• 2. Halbzeit
  • Lazio Rom
  • Borussia Dortmund
  • Strakosha
    84'
  • ImmobileCaicedo
    81'
  • Luis AlbertoParolo
    80'
  • ReusReinier
    78'
  • Akpa Akpro
    76'
  • Haaland
    71'
  • CorreaMuriqi
    67'
  • Milinkovic-SavicAkpa Akpro
    67'
  • PiszczekBrandt
    65'
  • Reyna
    61'
  • Luiz FelipeHoedt
    51'
  • Halbzeit
  • Lazio Rom
  • Borussia Dortmund
  • BellinghamReyna
    45'
  • 1. Halbzeit
  • Lazio Rom
  • Borussia Dortmund
  • Luis Alberto
    42'
  • Hitz (ET)
    23'
  • Immobile
    6'
Spielbeginn

Lazio Rom - Borussia Dortmund

Erleben Sie das Champions League Fußball Spiel zwischen Lazio Rom und Borussia Dortmund live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 20 Oktober 2020 um 21:00h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Simone Inzaghi oder Lucien Favre? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um Lazio Rom und Borussia Dortmund, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über Lazio Rom und Borussia Dortmund. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
ENDE 

Am Ende ist es ein verdienter Sieg, weil Dortmund über eine Stunde lang ein schwaches Spiel zeigte und Lazio deutlich engagierter und zielstrebiger zu Werke ging. Der große Matchwinner ist Ciro Immobile, der gegen seinen Ex-Klub ein Tor und eine Vorlage erzielte.

  • Spielende 2. Halbzeit
ENDE

Und dann ist Schluss in Rom. Der BVB kann keinen gezielten Angriff mehr vorbringen und Lazio darf sich über den Dreier zum Auftakt freuen.

90.+3 

Auch Hummels geht jetzt in die Spitze. Die Dortmunder schlagen jetzt eine Flanke nach der anderen in den Strafraum. Nach einem Kopfball von Sancho gibt es immerhin Ecke. Bei dieser schießt Brandt aber weit über das Tor.

90.

Es gibt noch vier Minuten obendrauf. Dortmund macht aber nicht wirklich den Eindruck, als könnten sie diese Zeit noch nutzen.

89. 

Man kann die Römer nur für ihren Einsatz loben. Auch wenn die Kräfte sichtlich schwinden, jagen sie jedem Ball hinterher, der in die gefährliche Zone kommt. Und auch in die Konter schalten sich noch immer bis zu fünf Spieler ein.

86. 

Weiterhin verteidigt Lazio tief und gut. Dortmund läuft an, aber die Römer stehen kompakt und lauern auf schnelle Konter.

83. 

Guerreiro wird gefoult und bekommt einen Freistoß in 25 Metern Entfernung zum Tor. Der Portugiese übernimmt selbst und setzt den Ball weit über den Kasten.

  • Felipe Caicedo
    AusgewechseltCiro ImmobileLazio RomUnd auch der mögliche Matchwinner Immobile verlässt den Platz und wird durch Caicedo ersetzt.
    In diesem SpielTore1Vorlagen1aufs Tor2Abgeblockte Schüsse1
  • Felipe Caicedo
    EingewechseltFelipe CaicedoLazio Rom
81.

Und auch der mögliche Matchwinner Immobile verlässt den Platz und wird durch Caicedo ersetzt.

  • Marco Parolo
    AusgewechseltLuis AlbertoLazio RomDer starke Luis Alberto geht runter. Marco kommt für ihn.
    In diesem Spielaufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls against1
  • Marco Parolo
    EingewechseltMarco ParoloLazio Rom
80.

Der starke Luis Alberto geht runter. Marco kommt für ihn.

80. 

Meunier chippt den Ball in die Mitte. Haaland steigt hoch, kommt aber in leichte Rückenlage und bekommt deshalb nicht so viel Druck hinter den Ball. Strakosha lenkt den Ball mit einer Hand über das Tor.

  • Reinier
    AusgewechseltMarco ReusBorussia DortmundFavre nimmt Reus runter und bringt Reinier für ihn.
    In diesem Spielaußerhalb1Freistöße1
  • Reinier
    EingewechseltReinierBorussia Dortmund
78.

