Der Schuss aus spitzem Winkel wird aber zur Ecke geblockt, die nichts einbringt.

  • Patrick Herrmann
    AusgewechseltBreel EmboloBorussia M’gladbachHermann ersetzt Embolo, der heutige das ein oder andere Foul einstecken musste.
    In diesem SpielFouls3Fouls against2
  • Patrick Herrmann
    EingewechseltPatrick HerrmannBorussia M’gladbach
74. 

Hermann ersetzt Embolo, der heutige das ein oder andere Foul einstecken musste.

74. 

Chance für Inter! D'Ambrosio kommt nach einer Ecke mit dem Kopf an den Ball und nimmt dem besser postierten Martinez jegliche Chancen. Der Ball rutscht durch zu Perisic, der das Leder von links aber nicht mehr aufs Tor bringen kann.

72. 

Bensebaini legt den Ball mit einer feinen Ballannahme an der Mittlellinie am heranstürmenden Darmian vorbei, der sich das nicht gefallen lässt und den Gladbacher daraufhin mit einem Foul stoppt.

  • Christoph Kramer
    Gelbe KarteChristoph KramerBorussia M’gladbachNach dieser Aktion zeigt Kuipers Kramer die Gelbe Karte. Der Deutsche war dem eingewechselten Martinez im Mittelfeld zuvor auf den Fuß gestiegen.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
68. 

Nach dieser Aktion zeigt Kuipers Kramer die Gelbe Karte. Der Deutsche war dem eingewechselten Martinez im Mittelfeld zuvor auf den Fuß gestiegen.

68. 

Eriksen legt sich den Ball in 18 Metern Torentfernung auf den Rechten und zieht ansatzlos aus dem Stand ab. Der Schuss kommt wie an der Schnur gezogen, fliegt aber rechts über den Giebel.

  • Stefan de Vrij
    Gelbe KarteStefan de VrijInter MailandDe Vrij räumt Embolo rüde ab und wird von Kuipers verwarnt.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2
65. 

De Vrij räumt Embolo rüde ab und wird von Kuipers verwarnt.

64. 

Der erste Schuss der Gladbacher aufs Tor der Nerazzurri ist also drin. Allerdings schnupperte Inter im direkten Gegenzug schon wieder an der Führung - es ist auf einmal wieder spannend in Mailand!

  • Rami Bensebaini
    ElfmeterRami BensebainiBorussia M’gladbachTOOOR für Gladbach - da ist das 1:1! Bensabaini nagelt den Ball flach und trocken ins linke untere Eck und lässt Handanovic keine Chance!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against1Elfmeter1
63. 

TOOOR für Gladbach - da ist das 1:1! Bensabaini nagelt den Ball flach und trocken ins linke untere Eck und lässt Handanovic keine Chance!

60. 

Elfmeter für Gladbach! Thuram legt den Ball im Strafraum mit einer Schussfinte an Vidal vorbei, der den Franzosen anschließend am Fuß trifft. Kuipers schaut sich die Szene am Monitor an und zeigt auf den Punkt!

58. 

Mönchengladbach versucht zwar etwas nach vorne, doch es fehlt nach wie vor an Durchschlagskraft. Plea versucht es aus 20 Metern, doch Inter blockt den Schuss des Franzosen. Kurz danach wird Embolo nach eine Flanke aufgrund eines Offensiv-Fouls zurückgepfiffen.

55. 

Die Gäste können aktuell kaum für Entlastung sorgen und selbst wenn dies Mal gelingt, fehlt es in der Vorwärtsbewegung an Präzision. Inter ist dem 2:0 wesentlich näher als Gladbach dem Ausgleich...

53. 

Gladbach schwimmt! Inter kommt zwei Mal über die rechte Seite, von wo es erst Darmian und dann Lukaku versucht. Beide Male ist dann aber ein Gladbacher zur Stelle.

  • Romelu Lukaku
    TorRomelu LukakuInter MailandTOOOR für Inter! Es hatte sich abgezeichnet. Der eingewechselte Martinez bekommt einen hohen Ball an der Grundlinie und legt per Kopf zurück. Das Leder landet bei d`Ambrosio, der den anstürmenden Darmian in Szene setzen will, doch der Ball landet über Umwege bei Lukaku, der das Spielgerät aus kurzer Distanz über die Linie drückt!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1außerhalb1
49. 

