Beendet
0
1
-
0
0
17:00
21.06.18
Ekaterinburg Arena
Das Spiel in der Live-Animation
WM • Gruppe C
  • 2. Halbzeit
  • Frankreich
  • Peru
  • PogbaN'Zonzi
    89'
  • Pogba
    86'
  • CuevaRuidíaz
    82'
  • Aquino
    81'
  • GriezmannFekir
    80'
  • MbappéDembélé
    75'
  • Halbzeit
  • Frankreich
  • Peru
  • RodríguezSantamaría
    45'
  • YotúnFarfán
    45'
  • 1. Halbzeit
  • Frankreich
  • Peru
  • Mbappé
    34'
  • Guerrero
    23'
  • Matuidi
    16'
Spielbeginn

LIVE
Frankreich - Peru
WM - 21 Juni 2018

WM - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Frankreich und Peru LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 21 Juni 2018 um 17:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!


Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Frankreich und Peru? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Frankreich und Peru. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Ende.  

Damit verabschiede ich mich bei Euch. Vielen Dank für Euer Interesse. Hier geht es gleich weiter mit der Partie Argentinien gegen Kroatien.

Ende.  

Frankreich rettet sich per Verwaltungsmodus zum zweiten Sieg im zweiten Spiel. Damit stehen die Franzosen im Achtelfinale. Peru investiert viel, lässt aber die Torgefahr vermissen. Damit sind die Südamerikaner nach der zweiten Niederlage ausgeschieden.

90.+4 

Und dann ist Schluss. Frankreich setzt sich mit 1:0 gegen Peru durch.

90.+4 

Giroud zieht noch einmal in den Strafraum. Da Peru alles nach vorne wirft, bieten sich natürlich Räume. Doch der Abschluss des Stürmers wird zur Ecke geblockt.

90.+3 

Freistoß Peru. Alle Spieler zieht es nach vorne. Der Kopfball von Guerrero ist letztendlich aber zu ungefährlich.

90.+2 

Nach einem Freistoß nahe der Eckfahne kommt Matuidi zum Abschluss – weit vorbei.

90.  

Vier Minuten Nachspielzeit sind angezeigt.

  • Steven N'Zonzi
    AusgewechseltPaul PogbaFrankreichLetzter Wechsel auch bei den Franzosen: Pogba macht Platz für N'Zonzi.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against3außerhalb1
  • Steven N'Zonzi
    EingewechseltSteven N'ZonziFrankreich
89.  

Letzter Wechsel auch bei den Franzosen: Pogba macht Platz für N'Zonzi.

87.  

Guerrero tritt den anschließenden Freistoß, direkt in die Arme von Lloris.

  • Paul Pogba
    Gelbe KartePaul PogbaFrankreichGelb für Pogba.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against3außerhalb1
86.  

Gelb für Pogba.

84.  

Guerrero holt noch einmal eine Ecke heraus. Sieben Minuten plus Nachspielzeit bleiben den Peruanern noch. Die Ecke führt allerdings zu nichts.

  • Raúl Ruidíaz
    AusgewechseltChristian CuevaPeruLetzter Wechsel bei Peru: Cueva geht, Ruidiaz kommt.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Eckbälle1
  • Raúl Ruidíaz
    EingewechseltRaúl RuidíazPeru
82.  

Letzter Wechsel bei Peru: Cueva geht, Ruidiaz kommt.

82.  

Erster Torschuss der Franzosen im 2. Abschnitt durch Dembele, knapp vorbei.

  • Pedro Aquino
    Gelbe KartePedro AquinoPeruKorrektur durch den Videoschiedsrichter. Zunächst gab es für Flores die Gelbe Karte, dabei hatte Aquino das Foul begannen. Der Schiedsrichter korrigiert seine Entscheidung nach Hinweis.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Pfosten-/Latten-Treffer1außerhalb1
81.  

Korrektur durch den Videoschiedsrichter. Zunächst gab es für Flores die Gelbe Karte, dabei hatte Aquino das Foul begannen. Der Schiedsrichter korrigiert seine Entscheidung nach Hinweis.

  • Nabil Fekir
    AusgewechseltAntoine GriezmannFrankreichNächster Wechsel bei Frankreich: Griezmann geht, Fekir kommt.
    In diesem Spielaufs Tor1außerhalb1Freistöße1Eckbälle2
  • Nabil Fekir
    EingewechseltNabil FekirFrankreich
80.  

Nächster Wechsel bei Frankreich: Griezmann geht, Fekir kommt.

