Der ehemalige Bayern-Präsident hatte Kroos für dessen Leistungen bei der Europameisterschaft harsch kritisiert. "Toni Kroos hat in diesem Fußball nichts mehr verloren. Das war das Hauptproblem", sagte Hoeneß im "Doppelpass" bei "Sport1".
Nach Ansicht des 69-Jährigen habe Deutschland beim EM-Aus im Achtelfinale gegen England (0:2) "Angsthasenfußball" gespielt. Vor allem Kroos sei nur durch seine Querpässe aufgefallen. "Bei anderen Teams geht es mit Zug nach vorne, und bei uns wurde quer gespielt, quer gespielt, quer gespielt", so Hoeneß weiter.
Er schätze Kroos, der tolle Erfolge gefeiert habe - aber: "Seine Art zu spielen, ist total vorbei."
EURO 2020
Hoeneß verteilt Spitze gegen "Messias" Flick: "War immer nur Krach da"
11/07/2021 AM 11:44
Die Antwort des Mittelfeldstars von Real Madrid ließ jedoch nicht lange auf sich warten.
Kroos selbst hatte nach dem Ausscheiden das Ende seiner Nationalmannschaftskarriere verkündet.
Das könnte Dich auch interessieren: Messi besiegt Fluch im Nationaltrikot: Argentinien gewinnt die Copa
(mit SID)

Chiellini scherzt über Wettrennen mit Sterling

EURO 2020
Lauterbach erneuert Kritik: "UEFA hat in meinen Augen versagt"
11/07/2021 AM 11:25
EURO 2020
Rundumschlag von Hoeneß: "Kroos hat in diesem Fußball nichts mehr verloren!"
11/07/2021 AM 10:26