Al-Duhail und der afrikanische Champions-League-Sieger Al Ahly treffen bereits am 4. Februar (18.00 Uhr) aufeinander - München ist tags darauf (5. Februar) noch in der Bundesliga bei Hertha BSC im Einsatz und reist danach nach Katar. Dort steht für das Team von Trainer Hansi Flick das zweite Spiel am 11. Februar an: Entweder das Finale um 19.00 Uhr oder das Duell um Platz drei ab 16.00 Uhr.
Sollten die Bayern im Endspiel siegen, wären sie nach dem FC Barcelona 2009 erst der zweite Klub, der innerhalb eines Jahres alle sechs nationalen und internationalen Titel gewänne.
Im Viertelfinale treffen zudem Tigres de Monterrey (Mexiko) auf Ulsan Hyundai (Südkorea) (4. Februar, 15.00 Uhr). Der Gewinner dieses Duells bekommt es im Halbfinale mit dem Sieger der Copa Libertadores zu tun, der am 30. Januar im brasilianischen Endspiel zwischen Santos und Palmeiras ermittelt wird.
Bundesliga
Flick hakt Alaba ab und fordert Ersatz
19/01/2021 AM 14:04
Die Bayern hatten den Titel bei der Klub-WM zum bislang einzigen Mal im Jahr 2013 gewonnen und damit eine Serie für den europäischen Champions-League-Sieger angestoßen. Seitdem ging der Titel immer an den europäischen Vertreter. 2012 triumphierte der brasilianischen Klub SC Corinthians aus Sao Paulo.
Das könnte Dich auch interessieren: PSG-Sportdirektor Leonardo erklärt Tuchel-Aus
(SID)

Flick über Alaba-Gerüchte: "Die Hoffnung stirbt zuletzt"

Serie A
Offiziell: AC Mailand verpflichtet Mandzukic
19/01/2021 AM 12:53
Bundesliga
Bayern will Ex-Wolfsburger als Lewandowski-Nachfolger
VOR EINER STUNDE