Getty Images

Peinliche Trikot-Panne: Chelsea schreibt eigenen Spieler falsch

Peinliche Trikot-Panne: Chelsea schreibt eigenen Spieler falsch
Von Le Buzz

14/08/2019 um 23:11Aktualisiert 15/08/2019 um 13:29

Buzz

Beim Supercup-Spiel gegen Champions-League-Sieger FC Liverpool ist dem FC Chelsea (5:4 nach Elfmeterschießen) ein peinlicher Trikot-Patzer unterlaufen. Ein Schreibfehler auf dem Trikot Jorginhos sorgte dafür, dass aus dem Brasilianer plötzlich "Jorghino" wurde. Wie nicht anders zu erwarten, hatte Twitter schnell seinen Spaß mit dem unbekannten "Neuzugang" in Reihen der Londoner.

"Transferbann, was?", fragte ein User. "Haben gerade Jorghino verpflichtet."

"Dieser Jorghino Typ scheint ja ganz anständig zu spielen", meinte ein anderer. "Aber ich frage mich, was mit Jorginho passiert ist."

Jorginho bei Liverpool - Chelsea

Jorginho bei Liverpool - ChelseaGetty Images

Video - Mandzukic kurz vor Rückkehr zum FC Bayern

01:10
0
0