Kaben sei laut dem Sportchef selbst "verdutzt" gewesen; er habe Kroos nicht provozieren wollen.
Der fünffache Champions-League-Sieger hatte das TV-Interview mit Kaben nach dem Spiel abgebrochen, nachdem dieser kritische Fragen über Madrids Leistung gestellt hatte.
"Du hattest 90 Minuten, dir vernünftige Fragen zu überlegen, und dann stellst du mir zwei so Scheißfragen", antwortete der Weltmeister von 2014 auf die Frage, ob es überraschend gewesen sei, dass Real im Finale in Paris so in Bedrängnis geraten war. "Ganz, ganz schlimm", schimpfte Kroos anschließend noch.
Champions League
Drei Dinge, die auffielen: Liverpool fehlt im Finale der letzte Mut
28/05/2022 AM 23:34
Fuhrmann hält eine Aussprache zwischen den Beteiligten nicht für nötig: "Ich sehe da keine Notwendigkeit der Nachbereitung. Man sollte die Kirche im Dorf lassen."
Das könnte Dich auch interessieren: Sadio Mané will Liverpool verlassen - Bayern in der Pole Position

Klopp nach Niederlage von Journalist genervt: "Ist das eine Frage?"

Champions League
Pressestimmen zu Reals Final-Coup: "Ancelotti, du bist unerreicht"
28/05/2022 AM 23:22
Champions League
Final-Chaos: Pariser Polizeichef gibt "Versagen" beim Einlass zu
09/06/2022 AM 12:27