DFB-Pokal • Halbfinale
  • 2. Halbzeit
  • 1. FC Saarbrücken
  • Bayer 04 Leverkusen
  • SchorchBulic
    87'
  • JacobEisele
    78'
  • AránguizPalacios
    70'
  • PerdedajBreitenbach
    69'
  • MullerMendler
    68'
  • BenderDragovic
    62'
  • DiabyVolland
    62'
  • Bellarabi
    58'
  • Halbzeit
  • 1. FC Saarbrücken
  • Bayer 04 Leverkusen
  • JänickeGonzález-Froese
    45'
  • TapsobaTah
    45'
  • WirtzBellarabi
    45'
  • 1. Halbzeit
  • 1. FC Saarbrücken
  • Bayer 04 Leverkusen
  • Alario
    19'
  • Diaby
    11'
  • Tapsoba
    7'
Spielbeginn

LIVE
1. FC Saarbrücken - Bayer Leverkusen
DFB-Pokal - 9 Juni 2020

DFB-Pokal - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen 1. FC Saarbrücken und Bayer 04 Leverkusen im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 9 Juni 2020 um 20:45 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!


Wer gewinnt das Duell zwischen 1. FC Saarbrücken und Bayer 04 Leverkusen?
Umfangreiche Informationen zu 1. FC Saarbrücken und Bayer 04 Leverkusen. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
ENDE 

Raman Rooprail bedankt sich für Eure Aufmerksamkeit und wünscht Euch noch einen schönen Restabend. Bei Eurosport geht es morgen mit dem zweiten DFB-Pokal-Halbfinale weiter, wenn der Gegner der Leverkusener zwischen Frankfurt und Bayern ermittelt wird. Bis dahin!

ENDE 

Der Favorit aus Leverkusen hat beim Außenseiter aus Saarbrücken nichts anbrennen lassen und gewinnt das Spiel hochverdient. Bayer dominiert die erste Halbzeit und verwaltet das Spiel in der zweiten Halbzeit absolut abgezockt. In der gefährlichsten Phase des Viertligisten sorgt Bellarabi für die endgültige Entscheidung. Im Finale wartet jetzt entweder der FC Bayern oder Eintracht Frankfurt.

90.+2

Zwei Minuten Nachspielzeit sind abgelaufen, Leverkusen zieht ins Finale des DFB Pokal ein und gewinnt die Partie verdient mit 3:0!

90+1 

Fast der Ehrentreffer! Eine Flanke von der rechten Seite rutscht durch und landet beim eingewechselten Mendler, der frei vor Hradecky zum Abschluss kommt. Mendler verzieht jedoch und setzt die Kugel dann doch klar neben den rechten Pfosten.

89. 

Eisele setzt zu einem Sprint auf dem linken Flügel an und rückt bis zum Strafraum vor, sein anschließendes Zuspiel in den Strafraum ist jedoch ein Ball für Hradecky. Da war mehr drin.

88.

Saarbrücken wechselt nochmal und bringt Rasim Bulic für Schorch. Damit ist auch das Saarbrücker Wechselkontingent erschöpft.

87. 

Leverkusen bekommt nochmal einen Freistoß aus rund 40 Metern zugesprochen. Demirbay schlägt den Ball in den Strafraum und holt einen Einwurf raus.

85. 

Die Partie ist schon lange entschieden, Leverkusen tut jetzt nicht mehr viel für das Spiel. So pletschert die Angelegenheit jetzt dem Ende entgegen.

83. 

Der Leverkusener ist mittlerweile auf dem Weg in die Kabine. Bayer beendet die Partie hier als zu 10.

81. 

Bellarabi bleibt ohne gegnerischen Kontakt liegen und wird behandelt. Leverkusen hat keine Wechsel mehr, Bellarabi humpelt erstmal vom Platz.

79. 

Paulinho spielt einen Pass auf Bellarabi in den Strafraum, der Angreifer geht gegen Barylla in den Zweikampf, dreht sich einmal um die eigene Achse und schließt anschließend ab. Batz lenkt den Ball zur Ecke, die jedoch keine Gefahr einbringt.

78.

Saarbrücken bringt nochmal frische Kraft: Fabian Eisele kommt für Torjäger Stefan Jacob.

77. 