Favre nimmt Reus runter und bringt Reinier für ihn.

  • Jean-Daniel Akpa Akpro
    TorJean-Daniel Akpa AkproLazio RomTOOOR für Lazio Rom! Und genau in Dortmunds Druckphase machen die Römer das Tor. Mit einem schönen Außenristpass schickt Luis Alberto Immobile steil. Der wird von Hummels nicht genug gestört und kann in die Mitte passen. Dort schiebt Akpa-Akpro ein. Bitterer Rückschlag für den BVB.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against1
76.

TOOOR für Lazio Rom! Und genau in Dortmunds Druckphase machen die Römer das Tor. Mit einem schönen Außenristpass schickt Luis Alberto Immobile steil. Der wird von Hummels nicht genug gestört und kann in die Mitte passen. Dort schiebt Akpa-Akpro ein. Bitterer Rückschlag für den BVB.

74. 

Der BVB scheint etwas aus der Lethargie erwacht zu sein und will jetzt das Momentum nutzen. Lazio zieht sich tief in die eigene Hälfte zurück. Dortmund muss die Lücke finden, was nicht einfach ist.

  • Erling Haaland
    TorErling HaalandBorussia DortmundTOOOR für Borussia Dortmund! Dem BVB gelingt der Anschlusstreffer. Reyna legt im Sechzehner quer auf Haaland, der den Ball in Höhe des Elfmeterpunkts direkt nimmt und kraftvoll unter die Latte setzt.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Abgeblockte Schüsse1Fouls against1
71.

TOOOR für Borussia Dortmund! Dem BVB gelingt der Anschlusstreffer. Reyna legt im Sechzehner quer auf Haaland, der den Ball in Höhe des Elfmeterpunkts direkt nimmt und kraftvoll unter die Latte setzt.

69. 

Dortmund schafft es jetzt mal, eine Druckphase aufzubauen. Der BVB setzt sich in der gegnerischen Hälfte fest und geht fürh auf die Bälle.

  • Vedat Muriqi
    AusgewechseltJoaquin CorreaLazio RomAußerdem macht Correa Platz für Muriqi.
    In diesem SpielVorlagen1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Fouls1
  • Vedat Muriqi
    EingewechseltVedat MuriqiLazio Rom
67.

Außerdem macht Correa Platz für Muriqi.

  • Jean-Daniel Akpa Akpro
    AusgewechseltSergej Milinkovic-SavicLazio RomMilinkovic-Savic, der viel geackert hat, geht runter. Für ihn kommt Akpa-Akpro.
    In diesem SpielFouls against2Abseits1
  • Jean-Daniel Akpa Akpro
    EingewechseltJean-Daniel Akpa AkproLazio Rom
67.

Milinkovic-Savic, der viel geackert hat, geht runter. Für ihn kommt Akpa-Akpro.

  • Julian Brandt
    AusgewechseltLukasz PiszczekBorussia DortmundBrandt kommt für Piszczek und damit ändert sich auch das System. Aus der Dreier- wird eine Viererkette. Reyna rückt nach links und Brandt geht neben Witsel ins Zentrum.
    In diesem Spielaufs Tor1Freistöße2
  • Julian Brandt
    EingewechseltJulian BrandtBorussia Dortmund
65.

Brandt kommt für Piszczek und damit ändert sich auch das System. Aus der Dreier- wird eine Viererkette. Reyna rückt nach links und Brandt geht neben Witsel ins Zentrum.

64. 

Lazio hält das Geschehen im Mittelfeld und damit weit weg vom eigenen Tor. Auch wenn sie selbst nicht vor den Kasten kommen, ist das natürlich in ihrem Sinne. Denn die Zeit spricht für Lazio.

  • Giovanni Reyna
    Gelbe KarteGiovanni ReynaBorussia DortmundReyna sieht offensichtlich wegen Meckerns auch noch die gelbe Karte.
    In diesem SpielGelbe Karten1
62.

Reyna sieht offensichtlich wegen Meckerns auch noch die gelbe Karte.

61.

Delaney sieht für ein taktisches Foul Gelb.

60. 

Reyna kommt im Strafraum an den Ball und versucht mit der Hacke auf Reus abzulegen. Doch Acerbi fängt den Ball ab.

