Allerdings gilt die Änderung nur mit Blick auf das Gesamtturnier. Bei den einzelnen Partien dürfen weiterhin nur 23 Spieler auf dem Spielberichtsbogen stehen, drei Profis müssen jeweils auf der Tribüne Platz nehmen.
Diese können allerdings von Begegnung zu Begegnung andere Spieler sein. Drei Torhüter sind im 23er Kader für die einzelnen Partien verpflichtend.
Die Trainer der 24 Mannschaften müssen bis zum 1. Juni ihr Aufgebot für die EM (11. Juni bis 11. Juli) benennen. Allerdings können bis zum ersten Spiel eines Teams noch Spieler ausgetauscht werden, die sich bis dahin schwer verletzen.
EURO 2020
Mehr Fans in Kopenhagen: Dänemark erhöht Zuschauerkapazität für EM
04/05/2021 AM 09:03
Auch bei einer Corona-Erkrankung oder der behördlichen Anordnung von Quarantänemaßnahmen sind dann noch Wechsel möglich. Keeper können gemäß neuem Regelwerk sogar während des Turniers ersetzt werden.
Das könnte Dich auch interessieren: Alternative für Nagelsmann: FC Bayern hatte offenbar diesen Plan B
(SID)

DFB-Präsident: Drei Bayern-Ikonen und zwei Frauen als Kandidaten

Bundesliga
Nach Nazi-Eklat: Keller will sich vor Sportgericht verantworten
04/05/2021 AM 08:28
Bundesliga
Neuer Vorschlag von Rettig: DFB-Doppelspitze mit Völler
04/05/2021 AM 07:09