Das Spiel in der Live-Animation
WM • Gruppe G
  • 2. Halbzeit
  • Panama
  • Tunesien
  • Tejada
    90'
  • Chaalani
    90'
  • KhazriSrarfi
    89'
  • ÁvilaArroyo
    81'
  • Gómez
    80'
  • Ávila
    78'
  • SlitiKhalil
    77'
  • Badri
    71'
  • Khazri
    66'
  • TorresTejada
    56'
  • Ben Youssef
    51'
  • Halbzeit
  • Panama
  • Tunesien
  • TorresCummings
    45'
  • SassiBadri
    45'
  • 1. Halbzeit
  • Panama
  • Tunesien
  • Sassi
    44'
  • Meriah (ET)
    33'
Spielbeginn

LIVE
Panama - Tunesien
WM - 28 Juni 2018

WM - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Panama und Tunesien LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 28 Juni 2018 um 20:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Gary Stempel oder Faouzi Benzarti? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Panama und Tunesien? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Panama und Tunesien. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet. 

Das war's auch Saransk. Sebastian Lindner wünscht Ihnen noch einen schönen Abend und sagt tschüss. Morgen ist spielfrei, erst am Samstag geht es weiter mit den ersten Achtelfinals.

Beendet. 

Das ganze ist auch mehr als verdient, wenngleich Panama sich zum Ende hin noch ordentlich gewehrt hat. Den ersten Punkt der WM-Geschichte verpassen sie trotzdem. Tunesien hingegen gewinnt zum ersten Mal seit 40 Jahren ein Spiel bei den Welttitelkämpfen. Ins Achtelfinale schafft es trotzdem keiner.

Beendet. 

Das letzte Spiel der WM-Vorrunde ist beendet, Tunesien sichert sich die letzten drei Punkte.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+8 

Jetzt ist dann endlich Schluss! Tunesien gewinnt gegen Panamamit 2:1.

  • Luis Tejada
    Gelbe KarteLuis TejadaPanamaDann gibt es nochmal eine Rangelei, Mathlouthi will in der Szene gefoult worden sein von Tejada, der auch noch Gelb sieht.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls4
90.+7 

Dann gibt es nochmal eine Rangelei, Mathlouthi will in der Szene gefoult worden sein von Tejada, der auch noch Gelb sieht.

90.+6 

Ein direkter Freistoß aus 26 Metern kommt nochmal aufs Tor, aber Mathlouthi fängt den sicher.

90.+3 

Ind er nachspielzeit nimmt Godoy mit vollem Risiko einen Ball volley an der Strafraumkante, doch ihm rutscht der Ball etwas über den Spann. Das war nochmal die Chance.

90. 

Fünf Minuten werden anchgespielt.

90. 

Nochmal die Möglichkeit für Panama! Ein flanke von links, ganz nah vors Tor rollt an allen vorbei. Mathlouthi irrt durch den Strafraum, wirft sich aber auch nciht auf die Kugel. Doch Tejada und Barcenas fehlt jeweils ein Schritt!

88. 

Der beste Mann des Abends hat Schluss. Khazri geht, Srarfi übernimmt.

86. 

Und Panama kämpft, gibt hier nicht auf. Aber die genauigkeit geht immer mehr verloren.

82. 

Tunesienn verwaltet nur noch, was Panama wieder ins Spiel bringt. Das könnte noch bitter enden, wenn das so weiter geht.

  • Abdiel Arroyo
    AusgewechseltRicardo ÁvilaPanamaArroyo kommt für Avila.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls4Fouls against1außerhalb1
  • Abdiel Arroyo
    EingewechseltAbdiel ArroyoPanama
81. 

Arroyo kommt für Avila.

  • Gabriel Gómez
    Gelbe KarteGabriel GómezPanamaAuch Gomez jetzt mit Gelb. Er kommt viel zu spät und steigt seinem Gegenspieler voll auf den Spann.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against3Freistöße3
80. 

Auch Gomez jetzt mit Gelb. Er kommt viel zu spät und steigt seinem Gegenspieler voll auf den Spann.

  • Ricardo Ávila
    Gelbe KarteRicardo ÁvilaPanamaAvila bekommt Gelb, hält gegen Ben Youssef.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls4Fouls against1außerhalb1
78. 

Avila bekommt Gelb, hält gegen Ben Youssef.

