"Natürlich ist das Ziel, dass man wieder an die Weltspitze rankommt", hatte der neue Bundestrainer Hansi Flick bei seiner Vorstellung am Dienstag in Frankfurt/Main erklärt.
Das werde aber "nicht einfach" und gehe "nicht von heute auf morgen".
Angeführt wird die Weltrangliste weiter von Belgien. Europameister Italien verbesserte sich um zwei Plätze auf Rang fünf.
Fußball
"Riesensauerei, Rufmord": Hyballa schmeißt in Dänemark hin
11/08/2021 AM 18:53
Die FIFA-Weltrangliste: 1. Belgien 1822 Punkte, 2. Brasilien 1798, 3. Frankreich 1762, 4. England 1753, 5. Italien 1745, ... 16. Deutschland 1613
Das könnte Dich auch interessieren: Corona-Ausbruch in Mainz! Elf Spieler in Quarantäne
(SID)

Ersatzmann wird zum Elfer-Helden: Tuchel erklärt den Torwart-Trick

Premier League
Mutige Reaktion auf Schock: Arsenal-Profi vertreibt maskierte Angreifer
VOR EIN PAAR SEKUNDEN
Fußball
Schock-Moment: Arsenal-Profi Gabriel von Angreifern überfallen
VOR 13 MINUTEN