78.  

Peru bestimmt weiter das Geschehen, Frankreich bringt kaum was Konstruktives zustande. Einzig, Peru entwickelt zu wenig Torgefahr.

  • Ousmane Dembélé
    AusgewechseltKylian MbappéFrankreichWechsel bei Frankreich. Keine faire Szene durch Mbappé, der beinahe eine Minute benötigt, bis er den Platz verlässt. Für ihn komme Dembele.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against2Eckbälle1
  • Ousmane Dembélé
    EingewechseltOusmane DembéléFrankreich
75.  

Wechsel bei Frankreich. Keine faire Szene durch Mbappé, der beinahe eine Minute benötigt, bis er den Platz verlässt. Für ihn komme Dembele.

74.  

Guter Spielzug der Peruaner, Carrillo wird geschickt, bringt die Kugel von der Grundlinie vor das Tor – doch für Farfan wird der Winkel zu spitz. Der Ball geht ans Außennetz.

71.  

Spielt Frankreich hier noch mit dem Feuer? Eigene Akzente vermögen die Franzosen aktuell nicht zu setzen, sondern lassen den Peruanern indes den Glauben, hier noch den Ausgleich erzielen zu können. Deutlich mehr Spielanteile für die Südamerikaner.

67.  

Advincula nimmt aus 18 Metern Maß, sein Schuss egeht ebenfalls knapp über das Gehäuse.

61.  

Peru versucht es nun vermehrt mit Distanzschüssen, Carillo mit einem Versuch aus 22 Metern – da hat nicht viel gefehlt.

60.  

Advincula zieht rechts bis zur Grundlinie, sein Ball ins Zentrum findet jedoch kein Abnehmer. Allerdings fällt Frankreich nun doch in eine gefährliche Passivität, lässt Peru kommen.

59.  

Ansonsten kann Peru augenblicklich nicht wirklich Druck aufbauen, zu fehleranfällig agiert die Mannschaft rund um den Sechzehner. Da fehlt es etwas an Ruhe in den Aktionen.

58.  

Carillo zieht in den Strafraum und hebt ab. Ein plumper Versuch einen Elfmeter zu schinden.

57.  

Mbappé setzt sich über links durch, steckt durch zu Matuidi, dessen Abschluss wird abgefälscht aus spitzem Winkel aber zur leichten Beute für Gallese.

55.  

Lucas Hernandez tanzt sich sehenswert durch den linken Halbraum, sein Abspiel zu Pogba führt zumindest zu einer Ecke.

53.  

Griezmann mit einem Standard links am Sechzehner, am Ende kann Gallese den Ball aber aufnehmen.

50.  

Aquino hält aus 25 Metern drauf und trifft die Querlatte für Peru!

47.  

Der frisch eingewechselte Farfan fügt sich gleich mit einem Luftzweikampf gegen Umtiti ein, der das Knie des Peruaners dabei unglücklich gegen den Oberschenkel bekommt.

  • Anderson Santamaría
    AusgewechseltAlberto RodríguezPeru... und Santamaria für Rodriguez.
    In diesem SpielFouls2
  • Anderson Santamaría
    EingewechseltAnderson SantamaríaPeru
46.  

... und Santamaria für Rodriguez.

  • Jefferson Farfán
    AusgewechseltYoshimar YotúnPeruDoppelwechsel bei Peru: Farfan kommt für Yotun ...
    In diesem SpielFouls1Fouls against1außerhalb1Freistöße2
  • Jefferson Farfán
    EingewechseltJefferson FarfánPeru
46.  

Doppelwechsel bei Peru: Farfan kommt für Yotun ...

  • Spielende 1. Halbzeit
46.  

Es geht weiter. Peru eröffnet den 2. Durchgang.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.  

Halbzeit. Frankreich geht mit einer 1:0-Führung gegen Peru in die Kabine.

40.  

Mbappé erläuft mit irrem Tempo rechts die Kugel, ist deutlich schneller als sein Gegenspieler und legt vor dem Sechzehner quer zu Griezmann, doch dessen Ball in den Sechzehner kann Gallese vor Giroud abfangen. 

36.  

Auf der Gegenseite klärt Pavard mit einer guten Grätsche im linken Sechzehnereck gegen Flores.

  • Kylian Mbappé
    TorKylian MbappéFrankreichTOOOOR! Mabppé bringt Frankreich in Führung – 1:0. Pogba gewinnt die Kugel gegen Guerrero und bedient Giroud im Sechzehner. Der Stürmer zieht bedrängt ab, der Ball wird abgefälscht und damit vorbei an Keeper Gallese. Mbappé steht richtig und staubt ab.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against1
34.  

