Europa League • Gruppe C
  • 2. Halbzeit
  • Ludogorets
  • TSG 1899 Hoffenheim
  • MarcelinhoSasha
    90'
  • WandersonKeserü
    87'
  • Geiger
    82'
  • GustavoGoralski
    80'
  • UthPasslack
    74'
  • Lukoki
    73'
  • Lukoki
    72'
  • Ochs
    62'
  • Uth
    58'
  • Polanski
    57'
  • KaderábekOchs
    56'
  • ZuberGeiger
    56'
  • Dyakov
    46'
  • 1. Halbzeit
  • Ludogorets
  • TSG 1899 Hoffenheim
  • Kramaric
    33'
  • Natanael
    13'
  • Kaderábek
    2'
Spielbeginn

LIVE
Ludogorets - TSG Hoffenheim
Europa League - 28 September 2017

Europa League - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Ludogorets und TSG 1899 Hoffenheim LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 28 September 2017 um 21:05 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Dimitar Dimitrov oder Julian Nagelsmann? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Ludogorets und TSG 1899 Hoffenheim? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Ludogorets und TSG 1899 Hoffenheim. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
23:07 

Das war's von der Partie zwischen Ludogorets und Hoffenheim auf eurosport.de. Tobias Forstner verabschiedet sich und wünscht einen schönen Abend! Weiter geht es schon morgen um 20:30 Uhr mit dem Spiel Schalke 04 gegen Bayer Leverkusen. Viel Spaß!

Beendet 

Rasgrad kam mit viel Schwung aus der Kabine und glich nach 48 Sekunden aus. Dem bulgarischen Serienmeister war das nicht genug: Er drückte auf das 2:1, nach rund einer Stunde wurde dann aber auch Hoffenheim wieder offensiver. In einer Phase, in der der Bundesligst dem Führungstor näher war, lief er in einen Konter und kassierte das 1:2. Ludogorets verwaltete den knappen Vorsprung und brachte ihn über die Zeit.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+4 

Das war's! Ludogorets schlägt Hoffenheim mit 2:1.

  • Sasha
    AusgewechseltMarcelinhoLudogoretsRazgrad wechselt zum letzten Mal: Sasha kommt für Marcelinho.
  • Sasha
    EingewechseltSashaLudogorets
90.+1 

Razgrad wechselt zum letzten Mal: Sasha kommt für Marcelinho.

90. 

Der Schiedsrichter legt vier Minuten Nachspielzeit drauf.

  • Claudiu Keserü
    AusgewechseltWandersonLudogoretsZweiter Wechsel bei den Hausherren: Wanderson hat Feierabend. Keseru darf ran.
  • Claudiu Keserü
    EingewechseltClaudiu KeserüLudogorets
87. 

Zweiter Wechsel bei den Hausherren: Wanderson hat Feierabend. Keseru darf ran.

86. 

Cicinho trifft Kramaric im Strafraum leicht am Fuß. Der Kroate geht zu Boden, der Schiedsrichter lässt jedoch weiterlaufen.

85. 

Ecke für die Bulgaren: Lukoki serviert, schießt jedoch mitten in die Arme von Baumann.

  • Dennis Geiger
    Gelbe KarteDennis GeigerTSG 1899 HoffenheimGeiger wird nach einem Foulspiel an Marcelinho im Mittelfeld mit Gelb bestraft.
82. 

Geiger wird nach einem Foulspiel an Marcelinho im Mittelfeld mit Gelb bestraft.

  • Jacek Goralski
    AusgewechseltGustavoLudogoretsLudogorets tauscht erstmals: Goralski ersetzt Gustavo.
  • Jacek Goralski
    EingewechseltJacek GoralskiLudogorets
79. 

Ludogorets tauscht erstmals: Goralski ersetzt Gustavo.

77. 

Gustavo erleidet Krämpfe und muss am Seitenrand behandelt werden. Nach kurzer Zeit ist er zurück auf dem Rasen.