57. 

Lazio kommt weiterhin viel zu leicht durch. Dortmund muss die Zweikämpfe mehr annehmen. Oft ist das zu zögerlich. Und das gibt den Römern immer mehr Selbstvertrauen.

53. 

Haaland wird im Sechzehner mitsamt Ball fair abgeräumt. Ansonsten hätte das gefährlich werden können.

  • Wesley Hoedt
    AusgewechseltLuiz FelipeLazio RomAuch Lazio wechselt. Luiz Felipe, der zuletzt länger verletzt war, geht runter. Hoedt kommt für ihn.
    In diesem SpielFouls1
  • Wesley Hoedt
    EingewechseltWesley HoedtLazio Rom
51.

Auch Lazio wechselt. Luiz Felipe, der zuletzt länger verletzt war, geht runter. Hoedt kommt für ihn.

50. 

Die erste gute Chance in der zweiten Hälfte gehört Dortmund. Haaland läuft am Sechzehner quer und schließt dann ab. Der Schuss geht aber zu mittig auf Strakosha.

  • 2. Halbzeit
46.

Dann kann es weitergehen.

  • Giovanni Reyna
    AusgewechseltJude BellinghamBorussia DortmundDortmund wechselt zur Halbzeit. Reyna ersetzt Bellingham und nimmt auch dessen Position ein. Dennoch dürfte die Ausrichtung jetzt etwas offensiver sein.
    In diesem SpielFouls1Fouls against3Freistöße2
  • Giovanni Reyna
    EingewechseltGiovanni ReynaBorussia Dortmund
46.

Dortmund wechselt zur Halbzeit. Reyna ersetzt Bellingham und nimmt auch dessen Position ein. Dennoch dürfte die Ausrichtung jetzt etwas offensiver sein.

  • Spielende 1. Halbzeit
HZ

Und dann ist Pause in Rom. Mit einem 0:2-Rückstand geht der BVB in die Pause. Und dieser ist auch vollkommen verdient. Lazio ist das bessere und engagiertere Team. Die Römer hatten die besseren Torchancen und haben diese auch genutzt. Dortmund muss mit Blick auf die zweite Hälfte eine deutliche Leistungssteigerung erbringen.

44. 

Ein Distanzschuss von Witsel wird abgefälscht, ist aber trotzdem kein Problem für Strakosha. Dortmund versucht es zum Ende der ersten Halbzeit zwar nochmal, ein richtiges Durchkommen ist aber schwierig.

  • Luis Alberto
    Gelbe KarteLuis AlbertoLazio RomJetzt hat Dortmund mal wieder eine Gelegenheit, doch ein Schuss von Haaland wird noch geblockt. Die folgende Ecke rutscht einmal durch.  Luis Alberto sieht die gelbe Karte.
    In diesem Spielaufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Freistöße1
42. 

Jetzt hat Dortmund mal wieder eine Gelegenheit, doch ein Schuss von Haaland wird noch geblockt. Die folgende Ecke rutscht einmal durch.

Luis Alberto sieht die gelbe Karte.

39. 

Lazio ist das klar bessere Team. Bis auf zwei Aktionen konnte Dortmund offensiv keinen Stich setzen. Die Römer sind dagegen immer gefährlich, was auch daran liegt, dass sie viel zu ungestört in Dortmunds Hälfte agieren können.

Info: Das 2:0 wurde inzwischen zu einem Eigentor von Marwin Hitz korrigiert.

36. 

Luis Alberto zieht die Ecken von der linken Seite immer mit viel Schnitt auf den kurzen Pfosten. Der letzte Versuch wäre sogar direkt ins Tor gegangen, Hitz kann den Ball noch mit einer Hand über die Latte lenken.

35. 

Es entsteht der Eindruck, dass Lazio in den entscheidenden Zweikämpfen immer eine Spur engagierter ist. Luis Alberto kann fast ungestört bis 20 Meter vor das Tor laufen. Dann wird sein Schuss noch abgefälscht. Bei der folgenden Ecke versucht es Leiva mit einer Direktabnahme. Piszczek hält im letzten Moment noch den Kopf dazwischen.

31. 

