Beendet
0
1
-
0
0
21:00
15.06.21
Allianz Arena
EURO 2020 • Gruppe F
  • 2. Halbzeit
  • Frankreich
  • Deutschland
  • RabiotDembélé
    90'
  • BenzemaTolisso
    89'
  • GosensVolland
    87'
  • GinterCan
    87'
  • HavertzSané
    74'
  • GnabryWerner
    74'
  • 1. Halbzeit
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Hummels (ET)
    20'
  • Kimmich
    7'
Spielbeginn

Frankreich - Deutschland

Erleben Sie das EURO Fußball Spiel zwischen Frankreich und Deutschland live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 15 Juni 2021 um 21:00h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Didier Deschamps oder Joachim Löw? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um Frankreich und Deutschland, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über Frankreich und Deutschland. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
ENDE 

Das war es von meiner Seite. Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit. Bis zum nächsten Mal.

ENDE 

Die deutsche Mannschaft spielt auch in der zweiten Halbzeit gut, agiert phasenweise druckvoll und erhöht sukzessive den Offensivdrang. Dadurch entstehen aber Räume hinter der letzten Kette, in diese stoßen die Franzosen immer wieder gefährlich hinein. Zweimal zappelt der Ball im deutschen Tor, zweimal wird der Treffer für die Franzosen wegen Abseits nicht gegeben. Den Deutschen gelingt es im zweiten Durchgang insgesamt aber zu selten, zwingend vor das Tor zu kommen.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+8 

Abpfiff in München. Frankreich gewinnt das Spiel mit 1:0.

90.+6 

Sané wird zentral kurz vor dem Strafraum angespielt. Er spielt raus zu Volland auf die linke Seite. Der will den Ball direkt weiterleiten, sein Pass landet aber im Toraus und erreicht keinen Mitspieler.

  • Ousmane Dembélé
    AusgewechseltAdrien RabiotFrankreichBei Frankreich kommt Ousmane Dembélé für Rabiot.
    In diesem SpielFouls1Pfosten-/Latten-Treffer1außerhalb1
  • Ousmane Dembélé
    EingewechseltOusmane DembéléFrankreich
90.+4 

Bei Frankreich kommt Ousmane Dembélé für Rabiot.

90.+3 

Das DFB-Team wirft noch einmal alles nach vorne. Sané zieht zentral Richtung Strafraum. Er wird aber von drei Spielern gestellt und verliert den Ball.

90. 

Die letzten Minuten der Partie laufen. Es gibt sechs Minuten Nachspielzeit.

  • Corentin Tolisso
    AusgewechseltKarim BenzemaFrankreichBei Frankreich hat Benzema Feierabend. Für ihn ist Corentin Tolisso im Spiel.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1
  • Corentin Tolisso
    EingewechseltCorentin TolissoFrankreich
88. 

Bei Frankreich hat Benzema Feierabend. Für ihn ist Corentin Tolisso im Spiel.

  • Kevin Volland
    AusgewechseltRobin GosensDeutschlandVolland ist ebenfalls neu im Spiel. Für ihn ist Gosens nicht mehr auf dem Feld.
    In diesem SpielFouls2
  • Kevin Volland
    EingewechseltKevin VollandDeutschland
87. 

Volland ist ebenfalls neu im Spiel. Für ihn ist Gosens nicht mehr auf dem Feld.

  • Emre Can
    AusgewechseltMatthias GinterDeutschlandGinter wird für Emre Can ausgewechselt.
    In diesem SpielFreistöße1
  • Emre Can
    EingewechseltEmre CanDeutschland
87. 

Ginter wird für Emre Can ausgewechselt.

87. 

Rabiot blockt eine Flanke aus dem rechten Halbfeld von Müller mit der Hand.

85. 

Pogba spielt einen starken Pass auf Mbappé auf der rechten Seite. Der hat viel Platz vor sich und legt quer zum freien Benzema. Der schiebt problemlos ins Tor. Mbappé stand aber knapp im Abseits, der Schiedsrichter gibt nach VAR-Entscheidung den Treffer nicht.

82. 

In diesen Minuten hat das Spiel wegen kleinerer Fouls an Dynamik verloren. Die Franzosen wirken defensiv aber sehr sicher. Deutschland spielt leidenschaftlich, es fehlt aber offensiv eine richtig gute Idee.

80. 

Mbappé geht rechts im Strafraum gegen Rüdiger ins Dribbling. Seine Hereingabe von der Grundlinie ist für das deutsche Team aber kein Problem.

78. 

Ein verunglückter Ball landet im Lauf von Mbappé. Der ist deutlich schneller als Hummels und zieht Richtung Tor. Doch Hummels schafft es mit einer Grätsche von hinten, den Ball wegzuspitzeln.