Paulinhos Abend wird das heute nicht mehr. Volland marschiert aus dem Mittelfeld bis zum Strafraum und nimmt den Brasilianer auf der linken Seite mit. Paulinho scheitert mit seinem Abschluss aus 9 Metern wieder an Batz.

75. 

Saarbrücken versucht sein Glück weiterhin mit langen Bällen. In der zweiten Halbzeit steht Tah bei diesen sehr sicher und fängt hier einen nach dem anderen ab.

73. 

Golley kommt über links in den Strafraum und wird von Tah gut abgelaufen, sodass nicht mehr als ein Eckball herausspringt. Der Standard bleibt ungefährlich.

72. 

Volland marschiert über rechts an zwei Saarbrückern vorbei und legt den Ball auf den mitgelaufenen Paulinho quer. Der Brasilianer sucht den Abschluss aus 15 Metern, der Ball fliegt knapp über den Querbalken.

70. 

Bosz nimmt seinen letzten Wechsel des Abends vor und bringt Exequiel Palacios für Charles Aránguiz. Volland übernimmt jetzt die Kapitänsbinde.

68.

Saarbrücken wechselt jetzt auch und nimmt Müller und Perdedaj aus dem Spiel. Dafür dürfen Markus Mendler und Jayson Breitenbach Pokalluft schnuppern.

67. 

Zeitz öffnet das Spiel von der rechten Seite aus mit einem tollen Diagonalball in den lauf von Perdedaj, der die Kugel direkt von rechts in den Strafraum flankt. Dort kommt Golley zum Abschluss, Hradecky ist jedoch auf dem Posten und hält den Ball.

64. 

Erste Aktion der beiden neuen Leverkusenern. Dragovic chippt einen Ball aus dem Spielaufbau heraus in den Strafraum, wo Volland jedoch etwas zu früh gestartet ist. Abseits.

62.

Leverkusen nutzt die Unterbrechung und wechselt wieder: Bender verlässt die Partie für Dragovic. Außerdem kommt Kevin Volland für Diaby.

60. 

Golley und Aránguiz kommen im Mittelfeld in einem Luftzweikampf anneinander, wobei der Saarbrücker aufschreit und am Boden liegen bleibt. Golley wird behandelt, nachdem Aránguiz leicht den Ellbogen in den Mann hielt.

  • Karim Bellarabi
    TorKarim BellarabiBayer 04 LeverkusenTOOOOOOR! In der guten Phase der Saarbrücker fällt hier das 3:0! Perdedaj und Schorch können sich nicht entscheiden, wer den Ball aus dem Strafraum befördert, nachdem sich erst Diaby in einer Einzelaktion verzettelt. Demirbay nutzt die Unaufmerksamkeit und sprintet in den Strafraum, nimmt den Ball an und legt die Kugel auf den lauerenden Bellarabi zurück. Der hat viel Platz und schießt den Ball hoch ins linke Eck.
58.

TOOOOOOR! In der guten Phase der Saarbrücker fällt hier das 3:0! Perdedaj und Schorch können sich nicht entscheiden, wer den Ball aus dem Strafraum befördert, nachdem sich erst Diaby in einer Einzelaktion verzettelt. Demirbay nutzt die Unaufmerksamkeit und sprintet in den Strafraum, nimmt den Ball an und legt die Kugel auf den lauerenden Bellarabi zurück. Der hat viel Platz und schießt den Ball hoch ins linke Eck.

56. 

Saarbrücken ist jetzt besser in der Partie und bekommt den nächsten Freistoß. Golley bringt den Ball aus ähnlicher Position dieses Mal als Flanke, über Umwege landet der Ball bei Barylla, der aus 17 Metern stramm abzieht, am Ende jedoch am Bein von Bender hängen bleibt. Ohne den Leverkusener Abwehrchef wäre der Ball richtig heiß geworden.

54. 

Diaby bringt eine Flanke von der linken Strafraumgrenze an den Fünfer, dort herrscht erst Kuddelmuddel, ehe Alario aus kurzer Distanz zum Abschluss kommt. Der Ball wird jedoch im Gestocher von einem Saarbrücker Bein geblockt.

52. 

Golley nimmt sich der Aufgabe an und bringt den Ball direkt auf das Tor, doch die Kugel fliegt weit über Hradeckys Kasten.

51. 

Demirbay spielt einen Ball in den Fuß von Schorch, der mit einem langen Schlag Jacob in der Sturmspitze sucht. Tah verhilft sich mit einem Foul und bringt Jacob zu Boden, Saarbrücken bekommt einen Freistoß aus rund 40 Metern.

