Fußball

Verrückter Kabinen-Auftritt von Maradona

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Diego Maradona

Fotocredit: Eurosport

VonEurosport
06/10/2019 Am 17:17 | Update 06/10/2019 Am 17:17

Diego Maradona hat nach seinem ersten Sieg als Trainer des argentinischen Erstligisten Gimnasia La Plata einen skurrilen Auftritt in der Kabine hingelegt. Das Team schlug im Kellerduell der Primera Division Godoy Cruz mit 4:2 (1:2) und verließ damit das Tabellenende - was Maradona zu einem ganz besonderen Tanz animierte, sehr zur Freude seiner Spieler.

Maradonas Amtszeit bei La Plata hatte mit drei Niederlagen begonnen, der Erfolg gegen Godoy Cruz war der lang ersehnte Befreiungsschlag. Das empfand auch der Weltmeister von 1986 so, wie das Video zeigt:

Fußball

Maradona-Euphorie in La Plata: Zehntausende Fans begrüßen den neuen Trainer

09/09/2019 AM 08:38

Zunächst soll Maradona den abstiegsbedrohten Verein, den er Anfang September übernommen hatte, bis zum Saisonende führen. Sein Traineramt beim mexikanischen Zweitligisten Dorados de Sinaloa hatte der 58-Jährige im Juni aus gesundheitlichen Gründen aufgeben müssen. Inzwischen wurde Maradona erfolgreich am Knie operiert.

Trotz zahlreicher Skandale wird Maradona in Argentinien weiter verehrt, schon zur offiziellen Vorstellung bei seinem neuen Klub waren zehntausende Fans geströmt. Seine bis dato letzte Trainerstation in der heimischen Liga war Racing Club vor 24 Jahren.

(SID)

Klopp über Horrorfoul an Salah: "Braucht nur zwei Augen, um das zu sehen"

00:01:39

Bundesliga

Borussia Dortmund - Hertha BSC heute live im TV, Livestream und Liveticker

VOR 6 MINUTEN
Bundesliga

Werner-Wechsel zu Chelsea? Leipzig dementiert Einigung

VOR 23 MINUTEN
Ähnliche Themen
Fußball
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Letzte News

Bundesliga

Borussia Dortmund - Hertha BSC heute live im TV, Livestream und Liveticker

VOR 6 MINUTEN

Letzte Videos

#SotipptderBoss

#SotipptderBoss: Bayern kennt keine Gnade mit Bayer

00:03:07

Meistgelesen

#SotipptderBoss

#SotipptderBoss: Bayern kennt keine Gnade mit Bayer

VOR 2 STUNDEN
Mehr anzeigen