TOOOOR! Mabppé bringt Frankreich in Führung – 1:0. Pogba gewinnt die Kugel gegen Guerrero und bedient Giroud im Sechzehner. Der Stürmer zieht bedrängt ab, der Ball wird abgefälscht und damit vorbei an Keeper Gallese. Mbappé steht richtig und staubt ab.

33. 

Aber da ist sie, die große Chance der Franzosen. Pogba mit einem Chip-Ball in den Strafraum, Mbappé startet, kann den Ball aber nur umständlich mit dem Rücken zum Tor annehmen und nicht richtig verarbeiten.

32.  

Frankreich agiert wieder etwas zu passiv, lässt das Spiel der Peruaner zu und kann selber derzeit wenig Akzente setzen.

31.  

Riesenchance für Peru. Cueva kann sich links am Sechzehner durchsetzen, bedient zentral Guerrero, der mit einer guten Körperbewegung den Ball annimmt, Umtiti stehen lässt und abschließt. Allerdings zu unplatziert aus zehn Metern.

27.  

Eine intensive Partie, die jedoch in den letzten Minuten an Torraumszenen spart. Peru ist wieder aktiver, allerdings oft zu kompliziert und zu hektisch in Nähe des Sechzehners.

24.  

Abschluss von Flores, allerdings verzieht er aus 20 Metern deutlich. Aktuell findet das Spiel vor allem zwischen den Sechzehnern statt.

  • Paolo Guerrero
    Gelbe KartePaolo GuerreroPeruGuerrero bekommt die Gelbe Karte, offenbar für eine Szene, in der Umtiti die Hand des Peruaners ins Gesicht bekommen hat. Der Franzose fällt sehr theatralisch, die Gelbe Karte ist überzogen.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls against2
23.  

Guerrero bekommt die Gelbe Karte, offenbar für eine Szene, in der Umtiti die Hand des Peruaners ins Gesicht bekommen hat. Der Franzose fällt sehr theatralisch, die Gelbe Karte ist überzogen.

19.  

Standardsituation links am Sechzehner für Peru. Yotun bringt die Kugel hinein, der Schiedsrichter entscheidet jedoch auf Offensivfoul.

18. 

Nach gutem Beginn der Peruaner gehören die Szenen in den letzten Minuten eindeutig den Franzosen.

  • Blaise Matuidi
    Gelbe KarteBlaise MatuidiFrankreichMatuidi zieht etwas zu energisch am Trikot des Gegners und sieht dafür die Gelbe Karte.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
16.  

Matuidi zieht etwas zu energisch am Trikot des Gegners und sieht dafür die Gelbe Karte.

16.  

Giroud legt einen langen Ball per Kopf mit dem Rücken zum Tor ab zu Griezmann, der die Kugel flach direkt nimmt. Perus Torhüter Gallese wehrt den Ball aus 14 Metern mit den Knien ab.

14.  

Nach einer Ecke steigt Varane am Fünfer hoch, nickt die Kugel aber knapp am Tor vorbei. Dritte ordentliche Chance für die „Équipe Tricolore" innerhalb weniger Minuten.

12.  

Nächste Szene der Franzosen, die nun griffiger agieren. Ein Schuss von Pogba halbrechts aus 22 Metern streift nur knapp am langen Pfosten vorbei. Guter Versuch!

11.  

Erster Abschluss der Franzosen: Griezmann bekommt den Ball vom Gegner zugespielt, der Stürmer von Atletico Madrid verzieht aber aus spitzem Winkel.

9.  

Klare Rollenverteilung: Frankreich bemüht sich um einen geduldigen Spielaufbau, während Peru bei Ballgewinn mit irrem Tempo den Weg nach vorne sucht.

8. 

Frankreich setzt sich mal am gegnerischen Sechzehner fest, verpasst aber den Abschluss. Am Ende fällt Giroud im Sechzehner, aber zu wenig für einen Elfmeter.

5. 

Ein wilder Beginn, den Franzosen wird bei Ballbesitz kaum ein Meter Raum gelassen, die Peruaner suchen gleich den Zweikampf. Unangenehme Spielweise natürlich für die Franzosen, die bislang kaum mal in die gegnerische Hälfte vorstoßen konnten.

3. 

Bei einer Szene verletzt sich Carillo auf Seiten der Peruaner, der Außenspieler war bereits mit muskulären Problemen in die Partie gegangen. Es geht aber zunächst weiter für ihn.