Dortmund versucht es mal mit etwas mehr Offensive. Allerdings ist das Passspiel weiterhin fahrig. Witsel spielt aus kurzer Distanz einen Meter an Bellingham vorbei. Das gibt Lazio die Möglichkeit zu kontern. Correa steht aber im Abseits.

28. 

Meunier schießt freistehend am Tor vorbei. Ein Querpass von Haaland rutscht an Reus vorbei bis zum langen Pfosten durch. Meunier ist überrascht und reagiert zu langsam, sodass er den Ball nicht mehr richtig trifft.

26. 

Der BVB schwimmt völlig. Sowohl im Passspiel als auch in den Zweikämpfen lassen die Dortmunder Konzentration und Einsatz vermissen. So machen sie das zuletzt in der Liga schwächelnde Lazio stark.

  • Marwin Hitz
    EigentorMarwin HitzBorussia DortmundTOOOR für Lazio Rom! Und mit der folgenden Ecke macht Lazio das 2:0. Luiz Felipe steigt am kurzen Pfosten am höchsten und köpft. Der Ball geht von Hitz' Armen ins Tor.
    In diesem SpielEigentor(e)1Gehaltene Bälle2
23.

TOOOR für Lazio Rom! Und mit der folgenden Ecke macht Lazio das 2:0. Luiz Felipe steigt am kurzen Pfosten am höchsten und köpft. Der Ball geht von Hitz' Armen ins Tor.

22. 

Auf der anderen Seite vergibt Correa die Chance auf das 2:0. Nach einem Pass von Luis Alberto scheitert er am gut haltenden Hitz.

21. 

Jetzt aber die große Chance für den BVB. Endlich geht es bei Dortmund mal mit etwas mehr Tempo in die Spitze. Guerreiro nimmt eine Ablage von Haaland mit, verliert aber etwas die Balance und schießt mit der Fußspitze Strakosha an.

20. 

Bei den Schwarz-Gelben dagegen ist nur wenig Zug im Spiel. Im eigenen Ballbesitz bewegen sich die Spieler abseits des Balles viel zu wenig. So rennt sich der Ballführende fest, da ihm die Anspielstationen fehlen.

17. 

Auf Immobile bekommen die Dortmunder nur schwer Zugriff. Immer wieder sind die Verteidiger einen Schritt zu spät, wenn der 30-Jährige in die Spitze startet. Das war jetzt noch zweifach der Fall, auch wenn ein BVB-Spieler dann immer noch rechtzeitig zu Hilfe kam.

14. 

Dortmund geht erst sehr spät auf den Ball. Noch um die Mittellinie herum können die Römer den Ball nach Belieben verteilen. Dann geht es einmal schnell und nach einem Steilpass kommt Immobile in halbrechter Position zum Abschluss. Doch Hitz wehrt den Ball nach vorne ab.

11. 

Sancho steckt nach einem Doppelpass auf Meunier durch. Der Belgier wird geblockt. Es soll Ecke geben, doch die Situation wird nochmal auf ein Handspiel überprüft. Also doch die Ecke. Die tritt Sancho gut auf Piszczeks Kopf, aber Strakosha hält gut mit einer Hand.

9. 

Wie reagiert der BVB auf diesen frühen Schock? Zunächst einmal machen die Römer weiter. Eine Flanke von Fares kommt nicht an.

  • Ciro Immobile
    TorCiro ImmobileLazio RomTOOOR für Lazio Rom! Der erste vernünftige Angriff bringt die Führung für die Gastgeber und natürlich ist es Immobile, der den Treffer macht. Correa steckt im Strafraum auf den Ex-Dortmunder durch, der den Ball kurz annimmt und dann an Hitz halbhoch vorbeischiebt.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
6.

TOOOR für Lazio Rom! Der erste vernünftige Angriff bringt die Führung für die Gastgeber und natürlich ist es Immobile, der den Treffer macht. Correa steckt im Strafraum auf den Ex-Dortmunder durch, der den Ball kurz annimmt und dann an Hitz halbhoch vorbeischiebt.

3. 

Dortmund lässt den Ball erstmal durch die eigenen Reihen laufen. Lazio verschiebt sehr stark auf die Seite, auf der sich der Ball befindet. Das macht den Platz für Dortmund dort sehr eng. Allerdings können dadurch bei einem Seitenwechsel Räume entstehen. Ein langer Ball in die Spitze findet Haaland nicht.

