Fußball

Corona-Hilfe: DFB-Team unterstützt wohnungslose Menschen

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Die deutsche Nationalmannschaft spendet 250.000 Euro an wohnungslose Menschen

Fotocredit: Getty Images

VonEurosport
31/05/2020 Am 08:06 | Update 31/05/2020 Am 08:06

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zeigt sich in der Coronakrise weiterhin großzügig und unterstützt mit 250.000 Euro Corona-Hilfen für wohnungslose Menschen und den Förderverein der Wohnungslosenhilfe in Deutschland. Die Unterstützung wurde in Kooperation mit der DFB-Stiftung Egidius Braun umgesetzt. Dadurch wird direkte materielle Unterstützung hilfesuchender Menschen geleistet.

Das Geld soll hilfesuchenden Menschen bei der Basisversorgung wie Nahrung, Kleidung, Bargeld, Mundschutz, Händehygiene oder Kommunikationsmitteln unterstützen.

  • Extra Time - Der Eurosport-Podcast: JETZT ABONNIEREN!
Bundesliga

Bei Werner-Transfer: Leipzig darf wohl nur Teil der Ablöse behalten

17/06/2020 AM 16:35

Es soll zudem eine sichere Quarantäneunterbringung gewährleistet werden sowie die Unterbringungsdichte in den verschiedenen Einrichtungen auf eine Einzelzimmerbelegung reduziert werden. Dazu sollen zum Beispiel Pensionszimmer, Ferienwohnungen oder leerstehende Wohnungen angemietet werden.

Zudem sollen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Hilfeeinrichtungen sowie Hilfesuchende durch Anschaffungen wie beispielsweise Tests und Schutzuntensilien und Finanzierung weiterer Maßnahmen vor Ansteckung geschützt werden.

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

Das könnte Dich auch interessieren: Drei Dinge, die auffielen: Dieser unstillbare Bayern-Hunger

(SID)

Barça-Star als Werner-Alternative nach Liverpool?

00:01:22

Bundesliga

Mannschaftskreis nach Kantersieg: Das sagte Flick den Bayern-Stars

30/05/2020 AM 22:26
Fußball

McKennie mit Armband-Botschaft: "Es ist Zeit, dass wir gehört werden"

30/05/2020 AM 19:47
Ähnliche Themen
FußballDeutschland
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen