Das Spiel in der Live-Animation
WM • Gruppe A
  • 2. Halbzeit
  • Russland
  • Ägypten
  • ZhirkovKudryashov
    86'
  • Smolov
    84'
  • MohsenKahraba
    82'
  • DzyubaSmolov
    79'
  • CheryshevKuzyaev
    74'
  • Salah (P)
    73'
  • TrezeguetSobhi
    68'
  • ElnenyWarda
    64'
  • Dzyuba
    62'
  • Cheryshev
    59'
  • Trezeguet
    57'
  • Fathy (ET)
    47'
Spielbeginn

LIVE
Russland - Ägypten
WM - 19 Juni 2018

WM - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Russland und Ägypten LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 19 Juni 2018 um 20:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Stanislav Cherchesov oder Héctor Cúper? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Russland und Ägypten? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Russland und Ägypten. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Ende.  

Damit verabschiede ich mich bei Euch. Vielen Dank für Euer Interesse. Morgen geht es hier weiter mit den Spielen der Portugiesen und der Spanier. Viel Spaß dabei.

Ende.  

Ein Dreierpack innerhalb von 15 Minuten entscheidet diese Partie zugunsten der Russen. Ägypten verkürzt per Salah noch auf 1:3, kann aber nicht mehr nachlegen. Großartige Stimmung nun natürlich in St. Petersburg.

90.+4 

Schluss. Russland schlägt Ägypten mit 3:1 (0:0) und steht damit so gut wie vorzeitig im Achtelfinale der WM.

90.+3 

Warda kommt bei einem Angriff im Sechzehner zu Fall, aber zu wenig für einen Elfmeter.

90.  

Warda bekommt noch einmal den Ball rechts am Sechzehner aufgelegt, doch verfehlt das Tor knapp. Vier Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

87. 

Ägypten ist bemüht, versucht es aber auch nun mit dem Mut der Verzweiflung. Das Spiel ist flankenlastiger geworden, jedoch ohne Erfolg.

  • Fedor Kudryashov
    AusgewechseltYuri ZhirkovRusslandAuch Russland wechselt, Zhirkov geht, Kudryashov kommt.
    In diesem SpielFreistöße2
  • Fedor Kudryashov
    EingewechseltFedor KudryashovRussland
86.  

Auch Russland wechselt, Zhirkov geht, Kudryashov kommt.

  • Fedor Smolov
    Gelbe KarteFedor SmolovRusslandSmolov holt sich wenige Minuten nach seiner Einwechslung bereits die Gelbe Karte ab.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
84.  

Smolov holt sich wenige Minuten nach seiner Einwechslung bereits die Gelbe Karte ab.

  • Mahmoud Kahraba
    AusgewechseltMarwan MohsenÄgyptenLetzter Wechsel bei Ägypten: Kahraba für Mohsen.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls3Fouls against2außerhalb1
  • Mahmoud Kahraba
    EingewechseltMahmoud KahrabaÄgypten
82.  

Letzter Wechsel bei Ägypten: Kahraba für Mohsen.

80.  

Russland gewinnt die Kugel im Mittelfeld, Smolov treibt den Angriff nach vorne, doch Golovin verpasst den Abschluss und bleibt hängen.

  • Fedor Smolov
    AusgewechseltArtem DzyubaRusslandNächster Wechsel bei Russland. Dzyuba geht vom Feld, Smolov kommt.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls3Fouls against2
  • Fedor Smolov
    EingewechseltFedor SmolovRussland
79.  

Nächster Wechsel bei Russland. Dzyuba geht vom Feld, Smolov kommt.

76.  

Wackelt Russland hier noch einmal? Zumindest haben die Ägypter neue Zuversicht gewonnen, gehen zielstrebiger zu Werke.

  • Daler Kuzyaev
    AusgewechseltDenis CheryshevRusslandRussland reagiert und wechselt. Cheryshev muss vom Feld, es kommt Kuzyaev.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse2Fouls against1
  • Daler Kuzyaev
    EingewechseltDaler KuzyaevRussland
74.  

Russland reagiert und wechselt. Cheryshev muss vom Feld, es kommt Kuzyaev.

  • Mohamed Salah
    ElfmeterMohamed SalahÄgyptenTOOOR! Salah knallt die Kugel ohne Kompromisse in die Maschen – nur noch 1:3.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Fouls against1
73.  

TOOOR! Salah knallt die Kugel ohne Kompromisse in die Maschen – nur noch 1:3.

72.  

Und der Schiedsrichter entscheidet nach Prüfung auf Elfmeter!

71.  

Diskussion in St. Petersburg. Salah wird gefoult, die Frage ist, ob es im oder außerhalb des Sechzehners war. Der Video-Assistent greift ein.