76. 

Kimmich setzt sich auf der rechten Seite an der Eckfahne im Zweikampf durch und bringt die Flanke in den Strafraum. Lloris fängt den Ball aber problemlos aus der Luft.

  • Leroy Sané
    AusgewechseltKai HavertzDeutschlandAußerdem kommt Leroy Sané für Kai Havertz.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls1
  • Leroy Sané
    EingewechseltLeroy SanéDeutschland
74. 

Außerdem kommt Leroy Sané für Kai Havertz.

  • Timo Werner
    AusgewechseltSerge GnabryDeutschlandLöw wechselt Timo Werner für Gnabry ein.
    In diesem SpielFouls1außerhalb1
  • Timo Werner
    EingewechseltTimo WernerDeutschland
74. 

Löw wechselt Timo Werner für Gnabry ein.

71. 

Die Franzosen sind darum bemüht, immer wieder Ballbesitzphasen einzustreuen. Damit verhindern sie, dass das DFB-Team ein zu großes Übergewicht bekommt. So unterbrechen sie den Spielfluss der Deutschen.

69. 

Die Drangphase des deutschen Teams ist etwas gebrochen. Die Franzosen stehen tief in der eigenen Hälfte lassen aktuell nichts zu und sind über Konter gefährlich.

66. 

Der Ball zappelt im Netz, der Linienrichter entscheidet auf Abseits. Mbappé spielt drei deutsche Spieler aus und schlenzt den Ball links vom Strafraumeck ins rechte untere Eck. Ein absolutes Weltklasse-Tor. Beim Pass auf Mbappé stand Griezmann aber im Abseits.

65. 

Benzema bedient Mbappé auf der linken Seite. Der zieht entlang der Strafraumkante nach innen und schießt. Doch Ginter wirft sich in den Schuss und blockt den Ball.

63. 

Ginter bringt eine schwache Hereingabe in den gegnerischen Strafraum. Danach erobert er aber den Ball gut gegen Mbappé. Deutschland ist in dieser Phase offensiv gefährlich und defensiv stabil.

61. 

Das Spiel war wegen der Behandlungspause unterbrochen. Für Pavard geht es weiter.

58. 

Nach einer guten Hereingabe von der rechten Seite von Kimmich rauscht Gosens heran, kommt aber nicht an den Ball. Bei der Aktion trifft Gosens Pavard mit dem Knie im Gesicht, der Franzose bleibt erst einmal benommen am Boden liegen. Danach kann er aber wieder aufstehen.

56. 

Das Spiel bekommt mehr Tempo. Die Deutschen gewinnen wegen ihres hohen Pressings mehr Bälle. Dadurch entstehen aber Lücken in der Abwehr. Mbappé wird geschickt und hat viel Platz, Hummels und Ginter holen ihn aber ein und gewinnen den Ball.

54. 

Große Chance für Gnabry. Nach einer Flanke von der linken Seite von Gosens kommt der Offensivspieler halbrechts an den Ball. Er schießt direkt, trifft das Spielgerät aber nicht optimal. Der Aufsetzer geht über die Latte.

52. 

Rabiot schießt an den Pfosten. Nach einem starken Außenristpass von Mbappé in den Lauf ist Rabiot auf der linken Seite frei. Er wird noch angelaufen und schießt den Ball aus halblinker Position im Strafraum an den linken Pfosten.

50. 

So könnte es für das deutsche Team gehen. Hummels erobert nach einem starken Zweikampf den Ball weit in der französischen Hälfte gegen Benzema. Danach verliert er den Ball aber direkt wieder. Solche Ballgewinne wären wichtig, um Frankreich öfter in Verlegenheit bringen zu können.

48. 

Die deutsche Mannschaft muss sich in den ersten zwei Minuten gegen das Angriffspressing der Franzosen wehren. Hummels verteidigt einmal stark im Strafraum gegen Mbappé.

  • 2. Halbzeit
46. 

Anpfiff zur zweiten Halbzeit. Schafft es Deutschland, mehr Durchschlagskraft in der Offensive zu entwickeln?

HZ 

Die deutsche Mannschaft ist spielerisch mit Frankreich auf Augenhöhe und hat die Offensive des Gegners fast durchgängig im Griff. Trotzdem liegt das DFB-Team in Rückstand, weil ein Angriff der Franzosen ein Eigentor von Hummels erzwang. Nach einer Hereingabe von links wollte der Verteidiger klären, weil hinter ihm Mbappé wartete, dabei schoss er ins eigene Tor. Danach bissen sich die Deutschen an der starken Defensive des Gegners die Zähne aus.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+1 

Pause in München. Frankreich geht mit einer 1:0-Führung in die Kabine.

