Nach dem Erfolg zum Auftakt gegen Australien bekommt es Deutschland beim Confed Cup nun mit Chile zu tun. Es könnte das entscheidende Match um den Gruppensieg sein. Die Chilenen haben ihr Auftaktmatch mit 2:0 gegen Kamerun ebenfalls erfolgreich bestritten.

Deutschland - Chile live im TV: ARD im Free-TV mit von der Partie

Confed Cup
Zwei Patzer gegen Australien - rückt Löw jetzt von Leno ab?
UPDATE 20/06/2017 UM 08:09 UHR
Das Spiel am Donnerstag wird um 20:00 Uhr in der Kasan-Arena in Kasan angepfiffen und sowohl live im TV als auch im Livestream übertragen. Die ARD wird das Gruppenspiel zwischen Deutschland und Chile beim Confed Cup live übertragen.

Livestream in der ARD - Liveticker bei Eurosport.de

Als Livestream zu sehen ist das Spiel Deutschland - Chile beim Confed Cup auf der Internetseite der ARD.
Neben der TV-Übertragung und dem Livestream könnt Ihr das Spiel auch bequem im Liveticker auf Eurosport.de und in der Eurosport App verfolgen. Dort halten wir Euch auf dem Laufenden und versorgen Euch mit aktuellen Infos, Bildern und Stimmen.

Die Aufstellung: Mit ter Stegen, ohne Wagner

Deutschland: 22 ter Stegen - 17 Süle, 2 Mustafi, 4 Ginter - 18 Kimmich, 21 Rudy, 14 Can, 3 Hector - 8 Goretzka, 7 Draxler - 13 Stindl. - Trainer: Löw
Chile: Herrera - Isla , Medel , Jara , Beausejour - M. Diaz - Aranguiz , Vidal - Hernandez , E. Vargas , A. Sanchez
Bundestrainer Joachim Löw stellt Marc-André ter Stegen ins Tor. Für ihn muss Bernd Leno raus, der gegen Australien zum Auftakt das Tor hütete. Insgesamt stehen vier neue Spieler in der Startelf. Neben ter Stegen rücken Niklas Süle, Matthias Ginter und Emre Can ins Team. Nicht mehr dabei sind Antonio Rüdiger, Julian Brandt und Sandro Wagner.

Deutschland und Chile beim Confed Cup auf Kurs

Sowohl Deutschland als auch Chile haben ihre Auftaktmatches gewonnen. Deutschland mit 3:2 gegen Australien und Chile mit 2:0 gegen Kamerun. Die Tore für Deutschland erzielten Lars Stindl, Julian Draxler und Leon Goretzka. Sorgen bereitet dagegen Keeper Bernd Leno, der bei beiden Gegentoren nicht gut aussah.
Auch bei der letzten Teilnahme am Confed Cup, 2005 im eigenen Land, startete Deutschland mit einem Sieg gegen Australien in das Turnier. Am Ende belegte die DFB-Auswahl Rang drei. Gewinnen konnte Deutschland den Confed Cup bisher noch nie.
Vier Spieler der Chiles haben mehr als hundert Nationalspiele auf dem Konto, alle vier gehören zur Auswahl beim Confed Cup in Russland: Claudio Bravo, Alexis Sánchez, Gonzalo Jara und Gary Medel. Die Spieler mit den meisten Einsätzen in der deutschen Nationalmannschaft im Confed-Cup-Kader sind Julian Draxler und Jonas Hector mit 31 beziehungsweise 30 Spielen.

Deutschland - Chile: Statistiken zum Spiel

Deutschland hat fünf der bisherigen sieben Spiele gegen Chile gewonnen. Zweimal verließ Chile als Sieger den Platz. Jeweils gegen die BRD gewannen die Chilenen 1961 mit 3:1 und 1968 mit 2:1.
In Pflichtspielen gab es bisher drei Auseinandertreffen zwischen Deutschland und Chile. Bei der WM 1962 war Westdeutschland in der Vorrunde mit 2:0 erfolgreich, 1974 gewann das DFB-Team mit 1:0 und 1982 mit 4:1. Das letzte Aufeinandertreffen in einem Freundschaftsspiel entschied Deutschland 2014 gegen Chile durch einen Treffer von Mario Götze mit 1:0 für sich.
Aber beim Confed Cup ist es Deutschland noch nie gelungen, ein südamerikanisches Team zu schlagen. 1999 unterlag die DFB-Elf in der Gruppenphase mit 0:4 gegen Brasilien. 2005 musste man sich im Halbfinale mit 2:3 Argentinien geschlagen geben. Gegen Chile will die Mannschaft von Joachim Löw die Negativserie nun beenden.
Deutschland könnte die erste Mannschaft sein, die direkt nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft den Confed-Cup-Titel holen kann.
Shkodran Mustafi, Matthias Ginter und Julian Draxler sind die einzigen Spieler im Confed-Cup-Aufgebot des DFB, die auch Teil der Weltmeister-Mannschaft 2014 waren.

Deutschalnd - Chile: So schätzt Löw die chilenische Mannschaft ein

Confed Cup
#AUSGER - 3 Dinge, die auffielen: Leno voll daneben & zwei gigantische Youngster
UPDATE 19/06/2017 UM 20:23 UHR
Confed Cup
Mit Licht und Schatten: Deutschland schlägt Australien zum Auftakt
UPDATE 19/06/2017 UM 16:56 UHR