  • Ramadan Sobhi
    AusgewechseltTrezeguetÄgyptenKurz danach ist Dienstschluss für Trezeguet, es kommt Sobhi.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls2außerhalb2
  • Ramadan Sobhi
    EingewechseltRamadan SobhiÄgypten
68.  

Kurz danach ist Dienstschluss für Trezeguet, es kommt Sobhi.

67.  

Lebenszeichen der Ägypter, ein Schuss von Trezeguet geht knapp aus 16 Metern am Tor vorbei.

  • Amr Warda
    AusgewechseltMohamed ElnenyÄgyptenWechsel bei Ägypten: Amr Warda kommt für Mohamed Elneny.
    In diesem SpielFreistöße1
  • Amr Warda
    EingewechseltAmr WardaÄgypten
64.  

Wechsel bei Ägypten: Amr Warda kommt für Mohamed Elneny.

63.  

Ist das die Entscheidung? 15 furiose Minuten bringen Russland mit 3:0 in Führung. Ägypten zeigt bislang keinerlei Ansätze, hier noch etwas entgegenhalten zu können. Die Russen zeigen gnadenlose Effektivität.

  • Artem Dzyuba
    TorArtem DzyubaRusslandTOOOR! Dzyuba schiebt das dritte Tor nach – 3:0! Erneut an langer Ball an den Sechzehner, Dzyuba legt den Ball gut an Gabr vorbei und knallt die Kugel aus 14 Metern in die Maschen.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls2Fouls against2
62.  

TOOOR! Dzyuba schiebt das dritte Tor nach – 3:0! Erneut an langer Ball an den Sechzehner, Dzyuba legt den Ball gut an Gabr vorbei und knallt die Kugel aus 14 Metern in die Maschen.

  • Denis Cheryshev
    TorDenis CheryshevRusslandTOOOR! Cheryshev erhöht auf 2:0 für Russland. Langer Ball auf den rechten Flügel, Fernandes wird in den Sechzehner geschickt, legt von der Grundlinie zurück in den Rückraum und Cheryshev schiebt ein. Schöner Spielzug, aber auch naiv verteidigt der Ägypter.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse2Fouls against1
59.  

TOOOR! Cheryshev erhöht auf 2:0 für Russland. Langer Ball auf den rechten Flügel, Fernandes wird in den Sechzehner geschickt, legt von der Grundlinie zurück in den Rückraum und Cheryshev schiebt ein. Schöner Spielzug, aber auch naiv verteidigt der Ägypter.

58.  

Gewohntes Bild: Cheryshev mit der Flanke, Dzyuba verpasst im Zentrum.

  • Trezeguet
    Gelbe KarteTrezeguetÄgyptenTrezeguet bekommt die Gelbe Karte.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls2außerhalb1
58.  

Trezeguet bekommt die Gelbe Karte.

55.  

Ablage von Mohsen im Sechzehner, Salah kann den Ball jedoch nicht sofort verarbeiten, bei seinem Abschluss blockt ein Russe die Kugel zur Ecke.

49.  

Ägypten muss nun mehr investieren. Bei diesem Spielstand wäre Russland bereits für das Achtelfinale qualifiziert, Ägypten ausgeschieden.

  • Ahmed Fathy
    EigentorAhmed FathyÄgyptenTOOOR! Per Eigentor bringt Fathy Russland in Führung – 1:0! Nach Faustabwehr von El-Shenawy hält Zobnin drauf und Fathy bringt die Kugel unglücklich im eigenen Netz unter, Dzyuba lauerte in seinem Rücken.
    In diesem SpielEigentor(e)1Fouls1
47.  

TOOOR! Per Eigentor bringt Fathy Russland in Führung – 1:0! Nach Faustabwehr von El-Shenawy hält Zobnin drauf und Fathy bringt die Kugel unglücklich im eigenen Netz unter, Dzyuba lauerte in seinem Rücken.

46.  

Es geht weiter. Russland eröffnet den 2. Durchgang.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.  

Halbzeit. Torlos geht es zwischen Russland und Ägypten in die Kabine. Eine unterhaltsame Partie, mit zeitweise viel Tempo, aber wenigen Höhepunkten.

42.  

Erster Abschluss von Salah, der nach gutem Spielzug aus der Drehung von der Sechzehnerlinie abzieht – aber etwas vorbei am Tor.

41.  

Nach einer Ecke setzte sich Dzyuba mal durch, sein Kopfball geht aber deutlich über das Tor.

39.  

Die hohen Bälle der Russen auf Dzyuba sind bislang schlicht zu ausrechenbar – zudem steht der Stürmer zumeist alleine umringt von zwei Verteidigern auf verlorenem Posten.