45. 

Ein langer Diagonalball auf die rechte Seite erreicht Kimmich nicht ganz. Es gibt eine Minute Nachspielzeit.

42. 

Nach einer kritischen Phase hat die deutsche Mannschaft die Spielkontrolle zurückerobert. Der Ball läuft gut durch das Mittelfeld, das DFB-Team kommt nun öfter in die Nähe des Strafraums.

40. 

Es gibt Aufregung nach einem Zweikampf zwischen Hernández und Kimmich. Der Franzose bekommt Kimmichs Fuß im Gesicht ab, in dieser Aktion ist aber keine Absicht, weil Kimmich nach hinten fällt. Hernández hält sich am Boden liegend lange das Gesicht. Der Schiedsrichter zeigt Kimmich aber nicht die zweite Gelbe Karte.

38. 

Deutschland kommt mal wieder gefährlich in den Strafraum. Die Flanke von Gosens von der linken Seite ist abgefälscht, Gnabry bringt den Ball artistisch von der Grundlinie zurück ins Zentrum. Dort kommt Gündogan an den Ball, er trifft das Spielgerät aber nicht gut und verfehlt das Tor.

36. 

Mbappé spielt auf der linken Seite Hummels stark aus und hat viel Platz vor sich. Ginter sprintet im Strafraum heran und grätscht ihm den Ball weg. Starke Aktion des Verteidigers.

33. 

Beide Mannschaften spielen defensiv sehr diszipliniert und haben ein gutes Rückzugsverhalten. Im Mittelfeld werden viele Zweikämpfe geführt, das starke Positionsspiel der Franzosen verhindert aktuell, dass die Deutschen gefährlich an den gegnerischen Strafraum gelangen.

31. 

Situativ laufen die Franzosen die deutschen Abwehrspieler früher an. Das bereitet der Hintermannschaft des DFB-Teams keine Probleme.

28. 

Deutschland ist die spielbestimmende Mannschaft, allerdings will Frankreich wohl gar nicht großartige Feldüberlegenheit. Das Zentrum ist dicht, die Franzosen spekulieren auf Konter.

26. 

Der nächste Freistoß in aussichtsreicher Position für Deutschland. Dieses Mal sind es 25 Meter. Wieder nimmt sich Kroos den Ball, sein Schuss geht über die Latte.

24. 

Kanté foult Gündogan 20 Meter vor dem Tor in zentraler Position. Kroos schießt den Freistoß, der Ball geht aber in die Mauer.

22. 

Beste Chance für Deutschland. Nach einer Flanke von der linken Seite von Gosens steigt Müller zum Kopfball hoch. Er trifft den Ball nicht optimal, der Versuch geht rechts am Tor vorbei.

  • Mats Hummels
    EigentorMats HummelsDeutschlandTOOOR für Frankreich!!! Hummels unterläuft ein Eigentor. Hernández bringt einen Ball von der linken Seite ins Zentrum. Hummels versucht den Ball wegzuschlagen, weil Mbappé hinter ihm lauert. Er schießt den Ball aber für Neuer unhaltbar ins eigene Tor.
    In diesem SpielEigentor(e)1außerhalb1
20. 

TOOOR für Frankreich!!! Hummels unterläuft ein Eigentor. Hernández bringt einen Ball von der linken Seite ins Zentrum. Hummels versucht den Ball wegzuschlagen, weil Mbappé hinter ihm lauert. Er schießt den Ball aber für Neuer unhaltbar ins eigene Tor.

19. 

Pogba spielt einen langen Pass in den Lauf von Mbappé. Neuer kommt aus dem Strafraum herausgelaufen und fängt den Ball ab.

17. 

Guter Abschluss von Mbappé. Nach einem Haken zieht er ins Zentrum und schießt aus halblinker Position aufs rechte untere Eck. Neuer pariert den Schuss zur Ecke.

15. 

Pavard wird auf der rechten Seite freigespielt und bringt eine flache Hereingabe ins Zentrum. Die deutsche Hintermannschaft blockt den Ball. Die anschließende Ecke erreicht Pogba, der ziemlich frei zentral vor dem Tor zum Kopfball kommt. Sein Versuch geht aber über das Tor.

13. 

Kroos erobert im Mittelfeld den Ball stark gegen Mbappé. Danach könnte das DFB-Team schnell umschalten, Havertz verliert den Ball aber zu früh.

11. 

Gnabry foult Pogba im Mittelfeld leicht, die Situation wird sofort abgepfiffen. Der Schiedsrichter unterbindet bislang viele Aktionen früh.