  • Ahmed Khalil
    AusgewechseltNaïm SlitiTunesienFeierabend für Sliti. Im Spiel für ihn nun Khalil.
    In diesem Spielaufs Tor1Fouls against2außerhalb2
  • Ahmed Khalil
    EingewechseltAhmed KhalilTunesien
76. 

Feierabend für Sliti. Im Spiel für ihn nun Khalil.

73. 

TOR für Panama! Der Ball ist drin, Barcenas versenkt den Ball! Doch Halt! Der Schiedsrichter pfeift ab, zeigt aber nicht zum Anstoßpunkt, sondern Foul. Denn die Vorbereitung von Tejada gegen Meriah war seiner Meinung nicht mit rechten Dingen zugegangen. Kritisch, aber auf jeden Fall nicht komplett falsch.

  • Anice Badri
    Gelbe KarteAnice BadriTunesienHeftiges Trikotzupfen beschert Badri die Gelbe Karte.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2
71. 

Heftiges Trikotzupfen beschert Badri die Gelbe Karte.

69. 

Kann Panama noch mal zurückschlagen? Es sieht eher nicht danach aus. Die Roten pusten schon ganz schön, sind mit acht Mann in der Defensive. Plus Torhüter.

  • Wahbi Khazri
    TorWahbi KhazriTunesienUnd jetzt ist das Spiel gedreht! TOOOR für Tunesien! Khazri macht die Bude! Doch ein Großteil des Tores gehört Haddadi, der von links in die Box eindringt und dann querlegt, wo Khazri nur noch abstauben muss.
    In diesem SpielTore1Vorlagen1aufs Tor3Abgeblockte Schüsse1
66. 

Und jetzt ist das Spiel gedreht! TOOOR für Tunesien! Khazri macht die Bude! Doch ein Großteil des Tores gehört Haddadi, der von links in die Box eindringt und dann querlegt, wo Khazri nur noch abstauben muss.

63. 

Und trotzdem wird es jetzt wieder richtig heikel! Über links flankt Rodriguez in die Mitte, Keeper Mathlouthi kommt raus, kann den Ball aber im Luftkampf nicht mit Tejada behaupten. Es kommt heraus eine Kerze, die Barcena dann mit einem Seitfallzieher direkt nimmt, doch Mathlouthi schmeißt sich dann nochmal heldfenhaft dazwischen und kann - mehr mit Kopf als mit Händen - abwehren.

62. 

Panama schafft es kaum, für Entlastung zu sorgen. Wenn sich mal eine Chance bietet, fehlt einfach die Ruhe, die Situation sauber auszuspielen.

59. 

Bei Panama schwinden die Kräfte, das ist jetzt deutlich spürbar.

  • Luis Tejada
    AusgewechseltRomán TorresPanamaFür Torres geht es nicht weiter. Tejada übernimmt auch die Kapitänsbinde, ist aber ein Offensiver.
  • Luis Tejada
    EingewechseltLuis TejadaPanama
56. 

Für Torres geht es nicht weiter. Tejada übernimmt auch die Kapitänsbinde, ist aber ein Offensiver.

55. 

Bei der Szene hat sich Torres verletzt, als ihm Khazri in die Füße gefallen ist.

53. 

Und da ist das nächste dicke Ding für Ben Youssef! Der Schiedsrichter lässt eine Vorteilsszene laufen und der Angreifer ist frei vorm Tor. Er versucht Penedo zu tunneln, doch der bekommt die Beine noch rechtzeitig zusammen und pariert stark!

  • Fakhreddine Ben Youssef
    TorFakhreddine Ben YoussefTunesienAber jetzt! TOOOR für Tunesien! Da ist der Ausgleich! Ben Youssef macht das Ding. Und das war sauber herauskombiniert. Am Strafraum ist Sliti am Ball, passt nach rechts zu Khazri und der dann wieder in die Mitte. Dort steht ben Youssef völlig blank und hat keine Probleme einzunetzen.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1außerhalb1
51. 

Aber jetzt! TOOOR für Tunesien! Da ist der Ausgleich! Ben Youssef macht das Ding. Und das war sauber herauskombiniert. Am Strafraum ist Sliti am Ball, passt nach rechts zu Khazri und der dann wieder in die Mitte. Dort steht ben Youssef völlig blank und hat keine Probleme einzunetzen.

49. 

Verhaltener Beginn in Durchgang zwei, Tunesien zunächst aber wieder etwas aktiver.

  • 2. Halbzeit
46. 

