Tjåland traf laut "Football.no" im Jahr 2020 für das Jugendteam von Molde in sieben Spielen insgesamt sieben Mal. Die Zahlen - 64 Tore in 37 Spiele - stammen aus seiner Jugendzeit, als er noch für Bryne FK auflief, sind also schon älter.
Auch Haaland ist in Bryne groß geworden und spielte dort bis 2017. Vergangenen Sommer wechselte Tjåland zu Molde.
Der 17-Jährige Tjåland verriet gegenüber dem norwegischen Magazin "VG", dass er auch auf Rat seines berühmten Cousins nach Molde gegangen sei: "Er sagte mir, dass es ein guter Ort ist, um sich zu entwickeln."
Bundesliga
Trotz bevorstehendem BVB-Wechsel: Lainer bricht Lanze für Rose
12/03/2021 AM 07:34
Haaland selbst spielte von 2017 bis Anfang 2019 für den norwegischen Klub und erzielte dort in 50 Spielen insgesamt 20 Tore. Anschließend wechselte der heute 20-Jährige zu RB Salzburg, ein Jahr später zu Borussia Dortmund.

Molde-Coach Moe: "Muss doch möglich sein, sich ein bisschen zu beruhigen"

Tjåland wartet in Molde noch auf sein Profidebüt, denn bislang läuft er für die Jugendmannschaft auf. Molde-Trainer Erling Moe meinte gegenüber Eurosport: "Er hat eine große Zukunft vor sich, wenn er die alltäglichen Dinge zu 100 Prozent und richtig erledigt. Ich denke aber, dass Erling noch ein paar Schritte voraus ist."
Auch er habe die Hysterie um den Youngster in den sozialen Medien mitbekommen und merkte diesbezüglich an: "Wenn man etwas in den sozialen Medien postet, verbreitet es sich wie ein Lauffeuer. Ich weiß allerdings nicht, wie viele wirklich überprüfen, was dort geschrieben steht", so Moe.
Haalands Cousin sei zwar ein "aufregender Junge mit vielen guten Eigenschaften", allerdings ist der Coach der Meinung: "Es muss doch möglich sein, sich ein bisschen zu beruhigen."
Tjåland und Haaland sind beide Mittelstürmer, blond und haben laut Moe noch eine weitere entscheidende Gemeinsamkeit: "Beide schießen gerne Tore."
Das könnte dich auch interessieren: Real schwenkt um: Ramos baggert an Haaland statt Mbappé
Europa League
In der Nachspielzeit: Milan schockt ManUtd im Old Trafford
11/03/2021 AM 19:51
U21-EM
BVB-Juwel Moukoko darf von U21-EM träumen
11/03/2021 AM 13:54