Für Ibrahimovic, der aufgrund der Empfehlung einer sechswöchigen konservativen Therapie seiner Verletzung am linken Knie für das Turnier (11. Juni bis 11. Juli) nicht zur Verfügung steht, rückte Jordan Larsson von Spartak Moskau, Sohn des früheren Nationalspielers Henrik Larsson, in das Aufgebot.
Schweden startet am 14. Juni gegen Spanien in Sevilla in die EM, weitere Gegner in der Gruppe E sind die Slowakei (18. Juni) und Polen (23. Juni) in St. Petersburg.
Premier League
Siegesserie gerissen: Manchester City verspielt 2:0-Führung
18/05/2021 AM 20:14

Das schwedische Aufgebot

Tor: Robin Olsen (FC Everton), Karl-Johan Johnsson (FC Kopenhagen), Kristoffer Nordfeldt (Genclerbirligi Ankara).
Abwehr: Ludwig Augustinsson (Werder Bremen), Andreas Granqvist (Helsingborgs IF), Victor Lindelof (Manchester United), Filip Helander (Glasgow Rangers), Emil Krafth (Newcastle United), Mikael Lustig (AIK Solna), Pontus Jansson (FC Brentford), Marcus Danielson (Dalian Pro), Martin Olsson (BK Häcken).
Mittelfeld: Jens Cajuste (FC Midtjylland), Gustav Svensson (Guangzhou City), Viktor Claesson (FK Krasnodar), Albin Ekdal (Sampdoria Genua), Emil Forsberg (RB Leipzig), Sebastian Larsson (AIK Solna), Kristoffer Olsson (FK Krasnodar), Ken Sema (FC Watford), Mattias Svanberg (FC Bologna).
Angriff: Marcus Berg (IFK Göteborg), Dejan Kulusevski (Juventus Turin), Robin Quaison (FSV Mainz 05), Alexander Isak (Real Sociedad), Jordan Larsson (Spartak Moskau).
Das könnte Dich auch interessieren: Reus verzichtet auf EM-Teilnahme: "Ist mir sehr schwer gefallen"
(SID)

Überragende Volley-Bude: Hamsik rockt in Schweden

Bundesliga
Psychologen statt Ikonen: Warum späte Trainerwechsel fragwürdig sind
18/05/2021 AM 17:12
Bundesliga
Raus ohne Applaus: Alaba, Flick und Co. sagen leise Servus
18/05/2021 AM 14:27