Das Spiel läuft wieder. Tunesien bringt den Ball ins Spiel.

  • Anice Badri
    AusgewechseltFerjani SassiTunesienUnd auch Tunesien tauscht. Sassi raus, Badri übernimmt.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls2Fouls against1
  • Anice Badri
    EingewechseltAnice BadriTunesien
Hz. 

Und auch Tunesien tauscht. Sassi raus, Badri übernimmt.

  • Harold Cummings
    AusgewechseltGabriel TorresPanamaPanama wechselt zur Pause. Cummings rein, Torres raus.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls1außerhalb1Abseits1
  • Harold Cummings
    EingewechseltHarold CummingsPanama
Hz. 

Panama wechselt zur Pause. Cummings rein, Torres raus.

Hz. 

Verdient ist das Ergebnis nicht, Tunesien war besser. Allerdings auch nicht gut. Das Spiel nach vorne war zu einfallslos, als dass dabei viele Szenen hätten herausspringen können. Erst nach dem Rückstand wachten die Nordafrikaner auf, doch bis zur Pause reichte es nicht mehr. Nach der Pause sollte aber noch etwas drin sein.

  • Spielende 1. Halbzeit
Hz. 

Und da ist der Halbzeitpfiff. Es bleibt beim 1:0 für den Außenseiter.

45.+1 

Penedo und Torres retten das 1:0 in einer gemeinschaftlichen Aktion. Tunesien nochmal mit einem Abschluss, aber Keeper und Kapitän werfen sich dazwischen und klären kurz vor der Linie.

  • Ferjani Sassi
    Gelbe KarteFerjani SassiTunesienRodriguez versucht einen Konter zu laufen, aber Sassi grätscht ihn von hinten ab und kassiert dafür die erste Gelbe Karte.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls2Fouls against1
44. 

Rodriguez versucht einen Konter zu laufen, aber Sassi grätscht ihn von hinten ab und kassiert dafür die erste Gelbe Karte.

42. 

Jetzt wird Tunesien allerdings gefährlicher. Auf links hat wieder Haddadi ganz viel Platz, doch in der Mitte stehen sich Khazri und Ben Youssef gegenseitig im Weg.

39. 

Der war jetzt aber gefährlich! Haddadi von links mit der Flanke auf den Kopf von ben Youssef, der ihn auch schön auf den langen Pfosten lenkt, doch das Tor um ein paar Zentimeter verfehlt!

37. 

Das einzige Mittel, was ihnen einfällt, sind aber hohe Bälle in die Spitze. Und das reicht gerade nicht.

35. 

Eigentlich können das die Tunesier nicht auf sich sitzen lassen.

  • Yassine Meriah
    EigentorYassine MeriahTunesienAus dem Nichts! TOOOR für Panama! Die Mittelamerikaner führen! Rodiguez macht den Treffer zur ersten Führung! Glücklicher hätte es kaum sein können, denn der Ball war abgefälscht von Meriah und schickte den Keeper in die falsche Ecke. Herausgearbeitet hatte Torres die Chance, der zunächst mit einem Schuss geblockt wurde und dann im Doppelpass mit dem Torschützen jenen in Position brachte.
    In diesem SpielEigentor(e)1Fouls1
33. 

Aus dem Nichts! TOOOR für Panama! Die Mittelamerikaner führen! Rodiguez macht den Treffer zur ersten Führung! Glücklicher hätte es kaum sein können, denn der Ball war abgefälscht von Meriah und schickte den Keeper in die falsche Ecke. Herausgearbeitet hatte Torres die Chance, der zunächst mit einem Schuss geblockt wurde und dann im Doppelpass mit dem Torschützen jenen in Position brachte.

30. 

Abseitsstellung Panama. Aber das heißt, dass sie auch mal im Angriff waren.

28. 

Gerade ist es allerdings auf beiden Seiten ziemlich dünn. Kaum drei Pässe am Stück, die ankommen.

25. 

Die Mittelamerikaner haben enorme Probleme im Aufbauspiel, verlieren viel zu schnell die Bälle.

22. 

Tunesien mit mehr Ballbesitz und mehr klareren Aktionen. Das Übergewicht wird deutlicher, ist aber noch nicht erdrückend.

19. 

Die nächste Ecke. Die soll nun zwar direkt rein, bleibt aber schon beim ersten Mann hängen.

16. 

