Bei "BT Sport" erklärte der Blues-Coach weiter: "Romelu hat sich den Knöchel verdreht, bei Timo eine Muskelverletzung am Oberschenkel. Sie werden also vermutlich einige Tage fehlen."
Die Verletztenliste sei im Moment aber eher kein Problem, so Tuchel. Einzig Cristian Pulisic falle im Moment länger aus.
"Aber uns fehlt jeder Spieler. Wir haben viele Spiele und Wettbewerbe. Also müssen wir nun Lösungen finden. Es gibt keine Ausreden. Die beiden sind in guter Form, sie sind gefährlich und können Tore schießen", meinte der deutsche Trainer der Blues zu Werner und Lukaku.
Champions League
Ronaldo erneut Matchwinner: Das kann einfach nur er
20/10/2021 AM 22:45
Spieler, die schon länger auf ihre Chance gewartet hätten, seien nun am Zug. "Wir haben Spiele schon ohne Werner und Lukaku gewonnen", stellte Tuchel noch klar: "Wir wollen diese Probleme dennoch nicht allzu oft im Laufe der Saison haben."

Werner und Lukaku trafen das Tor selten

Lukaku war bereits in der 23. Minute nach einem Foul, das zu einem Elfmeter und schließlich dem 2:0 führte, ausgewechselt worden. Der spätere Torschütze Kai Havertz (48.) kam für den Belgier ins Spiel gegen Malmö. Werner wiederum konnte kurz vor der Halbzeit (44.) nicht mehr weiterspielen und machte für Callum Hudson-Odoi Platz.
Sowohl Werner als auch Lukaku waren zuletzt vor dem Tor jedoch wenig erfolgreich. Der deutsche Nationalspieler traf in dieser Saison in zehn Spielen nur zwei Mal, zuletzt am 2. Oktober gegen Southampton. Lukakus letztes seiner bisher vier Saisontore erzielte er sogar schon Mitte September.
Das könnte Dich auch interessieren: Drei Dinge, die auffielen: Allererste Sané

Handschlag-Szene mit Simeone: Klopp äußert sich selbstkritisch

La Liga
Irre Ausstiegsklausel: Fati verlängert langfristig in Barcelona
20/10/2021 AM 22:30
Champions League
Juventus auch bei Zenit makellos - Villarreal gewinnt in Bern
20/10/2021 AM 21:43