49. 

Saarbrücken bekommt auf dem linken Halbfeld einen Freistoß zugesprochen, die Hereingabe ist jedoch lange in der Luft und landet letztlich in den sicheren Händen von Hradecky.

47. 

Jetzt muss Hradecky ernsthaft zupacken! Perdedaj bringt eine Flanke mit Schnitt in den Sechzehener, Jacob lauert dort und bringt den Ball aufs kurze Eck. Hradecky ist trotz Beschäftigungslosigkeit hellwach und hält den Ball fest.

46.

Beide Mannschaften wechseln zur zweiten Halbzeit: Wirtz und Tapsoba verlassen die Partie, Bellarabi und Jonathan Tah kommen bei Leverkusen ins Spiel. Saarbrücken bringt Kianz Froese für Jänicke.

46.

Die Mannschaften sind zurück, Leverkusen stößt die zweite Halbzeit an.

Hz. 

Die erste Halbzeit verläuft genau nach dem Geschmack des klaren Favoriten. Leverkusen lässt Ball und Gegner durchweg laufen, hat eine hohe Passsicherheit und führt seit der 20. Minute komfortabel. Saarbrücken kann sich keine wirklichen Chancen rausspielen und ist mit dem 0:2 sogar gut bedient.

45.

Wirtz versucht auf der linken Seite ins eins gegen eins zu gehen, doch Perdedaj steht gut und nimmt dem Youngster den Ball ab. Kurz danach bittet Winkmann die Mannschaften in die Kabine. Halbzeit!

42. 

Demirbays Hereingabe faustet Batz weg, Saarbrücken versucht einen Konter einzuleiten, doch einen langen Ball auf Golley fängt der herausgelaufene Hradecky sicher ab.

41. 

Leverkusen bekommt nach einem unnötig harten Einsatz von Jänicke einen Freistoß auf der linken Seite, kurz vorm Strafraum zugesprochen. Der Standard resultiert in einer Ecke.

39. 

Wieder hat Paulinho die große Chance zum dritten Tor. Demirbay führt den Ball 23 Meter vor dem Tor und hebt den Ball in den Lauf des Brasilianers, der frei vor Batz auftaucht, doch den Ball nicht kontrollieren kann und so nicht zum Abschluss kommt.

38. 

Fast das 3:0! Bender schaltet sich in die Offensive ein und bedient Alario an der Strafraumgrenze, der den Ball mit einem Kontakt in die Schnittstelle in den Lauf von Paulinho spielt. Der Brasilianer kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss, legt den Ball an Batz vorbei, doch der Ball kullert auch am Tor vorbei.

36. 

Wirtz setzt aus dem Zentrum Diaby auf links in Szene, der den Ball kurz vor der Grundlinie in den Strafrau flankt. Dort lauert Demirbay, der Kopfball des Mittelfeldspielers kommt nicht schlecht, doch Batz ist auf dem Posten und pflückt den unplatzierten Kopfball runter.

34. 

Eine Seltenheit, Leverkusen kommt zu einem Konter! Demirbay schickt Diaby mit einem steilen Ball auf die linke Seite, der Franzose nimmt den Ball mit und legt kurz vorm Strafraum quer auf Paulinho. Der Brasilianer sucht den Abschluss aus 22 Meter, der Ball fliegt jedoch flach in die Arme von Batz.

33. 

Jetzt Mal wieder Saarbrücken. Jacob bekommt einen langen Ball auf dem linken Flügel und sucht in der Mitte einen Abnehmer, doch dort steht nur Tapsoba. Der Innenverteidiger nimmt den Ball an und klärt die Situation.

32. 

Kurz danach erspielt sich die Werkself einen Eckball, den Demirbay von links ausführt. Der Ball bringt keine Gefahr ein, im zweiten Anlauf bekommt Weiser den Ball auf dem rechten Flügel und schlägt die nächste Flanke an den Fünfer, wo Demirbay hochsteigt und die Kugel neben das Tor setzt.

30. 

Demirbay und Alario spielen sich auf engstem Raum per Doppelpass bis zum Strafraum, dort geht dann aber der Platz aus, sodass Zeitz die Kugel aus der Gefahrenzone haut.

28. 