Gute Viertelstunde gespielt, es fehlen noch die zwingen Torszenen. Aber ein gewisses Bemühen ist beiden Teams auf jeden Fall ansehbar.

12. 

Tunesien mit der ersten Ecke. Die Nordafrikaner sollten eigentlich allein von der Körpergröße her Lufthoheit haben, versuchen es aber trotzdem mit der kurzen, indirekten Variante. Daraus wird nichts.

11. 

Machado mit einem weiten Einwurf bis in den tunesischen Strafraum, aber dort kann keiner so richtig etwas damit anfangen.

9. 

Panama aber nun auch mit ersten, zarten Angriffsbemühungen. Der Schuss geht aber noch sechs Meter am Tor vorbei. Und vier drüber.

6. 

Erste Chance im Spiel für Tunsesien. Sliti hat sich über links ordentlich durchgesetzt und spielt flach in die Mitte. Aber Ben Youssef kann den Ball nicht kontrollieren, der Keeper ist zur Stelle.

5. 

Aber auch Panama zeigt sich giftig. Klar, beide Teams würden hier gerne als Sieger vom Platz gehen.

3. 

Tunesien dürfte zumindest leicht favorisiert sein und will das auch zeigen. Zunächst mal vor allem mit Körpereinsatz.

  • 1. Halbzeit
1. 

Los geht's! Panama stößt an, spielt ganz in Rot gegen weiße Tunesier zunächst von links nach rechts.

20:00 

Und damit sind wir soweit, es kann losgehen.

19:59 

Solle die Afrikaner dieses Schicksal ereilen, wären sie das 14. Mal in Folge bei der WM sieglos. Lediglich ihr allererstes WM-Spiele haben die Tunesier gewonnen, das war 1978 gegen Mexiko.

19:57 

Sollte Panama heute verlieren, wäre es das erste mal seit 2006, als es Togo und Serbien so ging, dass ein Land seine ersten drei WM-Spiele alle verliert.

19:55 

Einige Plätze im FIFA WM-Stadion, so der offizielle Name, sind leer geblieben. Auf dem freien Kartenmarkt ist das aber auch nicht unbedingt der Rennen. Und trotzdem, der bahrainische Schiedsrichter Nawaf Abdulla Shukralla pfeift vor einer ordentlichen Kulisse.

19:52 

Panama und Tunesien haben übrigens noch niemals gegeneinander gespielt. Das Aufeinandertreffen Saransk ist das erste.

19:49 

Beide Teams wechseln im Vergleich zu ihren letzten Spielen groß durch, insgesamt zehn neue sind in ihren Mannschaften. Alle im Kader sollen hier nochmal WM-Luft schnappen.

19:46 

Und das ist Tunesien: Mathlouthi - Nagguez, Haddadi, Meriah, Bedoui - Chaalali, Skhiri, Sassi - F. Ben Youssef, Khazri, Sliti

19:43 

Der Torschütze muss gegen Tunesien trotzdem zunächst wieder auf die Bank. Das ist die Aufstellung von Trainer Gomez: Penedo - Machado, R. Torres , Escobar, Ovalle - Gomez - Godoy, Avila, Barcenas, Rodriguez - G. Torres

19:40 

Panama schlug sich im ersten Spiel seiner WM-Geschichte beim 0:3 gegen Belgien ganz achtbar, kassierte daraufhin gegen England eine 1:6-Packung. Aber immerhin schoss Baloy das erste WM-Tor für sein Land, was auch beim Stand von 0:6 bejubelt wurde wie ein Sieg.

19:37 

Aktuell hat Tunesien den Platz inne, aufgrund des besseren Torverhältnisses. Gegen England gab es im ersten Spiel mit 1:2 noch eine bittere Niederlage in der Nachspielzeit. Gegen Belgien allerdings eine 2:5-Klatsche.

19:34 

Es geht um nichts mehr, außer die Ehre. Ein Weiterkommen ist für beide Teams mit null Punkten nach den ersten beiden Spielen nicht mehr möglich. Aber einer kann Gruppendritter werden, was für beide Teams als kleiner Erfolg zu werten wäre.

19:31 

Guten Abend und herzlich willkommen auf eurosport.de im Liveticker zum letzten Spiel der Vorrunde der diesjährigen Weltmeisterschaft. Panama gegen Tunesien heißt der Kracher in Gruppe G. Anstoß ist 20 Uhr, für Sie tickert Sebastian Lindner. Viel Spaß!