Michael Ballack: "Da ist Thomas vorne zu nennen. Er ist in einer Topverfassung und bringt das komplette Paket mit. Auf solche Spieler kannst du eigentlich nicht verzichten."
Der DFB-Elf traut der frühere Bayern-Profi bei der EURO "eine gute Rolle" zu: "Vom Titel sollten wir aber noch nicht sprechen. Wir sollten nach der WM kleinere Brötchen backen."
In dem Podcast äußerte sich Ballack auch zu Bayern-Trainer Hansi Flick, der aktuell auch als Nachfolger für Bundestrainer Joachim Löw gehandelt wird, nachdem Löw in der verganenen Woche bekannt gegeben hatte, dass er nach der Europameisterschaft zurücktreten wird.
Europa League
Brutaler Kung-Fu-Tritt: Rangers-Stürmer knockt Slavia-Keeper aus
18/03/2021 AM 23:25
Ballack sieht Flick bei der Wahl zwischen seinem Posten bei Bayern München oder einem möglichen Engagement als Bundestrainer vor einem "Luxusproblem". Flick habe beim deutschen Fußball-Rekordmeister "bestmögliche Bedingungen. Die wird er sicherlich auch beim DFB vorfinden. Ich glaube, er fühlt sich in beiden Rollen wohl."

Ballack: Nagelsmann wäre ein guter Flick-Nachfolger bei Bayern

Sollte Flick die Bayern verlassen, wäre Julian Nagelsmann aus Ballacks Sicht ein geeigneter Nachfolger. "Das kann ich mir gut vorstellen. Er bringt die Qualität mit und hat ein gutes Paket", sagte der 98-malige Nationalspieler. Leipzig sei für Nagelsmann "eine super Schule". Er habe "das Alter und die Qualität", um auch mal in München "aufzutauchen".
In der Bundestrainer-Frage rät Ballack dem DFB zu einer langfristigen Lösung. "Vier bis sechs Jahre sollte man im Blick haben, um mit so einem Trainer perspektivisch zu arbeiten", sagte der 44-Jährige. Dabei müssten die Verantwortlichen "auch eine Spielphilosophie ausgeben, wie man Fußball spielen will".
Das könnte Dich auch interessieren: Tuchel weckt das Wunderkind: Jetzt lernt England Havertz kennen
(SID)

#SotipptderBoss: Leverkusen patzt in Berlin

Europa League
Blamage in Zagreb: Mourinho zieht über seine Mannschaft her
18/03/2021 AM 23:15
Bundesliga
Yes, he Can! Emre stopft beim BVB alle Löcher - aber reicht das?
18/03/2021 AM 16:57