TOOOR für Inter! Es hatte sich abgezeichnet. Der eingewechselte Martinez bekommt einen hohen Ball an der Grundlinie und legt per Kopf zurück. Das Leder landet bei d`Ambrosio, der den anstürmenden Darmian in Szene setzen will, doch der Ball landet über Umwege bei Lukaku, der das Spielgerät aus kurzer Distanz über die Linie drückt!

46.

Auf in Hälfte zwei, der Ball rollt wieder!

  • Lautaro Martínez
    AusgewechseltAlexis SánchezInter MailandAntonio Conte wechselt und bringt Top-Stürmer Lautaro Martinez für Alexis Sanchez. Das Traum-Duo Lukaku-Martinez ist damit wieder komplett.
  • Lautaro Martínez
    EingewechseltLautaro MartínezInter Mailand
46. 

Antonio Conte wechselt und bringt Top-Stürmer Lautaro Martinez für Alexis Sanchez. Das Traum-Duo Lukaku-Martinez ist damit wieder komplett.

HZ 

Nach konzentrierten Anfangsminuten der Gladbacher gewann Inter nach und nach die Kontrolle über das Spiel, das immer wieder durch Fouls auf beiden Seiten unterbrochen wurde. Perisic suchte mit Hereingaben von der linken Seite seine Mitspieler im Zentrum, fand diese aber nicht. Auch die wenigen Flanken-Versuche der Gladbacher waren viel zu ungenau und sorgten für keinerlei Gefahr. Mit zunehmender Spieldauer näherte sich Inter dem Gladbacher Gehäuse an. Besonders Darmian, Eriksen und Lukaku waren immer wieder an brenzlichen Situationen beteiligt. Eriksens abgeblockter Schuss aus der 22. Minute, sowie Lukakus satter Rechtsschuss aus spitzem Winkel (41.) waren die größten Torgelegenheiten der Hausherren. Dennoch muss man konstatieren, dass Gladbachs Defensive bisher solide verteidigt und die Gäste mit dem 0:0 zumindest ergebnistechnisch gut bedient sind.

HZ 

Pause in Mailand! Gladbach geht mit einem 0:0 in die Kabine, mehr war bisher nicht drin.

45.+1 

Nochmal ein Versuch der Gäste. Thuram schlägt einen Ball von links flach in Richtung von Handanovic, wieder ist aber kein Abnehmer in der Nähe.

45. 

Gladbach könnte mit einem 0:0 zur Pause mittlerweile mehr als zufrieden sein. Kuipers gibt eine Minute obendrauf.

42. 

Da ist die größte Chance des Spiels: Lukaku bekommt den Ball am rechten Strafraumeck, legt sich das Leder mit einer schnellen Bewegung auf den rechten Schlappen und zieht mit voller Wucht ab. Der Flachschuss des Belgiers zischt knapp am langen Pfosten vorbei! Da stand Elvedi etwas zu weit weg...

40. 

Eriksen sorgt immer wieder für Unruhe in Nähe des Sechzehners. Diesmal zieht er aufs Tor, wird leicht touchiert, fällt und will dafür einen Freistoß haben. Kuipers lässt weiterspielen, das war zu wenig.

36. 

Lukaku und Embolo gehen beide in Richtung des Balles und rasseln zusammen. Embolo erwischt es heftiger, doch der Schweizer kann weitermachen.

33. 

Erste konkretere Annäherung der Borussen: Nach einem starken Pass von Neuhaus taucht Hofmann rechts im Strafraum auf und gibt das Leder flach in die Mitte. Den Querpass kann Plea aber nie und nimmer erreichen, die Sitaution verpufft.

32. 

Die anschießende Ecke kommt scharf in den Strafraum, doch Elvedi kommt vor Lukaku mit dem Kopf an den Ball - eine wichtige Aktion des Schweizers!

31. 

Eriksen läuft zentral in Richtung Strafraum, lässt seinen Gegenspieler mit einem sehenswerten Hackentrick aussteigen und zieht direkt aus 16 Metern ab. Der Versuch des auffälligen Dänen wird jedoch zur Ecke abgeblockt.

