SID

FIFA-Fall: Schweizer Bundesanwaltschaft suspendiert Staatsanwalt

FIFA-Fall: Schweizer Bundesanwaltschaft suspendiert Staatsanwalt
Von SID

09/11/2018 um 13:09Aktualisiert 09/11/2018 um 13:14

Die Schweizer Bundesanwaltschaft hat im Zusammenhang mit den Ermittlungen rund um den Fußball-Weltverband FIFA einen Staatsanwalt suspendiert.

Gegen den Abteilungsleiter Wirtschaftskriminalität seien Vorwürfe laut geworden, die nun auf strafrechtliche Relevanz geprüft werden sollen. Die Maßnahme stünde mit den "hängigen Strafverfahren" im FIFA-Untersuchungskomplex in Zusammenhang - nicht aber mit den jüngsten Football-Leaks-Enthüllungen.

0
0