Leverkusen kommt zu seiner nächsten Chance. Wendell chippt einen Ball aus dem linken Halbfeld in den Strafraum, wo Paulinho durchgestartet ist, den Ball mit der Brust annimmt und Volley abschließt. Der Ball fliegt knapp am linken Pfosten vorbei.

26. 

Eine Statistik verdeutlicht Leverkusens Überlegenheit sehr deutlich. Die Werkself hat nach 26. Minuten 220 Pässe gespielt, Saarbrücken lediglich 21.

24. 

Mal ein Vorstoß des FCS. Jakob bekommt den Ball auf dem linken Flügel und sucht in der Mitte den mitgelaufenen Zellner, der aus 12 Metern zum Kopfball kommt, den Ball aber deutlich über das Tor befördert.

21. 

Saarbrücken hat sich natürlich viel vorgenommen, doch die Anfangsphase hätte schlimmer nicht verlaufen können. Leverkusen dominiert das Spiel und trägt eigentlich einen Angriff nach dem anderen vor. Saarbrücken sucht Kontergelegenheiten, doch kommt bislang nicht dazu.

  • Lucas Alario
    TorLucas AlarioBayer 04 LeverkusenTOOOOOOR! Leverkusen erhöht! Demirbay spielt eine Flanke von links an den Fünfer, Zeitz und Batz sind sich nicht einig und fliegen beide zum Ball, so landet der Ball letztlich bei Alario, der die Kugel aus spitzem Winkel ins leere Tor hämmert.
19.

TOOOOOOR! Leverkusen erhöht! Demirbay spielt eine Flanke von links an den Fünfer, Zeitz und Batz sind sich nicht einig und fliegen beide zum Ball, so landet der Ball letztlich bei Alario, der die Kugel aus spitzem Winkel ins leere Tor hämmert.

17. 

Riesenchance zum 2:0! Wirtz setzt sich im Mittelfeld durch und marschiert bis zum Sechzehner. Der Youngster legt den Ball anschließend in den Lauf von Aránguiz, der im Strafraum Schorch ins Leere rutschen lässt und frei vor Batz an Saarbrückens Pokalheld scheitert. Tolle Parade des Torhüters.

16. 

Saarbrücken bekommt einen Standard auf der rechten Seite, 50 Meter vor dem Tor. Die Hereingabe von Golley kommt allerdings gerade so an den Strafraum und bringt keinerlei Gefahr ein.

15. 

Wendell bekommt einen steilen Ball auf der linken Seite und erläuft die Kugel an der Grundlinie, flankt gleich an den Fünfmeterraum, wo Alario hochsteigt und den Ball neben den rechten Pfosten setzt.

13. 

Leverkusen bekommt einen Freistoß aus zentraler Position, rund 24 Meter vor dem Tor zugesprochen. Demirbay nimmt sich der Aufgabe an und jagt den Ball mittig in die Mauer.

  • Moussa Diaby
    TorMoussa DiabyBayer 04 LeverkusenTOOOOOOOOR! Leverkusen führt! Die Werkself legt sich den Viertligisten zurecht, Demirbay wagt letztlich den Pass im perfekten Zeitpunkt aus 34 Metern auf den durchgestarteten Diaby. Der junge Franzose taucht frei vor Batz auf und tunnelt den Torhüter zum 1:0!
11.

TOOOOOOOOR! Leverkusen führt! Die Werkself legt sich den Viertligisten zurecht, Demirbay wagt letztlich den Pass im perfekten Zeitpunkt aus 34 Metern auf den durchgestarteten Diaby. Der junge Franzose taucht frei vor Batz auf und tunnelt den Torhüter zum 1:0!

10. 

Jänicke spielt einen langen Ball vom eigenen Strafraum in den Lauf von Golley, dieses Mal ist Tapsoba im Zweikampf allerdings der Sieger und nimmt dem Außenspieler den Ball ab. Da hat der Leverkusener Innenverteidiger in letzter Not gerettet, dahinter wäre alles frei gewesen.

8. 

Der anschließende Freistoß von Golley fliegt an den Fünfer, doch Leverkusen bereinigt die Situation im Verbund. So gibt es keine Gefahr für Hradecky.

7.

Die Ecke bringt nichts ein und leitet wenige Sekunden später sogar einen Konter ein. Tapsoba legt Golley 25 Meter vor dem Tor auf halblinker Position und kassiert dafür auch die erste Gelbe Karte.