37.  

Fernandes hebt die Kugel in den Sechzehner, erneut kommt Dzyuba aber nicht an den Ball. El-Shenawy kommt resolut raus und packt sicher zu.

33.  

Abdel-Shafy spielt den Ball scharf über links an den langen Pfosten und beinahe kommt Salah noch an die Kugel, Zhirkov ist aber aufmerksam und klärt zur Ecke.

31.  

Ägypten schafft es bislang nicht, Salah effektiv in ihr Spiel einzubinden. Der Stürmer des FC Liverpool bekommt wenig brauchbare Bälle, wird von den Russen aber auch gut zugestellt. Entsprechend geht bei den Afrikanern mehr über die linke Seite.

30.  

Die Partie wechselt sich jeweils ab mit Phasen der beiden Mannschaften, nun sind die Russen wieder mehr am Drücker. Noch fehlen aber klare Torchancen für die Gastgeber.

28.  

Golovin mit einer gefühlvollen Flanke aus dem Fußgelenk in den Sechzehner, aber Dzyuba kommt bedrängt von zwei Gegenspielern nicht an den Ball. Das Spiel der Russen ist insgesamt sehr flankenlastig – kein Wunder bei einem wuchtigen Spieler wie Dzyuba vorne drin. Einzig, Dzyuba kann die Bälle bislang nicht verarbeiten.

26.  

Bei einem Ball an den Fünfer gehen sowohl Keeper El-Shenawy als auch Hegazy zum Ball, da stimmt die Abstimmung nicht, wodurch der Abwehrspieler seinen eigenen Keeper in Bedrängnis bringt. Am Ende geht aber alles gut aus Sicht der Ägypter.

23.  

Gazinsky wird auf dem linken Flügel freigespielt, seine Hereingabe an den Fünfer ist jedoch selbst für den großen Dzyuba einen Tick zu hoch. Eine ausgeglichene Partei. Und eine Unterhaltsame. Beide Teams agieren mit viel Zug zum Tor. Nur die Präzision fehlt noch.

19.  

Mal wieder eine Offensivaktion der Russen. Nach einem Freistoß zieht Cheryshev aus der zweiten Reihe ab, einen Meter über das Tor. Muntere Partie.

18. 

Defensiv sieht das tatsächlich doch ein wenig wackelig aus, wenn die Russen einmal unter Druck geraten. Gegen Saudi Arabien waren die Gastgeber in dieser Hinsicht ja kaum gefordert.

16.  

Ägypten wird mutiger, Trezeguet erläuft einen Ball im Mittelfeld, sieht den Raum und zieht bis links in den Sechzehner. Sein Schlenzer aus 14 Metern geht denkbar knapp am Tor vorbei.

14.  

Ägypten kann sich nun ein wenig aus der eigenen Hälfte befreien und entwickelt mehr Zugriff auf diese Partie. Die erste Ecke köpft Mohsen gut zwei Meter am Pfosten vorbei.

13.  

Erste gute Szene von Salah, der die Kugel rechts am Sechzehner erhält, Ignashevich tunnelt, am nächsten Russen jedoch hängen bleibt.

11.  

Russland zeigt gutes Pressing, auf der anderen Seite ist Ägypten aber auch zu fehleranfällig im Aufbau. Entsprechend findet die Partie derzeit fast nur in der Hälfte der Afrikaner statt. Salah findet noch keine Bindung zu seinen Kollegen.

9.  

Guter Beginn der Russen, die den Ball gar nicht wollen, sondern Ägypten situativ und effektiv unter Druck setzen. So konnten die Gastgeber den Ball bislang einige Mal schon in vielversprechenden Zonen gewinnen und umschalten.

7.  

Russland lauert auf Fehler und ist dann hellwach. Golovin antizipiert einen Ball im Aufbau klasse, gewinnt die Kugel und läuft auf den Sechzehner zu. Sein Abschluss aus 18 Metern knallt nur knapp neben den Pfosten.

6.  

Und die Ecke führt zur ersten guten Chance, Ignashevich köpft die Kugel auf das Tor. Doch El-Shenawy ist unten und packt sicher zu.

5.  

Cheryshev legt links raus zu Zhirkov, dessen Hereingabe findet keinen Abnehmer, führt aber immerhin zur ersten Ecke.

2. 

Fehlpass der Ägypter in der eigenen Hälfte, Cheryshev läuft die Kugel ab und versucht direkt Dzyuba zentral in Szene zu setzen. Der Stürmer wartete an der Sechzehnerlinie, doch der Ball kommt zu steil.

  • 1. Halbzeit
1.  

Der Ball rollt. Ägypten eröffnet und spielt zunächst von rechts nach links.

