SID

FIFA-Präsident Infantino: "Beste WM überhaupt"

FIFA-Präsident Infantino: "Beste WM überhaupt"
Von SID

13/07/2018 um 12:38Aktualisiert 13/07/2018 um 12:46

FIFA-Präsident Gianni Infantino hat vor dem großen Finale der Fußball-WM in Russland das ultimative Fazit gezogen.

"Seit ein paar Jahren sagte ich, dass das die beste WM überhaupt sein wird. Und das kann ich heute bestätigen. Es ist die beste WM, die jemals stattgefunden hat", sagte Infantino am Freitag in Moskau.

Wie Infantino mitteilte, lag die Stadionauslastung bei 98 Prozent. Sieben Millionen Fans besuchten die Fanfeste in den Spielorten, während drei Milliarden Menschen die Partien vor dem Fernseher verfolgten. Alleine beim Finale am Sonntag (17.00 Uhr MESZ/ZDF und Sky Deutschland) zwischen Frankreich und Kroatien wird eine globale TV-Quote von rund einer Milliarde erwartet.

Auch für den russischen Gastgeber um Staatspräsident Wladimir Putin fand Infantino ausschließlich lobende Worte: "Ich möchte den Russen, dem russischen Volk, danken. Spassibo Rossija." Russland, das im Viertelfinale ausgeschieden war, sei eine "echte Fußball-Nation" geworden. "Die Hinterlassenschaft wird Russland an die Spitze stellen, was Fußball anbelangt", sagte Infantino.

0
0