28. 

Eriksen schickt auf rechts Darmian mit einem herrlichen Diagonalball aus dem Mittelfeld, allerdings stand der Italiener im Moment des Abspiels im Abseits. Glück für Gladbach.

25. 

Gladbach läuft mittlerweile nur hinterher. Lukaku, Eriksen, Sanchez und Darmian sorgen immer wieder für Akzente im Mailänder Offensivspiel, welches die Fohlen bisher aber konzentriert verteidigen. Nach vorne geht allerdings nichts.

22. 

Guter Spielzug der Hausherren: Nach einem Ball in den Strafraum hat Sanchez das Auge für Darmian, der das Leder auch bekommt und von der Grundlinie in den Rückraum auf Eriksen ablegt. Der Däne zieht aus kurzer Distanz direkt ab, doch seinen Versuch blockt Kramer ab.

20. 

Bisher bietet die Begegnung wenig Höhepunkte, dafür viele Fouls und Ungenauigkeiten. Inter hat mehr Ballbesitz, konnte diesen bisher aber nicht ummünzen. Die Gladbacher verlieren den Ball in vielen Situationen zu schnell.

18. 

Mal wieder ein Vorstoß der Fohlen: Lainer schlägt von rechts eine Flanke in Richtung des zweiten Pfostens, wo Thuram in Position gelaufen war. Der Ball des Außenverteidigers ist allerdings viel zu lang.

  • Danilo D'Ambrosio
    Gelbe KarteDanilo D'AmbrosioInter MailandPerisic kommt erneut über die linke Seite und sucht mit einer flachen Hereingabe einen Abnehmer im Zentrum. Die Flanke des Kroaten geht jedoch an allen vorbei - keine Gefahr. Kurz darauf holt sich d'Ambrosio die erste Gelbe Karte des Spiels ab.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Freistöße1
17. 

Perisic kommt erneut über die linke Seite und sucht mit einer flachen Hereingabe einen Abnehmer im Zentrum. Die Flanke des Kroaten geht jedoch an allen vorbei - keine Gefahr. Kurz darauf holt sich d'Ambrosio die erste Gelbe Karte des Spiels ab.

15. 

Immer wieder stören Fouls den Spielfluss. Vidal ging soeben etwas zu ungestüm ins Kopfballduell gegen Thuram, so dass Schiedsrichter Kuipers erneut pfeifen musste. Dennoch hat Inter das Spiel mittlerweile an sich gerissen.

13. 

Neuhaus kann ein Zuspiel im Mittelfeld nicht sauber verarbeiten, gegen den dazwischen springenden Vidal hilft dann nur ein Foul - Freistoß für Inter. Den anschließenden Standard aus knapp 30 Metern zimmert Eriksen direkt auf den Kasten, jedoch ist Sommer zur Stelle und fängt den Ball sicher.

11. 

Das Spiel wird etwas körperlicher. Soeben räumte d'Ambrosio Thuram rüde ab.

10. 

Sanchez rennt sich an der Strafraumkante fest, die Gladbacher können den Chilenen mit vereinten Kräften vom Ball trennen. Der Kopfball von Darmian aus der fünften Minute bleibt bislang der einzige Abschluss.

8. 

Gladbach wirkt in den Anfangsminuten sehr konzentriert. Aktuell spielt sich das Hauptgeschehen zwischen den Strafräumen ab.

5. 

Nun aber doch der erste Vorstoß der Hausherren: Perisic flankt von links in das Zentrum, wo Darmian mit dem Kopf an den Ball kommt, das Leder aber nicht mehr gefährlich aufs Tor bringen kann.

4. 

Inter versucht das Spiel sicher aufzubauen, die Gäste laufen früh an. In den ersten drei Minuten halten die Gladbacher die Nerazzurri weitestgehend vom eigenen Strafraum fern.

2. 

Gladbach sucht vom Anstoß weg den Weg nach vorne. Eine erste Hereingabe segelt aber ins Toraus.

1.

Der Ball rollt, die Champions League-Saison ist für die Gladbacher eröffnet!