  • Felix Passlack
    AusgewechseltMark UthTSG 1899 HoffenheimDritter Wechsel von Nagelsmann: Passlack kommt für Uth.
  • Felix Passlack
    EingewechseltFelix PasslackTSG 1899 Hoffenheim
74. 

Dritter Wechsel von Nagelsmann: Passlack kommt für Uth.

  • Jody Lukoki
    Gelbe KarteJody LukokiLudogoretsGelbe Karte für Lukoki, da er beim Jubel nach seinem Treffer das Trikot auszog.
73. 

Gelbe Karte für Lukoki, da er beim Jubel nach seinem Treffer das Trikot auszog.

  • Jody Lukoki
    TorJody LukokiLudogoretsTOOOR für PFC Ludogorets 1945! In einer Phase, in der Hoffenheim dem Führungstor näher war, läuft der Bundesligist in einen Konter. Lukoki dringt von links nach innen und schlenzt den Ball aus der Nähe des Sechzehnerecks hoch zum 2:1 ins lange Eck!
72. 

TOOOR für PFC Ludogorets 1945! In einer Phase, in der Hoffenheim dem Führungstor näher war, läuft der Bundesligist in einen Konter. Lukoki dringt von links nach innen und schlenzt den Ball aus der Nähe des Sechzehnerecks hoch zum 2:1 ins lange Eck!

70. 

Freistoß für die Gäste: Kramaric serviert halbhoch von links. Das Runde landet beim Gegner.

67. 

Uth flankt von links scharf in die rechte Sechzehnerhälfte, wo Rupp volley auf den Kasten hämmert. Broun reagiert blitzschnell und lenkt die Kugel über den Querbalken!

65. 

Vogt liegt mit schmerzverzerrtem Gesicht am Boden und hält sich am Sprunggelenk. Nach kurzer Zeit steht er aber wieder und kann weitermachen.

  • Philipp Ochs
    Gelbe KartePhilipp OchsTSG 1899 HoffenheimGelbe Karte für Ochs wegen eines rüden Foulspiels an Plastun.
62. 

Gelbe Karte für Ochs wegen eines rüden Foulspiels an Plastun.

60. 

Geiger wird hoch bedient und legt auf Uth ab, dessen Direktabnahme kurz außerhalb der Box aber im Toraus landet.

  • Mark Uth
    Gelbe KarteMark UthTSG 1899 HoffenheimUth sieht wegen eines Schubers an Dyakov ebenfalls Gelb.
58. 

Uth sieht wegen eines Schubers an Dyakov ebenfalls Gelb.

  • Eugen Polanski
    Gelbe KarteEugen PolanskiTSG 1899 HoffenheimGelbe Karte für Polanski aufgrund eines harten Einsteigens gegen Gustavo.
57. 

Gelbe Karte für Polanski aufgrund eines harten Einsteigens gegen Gustavo.

  • Philipp Ochs
    AusgewechseltPavel KaderábekTSG 1899 HoffenheimDoppelwechsel bei den Kraichgauern: Geiger kommt für Zuber. Außerdem ersetzt Ochs Kaderabek.
  • Philipp Ochs
    EingewechseltPhilipp OchsTSG 1899 Hoffenheim
56. 

Doppelwechsel bei den Kraichgauern: Geiger kommt für Zuber. Außerdem ersetzt Ochs Kaderabek.

53. 

Ludogorets bleibt das spielbestimmende Team. Das Tempo ist im zweiten Spielabschnitt bisher höher als im ersten.

50. 

Der Ausgleich ist verdient. Von Hoffenheim muss vor allem im vorderen Drittel mehr kommen.

48. 

Rupp kommt vom Elferpunkt freistehend zum Abschluss, kann Broun mit seiner Volley-Abnahme aber nicht ernsthaft prüfen.

