Eine Garantie für die Zulassung von Zuschauern wurde von der Europäischen Fußball-Union (UEFA) in dieser Phase des Entscheidungsprozesses noch nicht verlangt, diese dürfte aber zeitnah folgen. Auch München hatte Konzepte für eine Teilzulassung von Zuschauern eingereicht.
Irlands Hauptstadt Dublin ist dagegen womöglich der größte Wackelkandidat als Spielort bei der EM. Der irische Fußballverband FAI teilte am Mittwoch mit, man habe auf Anraten der Regierung die UEFA darüber informiert, dass man "aufgrund der COVID-19-Pandemie zum jetzigen Zeitpunkt nicht in der Lage ist, Garantien für eine Mindestzuschauerzahl bei den Spielen der EURO 2020 zu geben".
Der irische Verband wolle "die Angelegenheit im Auge behalten" und gemeinsam mit den Organisatoren in Dublin sowie der irischen Regierung "weiterhin alle Fragen mit der UEFA diskutieren". FAI-Geschäftsführer Jonathan Hill sagte: "Wir haben unseren Antrag heute bei der UEFA eingereicht und warten nun auf ihre Antwort, sobald die Anträge aller zwölf Austragungsstädte eingegangen sind und berücksichtigt wurden."
Champions League
"Abscheulich": Liverpool verurteilt rassistische Beleidigungen
07/04/2021 AM 13:26
Irland war um den Jahreswechsel von der Corona-Pandemie massiv betroffen, Mitte Januar lag die Sieben-Tage-Inzidenz auf der Grünen Insel bei über 926 pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Am UEFA-Stichtag 7. April wurde eine landesweite Inzidenz von 70 registriert.

Extra Time - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Huntelaar mit S04 in 2. Liga? "Habe immer noch Spaß am Fußball"
(SID)

BVB nimmt zwei Bundesliga-Verteidiger ins Visier

Premier League
De Bruyne verlängert bei ManCity: "Könnte nicht glücklicher sein"
07/04/2021 AM 09:58
Champions League
FC Bayern - Paris Saint-Germain live im TV, Livestream und Liveticker
06/04/2021 AM 14:10