Er ergänzte: "Das heißt jetzt aber erstmal gar nichts."
Löw hatte bei der EM-Auftaktniederlage gegen Weltmeister Frankreich am vergangenen Dienstag (0:1) mit einer Dreierkette spielen lassen. Gegen Titelverteidiger Portugal wählte der Bundestrainer die identische Ausrichtung und Formation - was nicht nach dem Geschmack von Klopp war: "Ich finde einfach, dass mit einer Viererkette verschiedene Räume besser besetzt sind."
Liverpools Meistertrainer betonte zudem, dass es darum gehe, "welcher Spieler auf welcher Position spielt. Ich könnte mir ein Mittelfeld mit Joshua Kimmich, Ilkay Gündogan und Toni Kroos extrem gut vorstellen, ehrlich gesagt. Da wäre jeder auf der Position, auf der er sich wohlfühlt. Das war so ein bisschen das Problem im ersten Spiel".
EURO 2020
DFB-Aufstellung: Dieser Elf vertraut Löw gegen Portugal
19/06/2021 AM 14:52
Das könnte Dich auch interessieren: Schweinsteiger bemängelt: Diese Typen fehlen uns jetzt
(mit SID)

Wie stoppt man CR7? Löw reißt Cola-Witz über Ronaldo

EURO 2020
EM 2021: So kommt Deutschland ins Achtelfinale
17/06/2021 AM 23:01
Premier League
Klopp zeigt Mitgefühl: Möchte nicht in Solskjaers Haut stecken
VOR 5 STUNDEN