5. 

In den ersten Minuten läuft der Ball fast ausschließlich in den Reihen der Leverkusener. Aránguiz legt einen Ball kurz vor dem Strafraum von links in die Mitte zu Demirbay ab, dessen Schuss ist abgefälscht und landet im Toraus. Ecke.

3. 

Erste offensive Annäherung von Leverkusen: Wendell schlägt eine Flanke in den Sechzehner, Schorch köpft den Ball aus dem Strafraum in die Füße von Charles Aránguiz. Der Chilene sucht den Abschluss aus zentraler Position, doch der Ball wird von einem Saarbrücker geblockt.

1.

Saarbrücken eröffnet dieses historische DFB-Pokal-Halbfinale! Der Ball rollt!

20:43 

Beide Mannschaften haben mittlerweile den Platz betreten. Die Kapitäne stehen bei der Platzwahl, Guido Winkmann wird die Partie leiten. Gleich geht's los!

20:39 

Saarbrücken kann nach der langen Pause aus dem Vollen schöpfen. Dabei setzt Lukas Kwasniok auf eine offensive Formation und schickt seine Truppe im 4-3-3 auf’s Feld. Dabei ruhen in der Spitze die Hoffnungen vor allem auf Toptorjäger Stefan Jacobs. Der Stürmer kam in der vierten Liga auf 17 Saisontreffer.

20:35 

Peter Bosz nimmt im Vergleich zur 2:4-Niederlage gegen die Bayern fünf Veränderungen vor. Dabei stellt Bosz das sein System wieder um und setzt heute auf eine Viererkette, wo Mitchell Weiser und Wendell Aleksandar Dragovic und Nadiem Amiri ersetzen. Kerem Demirbay rückt für Julian Baumgartlinger ins Mittelfeld, Florian Wirtz ersetzt Karim Bellarabi auf dem Flügel und Paulinho kommt für Leon Bailey rein, der ohne Verletzung nicht im Kader steht. Kai Havertz dagegen laboriert noch immer an Knieproblemen, sollte am Wochenende aber wieder zur Mannschaft zurückkehren.

20:30 

Leverkusen hatte dank machbaren Losen keinen harten Weg ins Halbfinale. Mit Alemannia Aachen, dem SC Paderborn, dem VfB Stuttgart und Union Berlin musste Bayer nur gegen eine Bundesligamannschaft ran. Nach der ersten Runde bekam die Werkself zudem immer Heimrecht.

20:25 

Wie war der weg ins Halbfinale für Saarbrücken? Der FCS kegelte in der ersten Runde Jahn Regensburg mit 3:2 aus dem Pokal und besiegte auch den 1. FC Köln mit dem gleichen Ergebnis. Es folgten zwei Erfolge im Elfmeterschießen: Der Karlsruher SC und Fortuna Düsseldorf mussten sich jeweils im ultimativen Glücksspiel geschlagen geben.

20:20 

Leverkusen dagegen steht seit drei Wochen wieder voll im Saft und ist trotz der Niederlage gegen den FC Bayern in guter Form. In der Bundesliga befindet sich die Werkself im Soll und kämpft gegen RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach um zwei verbleibende Champions-League-Plätze. Gegen den großen Außenseiter aus Saarbrücken winkt zusätzlich natürlich die große Chance, erstmals seit 2009 wieder ein Pokalfinale zu erreichen. Damals verlor Leverkusen mit 0:1 gegen Werder Bremen.

20:15 

Für Saarbrücken ist es natürlich ein ganz besonderes Spiel: Die Saarländer stehen als erster Viertligist der Geschichte im Halbfinale des DFB Pokals. Durch den Abbruch der Liga steht der Tabellenführer der Regionalliga Südwest bereits als Aufsteiger in die 3. Liga fest und kehrt so nach sechs Jahren wieder zurück zum Profifußball. Das Team von Lukas Kwasniok hatte durch die Pandemie eine dreimonatige Vorbereitungszeit. Gleichzeitig fehlt Saarbrücken natürlich jegliche Spielpraxis.

20:10 

Hallo und herzlich willkommen zum ersten Halbfinalspiel des DFB Pokal. Raman Rooprail begleitet Euch heute beim Duell zwischen dem 1. FC Saarbrücken und Bayer 04 Leverkusen. Viel Spaß!