19:55 

Es ist angerichtet. Beide Mannschaften laufen in die größte Arena dieser Weltmeisterschaft ein. Es folgt der obligatorische Teil mit den Hymen beider Nationen.

19:54 

Schiedsrichter der Partie ist Enrique Caceres aus Paraguay. Es hat bis vor rund eine Stunde noch geregnet in St. Petersburg, aktuell ist es jedoch trocken.

19:48 

Russlands Trainer Tschertschessow lässt sich derweil nicht von dem Rummel um den Stürmer des FC Liverpool blenden: "Natürlich ist Salah der beste von ihnen. Aber wir spielen nicht nur gegen einen Spieler." Ägypten ist der nächste Bewährungstest für seine Mannschaft. Saudi Arabien war für die Stimmung, nun geht es um die Perspektive im Turnier. Mit einem Sieg wäre Russland bereits vorzeitig für das Achtelfinale qualifiziert.

19:45 

Trotzdem bleiben Restzweifel über seine Verfassung nach der Schulterverletzung. Der zum „Heilsbringer“ seines Landes glorifizierte Stürmer des FC Liverpool war eigentlich bereits für die Partie gegen Uruguay vorgesehen, musste dann aber kurzfristig passen – aus Vorsichtsmaßnahmen, wie es offiziell hieß. "Er hat unglaubliche Fähigkeiten, ist eine echte Offensiv-Waffe. Wenn er nicht da ist, fehlt er uns sehr“, weiß auch Trainer Hector Cuper.

19:42 

Ihr Auftaktspiel verloren die Afrikaner kurz vor Schluss unglücklich mit 0:1 gegen Uruguay, entsprechend ist der Druck groß gegen Russland zu punkten. Da agierte Ägypten allerdings noch ohne Salah – und vor allem defensiv. Eine aus dem Champions-League-Finale erlittene Schulterverletzung zwang Salah zum zugucken. Nun greift er aber ein ins Geschehen und dürfte das Spiel signifikant um offensive Möglichkeiten bereichern.

19:39 

Mit Ägypten erwartet Russland nun ein Gegner, der eine Regalklasse höher einzuschätzen ist als Saudi Arabien. Erst recht, da Starstürmer Mohamed Salah zurück in die Mannschaft kehrt.

19:37 

Die Aufstellung der Russen sieht eine Änderung vor: Cheryshev, Doppeltorschütze vom Auftakt, ersetzt den verletzten Dzagoev (Oberschenkel).

19:36 

Auf Bodenhaftung spezialisiert scheint daher dieser Tage Nationaltrainer Stanislaw Tschertschessow. "Das Spiel gegen Saudi-Arabien ist jetzt schon Geschichte. Es geht wieder bei null los", lautet ein oft widerholtes Mantra von ihm.

19:34 

Und doch kann dieser Erfolg eigentlich erst nach dem Spiel gegen Ägypten richtig eingeordnet werden. Russland überzeugte, keine Frage, zur gesamten Wahrheit gehört aber auch die treffende Analyse des Trainers von Saudi Arabien, Antonio Pizzi: „Wir haben nicht verloren, weil sie so gut, sondern weil wir so schlecht waren.“ Die Euphorie ist dennoch da, was zunächst nichts Schlechtes bedeutet, sie muss nur realitätsnahe bleiben.

19:32 

Seit dem vergangenen Donnerstag herrscht kollektiver Freudentaumel im Gastgeberland. Die Befürchtungen waren vor der WM düster, die Vorbereitung lief alles andere als verheißungsvoll für die russische Nationalmannschaft. Selbst Anfeindungen und öffentliche Skepsis bezüglich der Wettbewerbsfähigkeit von den eigenen Landsleuten wehte der Sbornaja entgegen. Und dann das: ein fulminanter 5:0-Auftaktsieg im Eröffnungsspiel gegen Saudi Arabien. Russland stand Kopf.

19:30 

Hallo und herzlich willkommen zur Eröffnung des 2. Gruppenspieltags bei dieser Weltmeisterschaft. Daniel Brickwedde übernimmt für Euch nun die Live-Berichterstattung. Gastgeber Russland trifft im Krestovsky-Stadion von St. Petersburg auf Ägypten. Anstoß ist um 20 Uhr.

INFO 

Macht sich Salah heute Abend mit einem Sieg über Russland das perfekte nachträgliche Geburtstagsgeschenk?

Video - Happy Birthday, Mo! Riesentorte und schräger Gesang für Salah

00:49
INFO 

Aufatmen bei Ägypten! Topstar Mohamed Salah meldet sich fit für das Russland-Spiel. Beim WM-Auftaktspiel gegen Uruguay musste der Spieler des FC Liverpool noch pausieren.