  • Svetoslav Dyakov
    TorSvetoslav DyakovLudogoretsTOOOR für PFC Ludogorets 1945! Nordtveit köpft den Ball nach einer hohen Hereingabe von rechts aus dem Strafraum. Er landet bei Kapitän Dyakov, der aus etwa 19 Metern per Aufsetzer direkt draufhält und halbhoch zum 1:1 trifft!
46. 

TOOOR für PFC Ludogorets 1945! Nordtveit köpft den Ball nach einer hohen Hereingabe von rechts aus dem Strafraum. Er landet bei Kapitän Dyakov, der aus etwa 19 Metern per Aufsetzer direkt draufhält und halbhoch zum 1:1 trifft!

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht's! Der zweite Durchgang läuft mit unverändertem Personal.

Hz. 

Hoffenheim presste anfangs extrem hoch und ging nach einem Fehler im Aufbauspiel bereits nach zwei Minuten in Führung. Uth, der in der 15. Minute zu uneigennützig agierte und Kramaric suchte, hätte auf 2:0 erhöhen können. Nach dem verpassten Zwei-Tore-Vorsprung kam von der TSG offensiv nicht mehr viel. Sie stand nun tiefer und ließ den Gegner anlaufen. Die Bulgaren schlossen meist lediglich harmlos aus der Ferne ab, vergaben durch Anicet (19.) aber ebenfalls eine Riesenchance.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+1 

Das war's! Mit 0:1 geht es in die Halbzeitpause.

45. 

Der Referee legt eine Minute Nachspielzeit drauf.

42. 

Zum wiederholten Male zieht Nathanel aus der Ferne ab. Sein Schuss wird geblockt, der Abpraller landet aber wieder bei ihm. Der Brasilianer fackelt erneut nicht lange und prüft Baumann aus 16 Metern. Hoffenheims Nummer eins macht sich lang und lenkt den Ball über die Latte!

40. 

Die Torhüter erleben weitesgehend einen ruhigen Arbeitstag. Das Geschehen spielt sich hauptsächlich zwischen den Strafräumen ab.

38. 

Weiterhin sind derzeit nur die Bulgaren am drücken. Im vorderen Drittel fehlt es ihnen aber an Ideen.

35. 

Freistoß für Hoffenheim: Der Ball wird aus dem linken Halbfeld in den Sechzehner befördert, wo Moti per Kopf klärt.

  • Andrej Kramaric
    Gelbe KarteAndrej KramaricTSG 1899 HoffenheimGelbe Karte für Kramaric wegen eines taktischen Foulspiels an Andrianantenaina.
33. 

Gelbe Karte für Kramaric wegen eines taktischen Foulspiels an Andrianantenaina.

30. 

Offensiv war von der Nagelsmann-Elf lange nichts mehr zu sehen. Sie konzentriert sich auf die Defensivarbeit und steht mittlerweile etwas tiefer.

28. 

Der Gastgeber wird aktiver. Vor dem Hoffenheimer Sechzehner ist allerdings meist Endstation.

25. 

Glück für Posch: Der 20-jährige Österreicher, der heute sein Profidebüt feiert, leistet sich ein taktisches Foulspiel. Er kommt aber mit einer Ermahnung davon.

22. 

Bei den Bulgaren überzeugt bisher Nathanel. Lücken findet er ebenso wie seine Mitspieler jedoch nur selten.

19. 

Nathanel zieht aus etwa 18 Metern flach ab. Die Kugel landet mit etwas Glück bei Andrianantenaina, der nur noch Baumann vor sich hat und aus kurzer Distanz rechts vorbeischießt! Was für eine Chance!

17. 

Der Bundesligist bleibt am Drücker. Auffälligster Akteur ist Uth.

15. 

Schulz schickt Uth, der im Sechzehner versucht auf Kramaric querzulegen. Moti passt auf und geht dazwischen. Hier wäre durchaus mehr drin gewesen!

  • Natanael
    Gelbe KarteNatanaelLudogoretsDer Unparteiische zückt erstmals den gelben Karton. Es erwischt Nathanel.
12. 