2.  

Forscher Beginn, wie erwartet, von Peru. Gleich in drei Szenen gewinnen die Peruaner den Ball und setzen Frankreich jeweils rund um den Sechzehner unter Druck. Noch kommt Peru aber nicht durch.

  • 1. Halbzeit
1.  

Der Ball rollt. Frankreich eröffnet die Partie.

16:57 

Bezüglich der Unterstützung auf den Rängen landet Peru einen ersten Punktgewinn. Das Stadion ist fest in der Hand der peruanischen Anhänger – was sich zu einer stimmgewaltigen Nationalhymne auswirkt.

16:54 

Es ist angerichtet. Beide Mannschaften laufen ins Zentralstadion ein. Es folgt der obligatorische Teil mit den Hymen beider Nationen.

16:53 

Schiedsrichter der Partie ist Mohammed Abdulla Hassan Mohamed aus den Vereinigten Arabischen Emiraten.

16:50 

Hugo Lloris im Tor der Franzosen bestreitet heute übrigens sein 100. Länderspiel.

16:48 

„Wir wissen, dass die Spiele bei der Weltmeisterschaft schwierig sind, auch das gegen Peru. Wir müssen aber keinen zusätzlichen Druck aufbauen, denn die Erwartungen an uns sind ohnehin hoch“, schätzt Frankreichs Abwehrmann vom VfB Stuttgart, Benjamin Pavard, die Situation jedoch ein.

16:44 

Dabei zeigte Peru eine couragierte Leistung, setzte Dänemark gehörig unter Druck, verpasste jedoch trotz etlicher guter Chancen den Torerfolg. Zudem verschoss Cueva beim Stand von 0:0 kurz vor der Halbzeit einen Elfmeter. Das Team von Ricardo Gareca gilt es nicht zu unterschätzen. Zudem läuft Starspieler Paolo Guerrero, früherer Bundesliga-Spieler, nun von Anfang an auf. Gegen Dänemark saß er aus taktischen Gründen 60 Minuten auf der Bank.

16:41 

Gegner Peru verlor indes seine erste Partie mit 0:1 gegen Dänemark. Entsprechend liegt der Druck zu punkten bei den Südamerikanern. Frankreich wäre hingegen mit einem Sieg bereits im Achtelfinale.

16:37 

Deschamps hat seine Lehren ebenfalls gezogen. Ergebnis: Dembele fliegt aus der Startelf. Begründung: "Unsere Offensive war nicht so gut, wie sie sein sollte", sagte er über den Auftritt gegen Australien: "Die drei haben nicht viel zusammengespielt." Dembele machte er dabei als Schwachpunkt aus, für ihn kommt Olivier Giroud zum Zug. Außerdem rückt Matuidi für Tolisso von Bayern München in die erste Elf.

16:34 

Trainer Didier Deschamps erklärte gleich nach dem Schlusspfiff gegen Australien, „wir haben viel mehr drauf“. Der Beweis ist nun gegen Peru zu bringen. "Wir haben aus dem Spiel gegen Australien unsere Lehren gezogen. Wir wissen, was wir im nächsten Match vorhaben. Alle sind sich einig, dass wir unsere körperliche Intensität steigern und unsere Einstellung im Allgemeinen verbessern müssen“, betonte Verteidiger Raphael Varane.

16:32 

Im Gegensatz zu vielen anderen Turnierfavoriten gestaltete Frankreich seinen Auftakt mit einem 2:1-Sieg gegen Australien erfolgreich. Große Zufriedenheit kam dennoch nicht auf im Lager der "Les Bleus". Zu dürftig war der Auftritt, zu uninspiriert agierte die hochgelobte Offensive um Antoine Griezmann, Kylian Mbappé und Ousmane Dembele. Die Tore fielen nach einem Foulelfmeter und einem abgefälschten Schuss von Paul Pogba. Ansonsten blieb Frankreich spielerisch viel schuldig.

16:30 

Hallo und herzlich willkommen zum 2. Spieltag der Gruppe C. Daniel Brickwedde übernimmt nun für Euch die Live-Berichterstattung zur Begegnung Frankreich gegen Peru. Anstoß ist um 17 Uhr im Zentralstadion von Jekaterinburg.

INFO  

Eurosport Orakel-Newton hat keine Zweifel am Ausgang der Partie...

Video - WM-Orakel Newton sagt Sieger von Frankreich - Peru voraus

00:17