Die Mannschaft des scheidenden Bundestrainers Joachim Löw trifft in der Vorrunde der EM (11. Juni bis 11. Juli) auf Weltmeister Frankreich, Titelverteidiger Portugal und Ungarn.
"Mein persönliches Ziel ist es, dass ich dabei eine tragende Rolle spiele. Ich habe verletzungsbedingt die eine oder andere Endrunde leider verpasst, umso motivierter bin ich aber dieses Jahr", sagte Ilkay Gündogan.
Am Dienstag trifft Gündogan mit seinem Klub Manchester City im Champions-League auf seinen Ex-Verein Borussia Dortmund (21:00 Uhr im Liveticker auf Eurosport.de).
Bundesliga
Lewandowski vor Verlängerung? Berater dementiert
05/04/2021 AM 12:48
Das Rückspiel in Dortmund steigt am 14. April.
Das könnte Dich auch interessieren: Der LIGAstheniker: Hoeneß wird immer mehr zum "Firlefranz"
(mit SID)

Pokal-Sieg in Spanien: Real-Sociedad-Coach flippt auf PK aus

Bundesliga
Dortmunds Haaland-Strategie geht in Rauch auf
04/04/2021 AM 23:13
Bundesliga
Raiola überzeugt: Real kann sich Haaland leisten
31/03/2021 AM 07:47