Eurosport

Europa League:Apollon Limassol - Eintracht Frankfurt: So lief das Spiel im Livestream und Liveticker

Apollon Limassol - Eintracht Frankfurt: So lief das Spiel im Livestream und Liveticker
Von Eurosport

08/11/2018 um 20:53

Eintracht Frankfurt ist in der Europa League mit dem vierten Sieg im vierten Spiel vorzeitig in die Zwischenrunde eingezogen. Der DFB-Pokalsieger gewann bei Apollon Limassol auf Zypern mühelos mit 3:2 (1:0). Mit zwölf Punkten stehen die Hessen, die schon das Hinspiel zuhause mit 2:0 für sich entschieden hatten, vor den letzten beiden Vorrunden-Begegnungen an der Spitze der Gruppe H.

Apollon Limassol - Eintracht Frankfurt nicht live im TV

Das Match zwischen Apollon Limassol und Eintracht Frankfurt in der Gruppe H der Europa League wird in Deutschland nicht live im TV übertragen.

Europa League im Livestream

DAZN bietet einen Livestream zum Spiel der Frankfurter in Limassol und allen weiteren Matches der Europa League an. Spielbeginn ist am Donnerstag, 8. November, um 18:55 Uhr.

Video - Berthold: Warum die Bayern froh über einen starken BVB sind

01:28

Apollon Limassol - Eintracht Frankfurt im Liveticker

Frankfurt gewinnt gegen Limassol:

Luka Jovic trifft für die Gäste zum 1:0 (17.).

In Minute 55 erhöht Sebastien Haller auf 2:0 für Frankfurt.

3:0 für Frankfurt! Mijat Gacinovic trifft.

Limassol erzielt in der 71. Minute den Anschlusstreffer durch Emilio Zelaya. Dieser schoss mit einem Foulelfmeter (90.+4) auch noch das 2:3. Die Anschlusstrefer kamen allerdings zu spät.

Apollon Limassol - Eintracht Frankfurt: Die Aufstellungen

Apollon Limassol: Kissas - Stylianou, Ouedraogo, Roberge, Vasiliou - Kyriakou, Sachetti - Adrian, Markovic, Schembri - Maglica

Eintracht Frankfurt: Trapp - Abraham, Hasebe, Ndicka - da Costa, Fernandes, Stendera, Willems - Gacinovic - Haller, Jovic

Ersatzbank: Rönnow, Rebic, de Guzman, Kostic, Russ, Müller, Tawatha

Alle Spiele von Eintracht Frankfurt in der Gruppenphase:

  • 20.09.2018, 18:55 Uhr: Olympique Marseille - Eintracht Frankfurt 1:2
  • 04.10.2018, 21:00 Uhr: Eintracht Frankfurt - Lazio Rom 4:1
  • 25.10.2018, 21:00 Uhr: Eintracht Frankfurt - Apollon Limassol 2:0
  • 08.11.2018, 18:55 Uhr: Apollon Limassol - Eintracht Frankfurt
  • 29.11.2018, 21:00 Uhr: Eintracht Frankfurt - Olympique Marseille
  • 13.12.2018, 18:55 Uhr: Lazio Rom - Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt treffsicher

Eintracht Frankfurt hat bisher in jedem Europa-League-Spiel getroffen. Insgesamt kommt der Bundesligist auf 26 Tore in 11 Spielen.

Frankfurt mit vielen Fans

Die beiden Stadien der Klubs, die Commerzbank-Arena und das GSP-Stadion, liegen rund 2600 Kilometer auseinander. Dennoch haben kanpp 5000 Anhänger von Eintracht Frankfurt die weite Reise auf sich genommen um ihr Team zu unterstützen.

Limassol mit schwacher Defensive

Der heutige Gegner Apollon Limassol hat in den letzten 18 Spielen immer einen Gegentreffer kassiert. Das letzte Mal, dass die Zyprioten zu Null gespielt haben, war 2013 gegen Lazio Rom. Zudem hat das Team von Trainer Sofronis Avgousti keines der letzten 14 Spiele in der Europa League gewonnen. Das letzte Mal, dass die Mannschaft aus Zypern den Platz als Sieger verließ, war 2014 gegen den FC Zürich.

Eintracht mit sechs Ausfällen

Für Deji Beyreuther, Timothy Chandler, Simon Falette, Francisco Geraldes, Goncalo Paciencia und Lucas Torró käme ein Einsatz zu früh, dafür schafften es die zuletzt fraglichen Gelson Fernandes und Marco Russ ins Aufgebot.

0
0