Trainer Ole Werner kommentierte die Nachricht dagegen etwas ernsthafter: "Die Losfee hat uns die größtmögliche Herausforderung des Wettbewerbs beschert. Es ist eine große Motivation, sich mit den besten Spielern der Welt messen zu können."
Es sei "eine sehr, sehr schwere Aufgabe, aber wir werden unser Bestes geben und schauen, wofür es dann am Ende reicht", meinte Werner weiter.
Am 22. und 23. Dezember findet die zweite Runde des DFB-Pokals statt. An welchem Tag Holstein Kiel die Bayern empfangen darf, ist aber noch nicht klar.
UEFA Nations League
Nach Gegentor-Flut: Ginter nimmt DFB-Abwehr in die Pflicht
09/11/2020 AM 09:01
Die genauen Ansetzungen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.
Das könnte Dich auch interessieren: Moukoko vor Bundesliga-Debüt? So reagiert BVB-Boss Watzke

"Dachte an ein Eigentor": So reagiert Rose auf Lazaros Traumtor

Bundesliga
Zorc erklärt: Darum spielt BVB-Youngster Reinier bisher so wenig
09/11/2020 AM 08:48
Bundesliga
Vertragspoker: Bayern erwartet angeblich Initiative von Alaba
09/11/2020 AM 07:58