21:00 

Die Teams ziehen sich die Trainingsjacken aus. Gladbach spielt in Weiß, die Hausherren laufen in den gewohnten blau-schwarzen Trikots auf.

20:58 

Ex-Dortmunder Achraf Hakimi fehlt heute übrigens im Aufgebot der Mailänder. Der Neuzugang von Real Madrid wurde im Laufe des Tages positiv auf das Coronavirus getestet.

20:56 

Jetzt aber zurück ins San Siro! Die Inter-Hymne tönt bereits aus den Lautsprechern, die Reservisten nehmen Platz.

20:55 

Kurze Info vor Spielbeginn: Das erste Spiel der Gruppe zwischen Real Madrid und Schachtar Donezk endete vor wenigen Minuten. Tatsächlich gelang den Gästen aus der Ukraine mit dem 3:2-Auswärtssieg in Madrid eine faustdicke Überraschung!

20:52 

Die Hausherren laufen wie folgt auf: Handanovic – d’Ambrosio, de Vrij, Kolarov – Darmian, Barella, Vidal, Perisic – Eriksen – Sanchez, Lukaku

20:51 

So sieht das Aufgebot von Marco Rose aus: Sommer – Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini – Kramer, Neuhaus – Hofmann, Embolo, Thuram – Plea

20:48 

Angesichts der Personalie Lukaku, dürfte man sich auf Gladbacher Seite besonders über die Rückkehr von Torjäger Alassane Plea freuen. Der Franzose hatte in der Liga gegen die Wölfe gefehlt, da er in der Nacht zuvor Vater geworden war. Dass die Nummer 14 direkt in die Startformation rückt, schien wahrscheinlich – wir schauen auf die Formationen!

20:45 

Dagegen wird besonders Romelu Lukaku etwas haben. Der belgische Stürmer ist seit Monaten in bestechender Form und hatte einen großen Anteil am EL-Finaleinzug seiner Mannschaft. Auch in der aktuellen Saison trifft der Ex-Stürmer von Manchester United wie am Fließband: Sieben Tore in den letzten sechs Pflichtspielen erzielte er für Klub und Nationalmannschaft. saisonübergreifend traf er in jedem seiner letzten acht Europapokal-Auftritte. Um die Gefährlichkeit des bulligen Offensiv-Mannes weiß auch Marco Rose: "Wir müssen einen guten Abstand zu ihm finden, denn wenn er Körperkontakt hat, kann er sich eindrehen und ist dann fast nicht zu verteidigen."

20:41 

Auch die Gladbacher mussten in den bisher vier Saisonspielen eine Niederlage hinnehmen. Zum Saisonauftakt unterlagen die Fohlen der Borussia aus Dortmund mit 0:3. In den Partien gegen Union Berlin (1:1), den 1.FC Köln (3:1) und den VfL Wolfsburg (1:1) blieb man allerdings ungeschlagen. Klar ist aber auch, dass eine Leistungssteigerung her muss, will man gegen das Star-Ensemble aus Mailand etwas Zählbares aus dem Giuseppe Meazza entführen.

20:37 

Für die Nerazzurri von Coach Antonio Conte setzte es am Wochenende eine knappe 1:2-Niederlage im prestigeträchtigen Mailänder-Derby gegen den AC Milan. Die erste Schlappe der laufenden Saison führte dazu, dass das Team aus der italienischen Metropole auf Rang sechs in der Liga abrutschte.

20:33 

Nach vier Jahren Abstinenz sind die Fohlen zurück in der Königsklasse – und wie! Auf das Team von Marco Rose wartet in Gruppe B ein knallharrtes Programm: Der spanische Rekordmeister Real Madrid, Europa League Vorjahres-Halbfinalist Schachtar Donezk sowie EL-Finalteilnehmer Inter Mailand bitten zum Tanz. Das Team aus Italien macht den Anfang.

20:30 

Heute greifen auch die beiden letzten deutschen Vertreter in die Champions League ein! Während es der FC Bayern mit Atletico Madrid aufnehmen muss, gastiert Mönchengladbach bei Inter Mailand. Das Auftaktspiel der Borussia tickert heute Bennett Doering für Euch – viel Spaß!