  • 1. Halbzeit
1.

Der Ball rollt. Dortmund stößt an.

21:00 

Die Spieler sind auf dem Platz. Die Champions-League-Hymne läutet die neue Saison ein. Danach kann es losgehen.

Zur Info: Im anderen Spiel der Gruppe F hat sich Brügge durch einen Last-Minute-Treffer mit 2:1 bei Zenit St. Petersburg durchgesetzt.

20:57 

Und Lazio will mit folgender Mannschaft dagegenhalten:

Strakosha – Patric, Luiz Felipe, Acerbi – Milinkovic-Savic, Marusic, Fares, Leiva, Luis Alberto – Correa, Immobile

20:55 

Schauen wir uns also an, wie Trainer Lucien Favre auf diese Personalsorgen reagiert. Er schickt folgende Elf ins Rennen:

Hitz – Piszczek, Hummels, Delaney – Guerreiro, Witsel, Bellingham, Meunier – Reus, Sancho, Haaland

20:53 

Das ist vor allem auf die jugendlichen Offensiv-Talente der Dortmunder zurückzuführen. Neben Erling Haaland, der in der Liga bereits vier Tore und zwei Vorlagen erzielte, stach auch der erst 17-jährige Giovanni Reyna heraus (ein Tor, vier Vorlagen). Allerdings drückt beim BVB der Schuh in der Abwehr. Dort fehlen mit Manuel Akanji und Dan-Axel Zagadou zwei Innenverteidiger verletzungsbedingt. Emre Can darf aufgrund einer Rotsperre nicht eingreifen. Der Einsatz von Lukas Piszczek (Augenverletzung) war bis zuletzt noch fraglich.

20:50 

In der Serie A stotterte der Motor der Römer allerdings zuletzt. Nach vier Spieltagen und klaren Niederlagen gegen Atalanta Bergamo (1:4) und Sampdoria Genua (0:3) steht Lazio bei nur vier Punkten. Beim BVB läuft es dagegen besser. Mit neun Punkten liegen die Dortmunder nach vier Spieltagen auf Rang drei der Bundesliga.

20:47 

Großen Anteil daran hatte Ciro Immobile, der letzte Saison 36 Tore erzielte und damit auch Robert Lewandowski den goldenen Schuh wegschnappte. Eben jener Immobile verbrachte auch eine eher durchwachsene Saison in Dortmund, ehe er über die Zwischenstation Sevilla bei Lazio landete. Dort kehrte der italienische Nationalstürmer wieder zu der Form zurück, die man sich von ihm auch in Dortmund erhofft hatte. Deswegen warnte auch BVB-Verteidiger Mats Hummels vor seinem ehemaligen Teamkollegen.

Video - Hummels warnt: Immobile ist "eiskalt"

00:38
20:43 

Für die Römer ist das Spiel gegen Dortmund das erste in der Champions League seit 13 Jahren. 2015 scheiterte man in der Playoff-Runde an Bayer Leverkusen. Trainer Simone Inzaghi hat die Laziali in der vergangenen Saison auf einen starken vierten Rang nur fünf Punkte hinter Meister Juventus geführt.

20:38 

Vor dem ersten Spieltag werden die Karten bekanntlich neu gemischt. Dennoch geht der FC Bayern als Titelverteidiger und großer Favorit in die neue Runde. Aber auch Lazio und dem BVB wird von den internationalen Eurosport-Experten Einiges zugetraut. Welche Teams überraschen und wer enttäuschen könnte, lest ihr hier.

20:34 

Es ist wieder Zeit für die Champions League! Und die neue Saison startet gleich mit einem Top-Spiel. Lazio stellt für den BVB eine echte Auftakthürde da. Die Römer dürften der stärkste Gegner in Gruppe F sein. Außerdem treffen die Schwarz-Gelben noch auf Zenit St. Petersburg und den FC Brügge.

20:30 

Herzlich willkommen im Liveticker von Eurosport.de zur Champions-League-Partie zwischen Lazio Rom und Borussia Dortmund. Für Euch begleitet Tino Harth-Brinkmann das Spiel. Viel Spaß!