Der Unparteiische zückt erstmals den gelben Karton. Es erwischt Nathanel.

10. 

Bisher ein starker Auftritt der Hoffenheimer. Die vielen Ausfälle wurden bisher gut kompensiert.

8. 

Rasgrad reklamiert lautstark, da Zuber den Ball im Sechzehner mit dem Arm berührte. Der Unparteiische zeigt allerdings nicht auf den Punkt.

5. 

Nathanel zieht aus der zweiten Reihe ab. Baumann wird vor keine Schwierigkeiten gestellt und pariert sicher.

  • Pavel Kaderábek
    TorPavel KaderábekTSG 1899 HoffenheimTOOOR für die TSG 1899 Hoffenheim! Nach einem miserablen Pass im Aufbauspiel von Plastun geht es bei den Kraichgauern ganz schnell. Kaderabek bedient Uth, der in die rechte Sechzehnerhälfte eindringt und wieder zum mitgelaufenen Kaderabek passt. Dieser schiebt aus fünf Metern mühelos zum 1:0 ein!
2. 

TOOOR für die TSG 1899 Hoffenheim! Nach einem miserablen Pass im Aufbauspiel von Plastun geht es bei den Kraichgauern ganz schnell. Kaderabek bedient Uth, der in die rechte Sechzehnerhälfte eindringt und wieder zum mitgelaufenen Kaderabek passt. Dieser schiebt aus fünf Metern mühelos zum 1:0 ein!

Pavel Kaderabek traf nach 96 Sekunden
  • 1. Halbzeit
1. 

Los geht's! Der Ball rollt.

21:03 

Die Hausherren beginnen in einem 4-3-3-System, Hoffenheim spielt im 3-5-2.

21:00 

Die Protagonisten stehen in den Katakomben. Schiedsrichter der Partie ist Pawel Raczkowski aus Polen.

20:53 

TSG-Coach Julian Nagelsmann, dessen Name vor allem nach dem FCB-Aus von Carlo Ancelotti mit dem deutschen Rekordmeister in Verbindung gebracht wird, hat einige Personalsorgen. Kerem Demirbay, Adam Szalai, Ermin Bicakcic, Robert Zulj, Nadiem Amiri, Florian Grillitsch, Serge Gnabry, Sandro Wagner, sowie Benjamin Hübner stehen allesamt nicht zur Verfügung. Der 30-Jährige wechselt nach dem 2:0-Sieg auf Schalke viermal: Hübner, Geiger, Amiri und Gnabry werden durch Rupp, Posch, Polanski als auch Schulz ersetzt.

20:46 

Der bulgarische Serienmeister hingegen holte zum Auftakt einen Punkt. Bei Istanbul Basaksehir trennte er sich mit 0:0. In der heimischen Liga gelang die Generalprobe: Rasgrad bezwang Septemvri Sofia mit 4:1 und belegt nach zehn Spieltagen hinter ZSKA Sofia Rang zwei. Im Vergleich zum vergangenen Wochenende stellt Trainer Dimitar Dimitrov zweimal um: Broun ersetzt Renan zwischen den Pfosten, Gustavo beginnt anstelle von Keseru.

20:40 

Drei Spiele, drei Niederlagen: Die internationale Bilanz der Kraichgauer ist alles andere als gut. Nach den beiden Pleiten in der Champions-League-Qualifikationsrunde gegen Liverpool, die das Aus bedeuteten, verloren sie auch das erste Europa-League-Spiel der Vereinsgeschichte. Vor heimischer Kulisse setzte es eine 1:2-Niederlage gegen Sporting Braga.

20:35 

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker des zweiten Spieltags der Europa-League-Gruppenphase auf eurosport.de. Tobias Forstner begleitet euch durch die Partie zwischen PFC Ludogorets 1945 und der TSG 1899 Hoffenheim. Um 21:05 Uhr geht es los, bis dahin erfahrt ihr hier Wissenswertes zum Spiel.

0 Kommentare