"Herzlichen Glückwunsch CAMPEOES!", postete der Juve-Profi unter ein Bild der jubelnden Mannschaft.
In den vergangenen 18 Jahren hatten der FC Porto (11) und Benfica (7) den Titel stets unter sich ausgemacht. Für Sporting war es die 19. Meisterschaft der Vereinsgeschichte, Rekordmeister bleibt Benfica (37) vor dem FC Porto (29).
Ronaldo war 1997 als Zwölfjähriger von Nacional Funchal zu Sporting gewechselt. Dort gab er am 29. September 2002 als 17-Jähriger sein Profidebüt, wenige Monate nach der bislang letzten Meisterschaft des Klubs. Schon am Ende der Saison wechselte er zu Manchester United.
WM
"Schlechtester Referee der WM": Messi & Co. greifen Schiri an
VOR 4 STUNDEN
Das könnte Dich auch interessieren: Ex-Freiburger schockt United: Leicester macht ManCity zum Meister

Alles für den Torerfolg: Stürmer biegt Pfosten um

WM
"Keine Worte": Lovren schwärmt nach Kroatiens Brasilien-Schock
VOR 4 STUNDEN
WM
Selbstdarstellung ohne Grenzen? Ittrich analysiert Schiri-Wirbel
VOR 5 STUNDEN