9. 

In der Anfangsphase sieht man, dass die Deutschen die Außenverteidiger Kimmich und Gosens mit in die Offensive einbinden wollen. Gündogan und Kroos werden bislang von den Franzosen gut zugestellt, deswegen kümmern sich die Innenverteidiger um den Spielaufbau.

  • Joshua Kimmich
    Gelbe KarteJoshua KimmichDeutschlandFür ein hartes Einsteigen an der Auslinie gegen Hernández sieht Kimmich die Gelbe Karte.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
7. 

Für ein hartes Einsteigen an der Auslinie gegen Hernández sieht Kimmich die Gelbe Karte.

5. 

Das deutsche Team versucht, mit langen Diagonalbällen hinter die Abwehrkette der Franzosen zu kommen. Bislang ist daraus aber noch keine Torchance entstanden.

3. 

In den ersten Minuten hat Deutschland mehr Ballbesitz. Die Franzosen ziehen sich etwas zurück und lassen erst einmal das DFB-Team kommen.

  • 1. Halbzeit
1. 

Anpfiff in München. Das DFB-Team hat Anstoß.

20:57 

Die Nationalhymnen sind gespielt, die Stimmung in der Münchner Allianz Arena ist gut. In wenigen Minuten geht das Spiel los.

20:56 

Es ist übrigens das erste Mal, dass sich diese beiden Nationalteams bei einem Großereignis in der Gruppenphase begegnen. Frankreich hat die vergangenen fünf Spiele in Deutschland nicht verloren. Es gab drei Siege und zwei Unentschieden.

20:55 

Die beiden Verbände haben bislang in der Geschichte 31-mal gegeneinander gespielt. Zehn Spiele gewann das DFB-Team, 14 Partien Frankreich. Sieben Spiele endeten mit einem Unentschieden. Die letzten beiden Aufeinandertreffen gab es in der Nations-League-Gruppenphase. Ein Spiel endete mit 2:1 für Frankreich, eine Partie ging 0:0 aus. Bei der EM 2016 gewann Frankreich im Halbfinale mit 2:0, bei der WM 2014 gewann Deutschland im Viertelfinale mit 1:0.

20:47 

Die Franzosen gewannen die Qualifikationsgruppe H und qualifizierten sich als Gruppensieger für die Euro 2020. Frankreich gewann gegen alle Gruppengegner Hin- und Rückspiel, außer gegen die Türkei. Hier gab es ein 1:1-Unentschieden und eine 0:2-Niederlage. Frankreich gilt für viele Fans und Experten als Topfavorit auf den EM-Titel, schließlich ist die Équipe Tricolore amtierender Weltmeister und hat mit Kylian Mbappé, Karim Benzema, Paul Pogba oder Raphaël Varane zahlreiche Superstars im Kader.

20:42 

Die deutsche Nationalmannschaft hat sich als Sieger der Qualifikationsgruppe C für die EM 2021 qualifiziert. Von acht Spielen wurden sieben gewonnen, das Heimspiel gegen die Niederlande ging mit 2:4 verloren. Am Ende stand das DFB-Team zwei Punkte vor Oranje. Das Auftaktspiel bei der EM gegen Frankreich ist direkt ziemlich wichtig. Denn mit Portugal wartet eine weitere Topmannschaft in der Gruppe F. Die Portugiesen setzten sich heute gegen Außenseiter Ungarn mit 3:0 durch.

20:36 

Und das ist die Startaufstellung von Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps. Die Mannschaft ist auf jeder Position mit Weltklasse besetzt, mit Benjamin Pavard und Lucas Hernández stehen zwei Bayern-Spieler in der ersten Elf.

20:33 

Mit dieser Mannschaft geht Bundestrainer Joachim Löw die EM 2021 an. Im Tor steht Manuel Neuer, die Abwehr bilden Antonio Rüdiger, Mats Hummels und Matthias Ginter. Auf den defensiven Außenbahnen spielen Robin Gosens und Joshua Kimmich. Im Mittelfeldzentrum spielen Toni Kroos und Ilkay Gündogan, davor sollen Serge Gnabry, Kai Havertz und Thomas Müller für Torgefahr sorgen.

20:30 

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker auf Eurosport.de. Mein Name ist Christian Missy und ich begrüße euch zum ersten Spiel der deutschen Nationalmannschaft bei der paneuropäischen Europameisterschaft 2021. Der Auftaktgegner könnte mit Frankreich nicht schwerer sein. Um 21 Uhr beginnt die Partie in der Münchner Allianz Arena, ich begleite für euch das Spiel und wünsche euch viel Spaß.