Beendet
0
1
-
2
0
20:00
18.06.18
Volgograd Arena
Das Spiel in der Live-Animation
WM • Gruppe G
  • 2. Halbzeit
  • Tunesien
  • England
  • LingardDier
    90'
  • Kane
    90'
  • KhazriKhlifa
    85'
  • AlliLoftus-Cheek
    80'
  • SlitiBen Amor
    74'
  • SterlingRashford
    68'
  • 1. Halbzeit
  • Tunesien
  • England
  • Sassi (P)
    35'
  • Walker
    33'
  • HassenBen Mustapha
    15'
  • Kane
    11'
Spielbeginn

LIVE
Tunesien - England
WM - 18 Juni 2018

WM - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Tunesien und England LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 18 Juni 2018 um 20:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Faouzi Benzarti oder Gareth Southgate? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Tunesien und England? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Tunesien und England. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet. 

Am Ende stehen drei Punkte für die Three Lions, der Druck fällt ab, und nur das zählt. Bitte natürlich für Tunesien, aber das ist Fußball. Das wars dann vom nächsten WM-Tag, morgen geht es hier im Ticker auf eurosport.de weiter. Sebastian Lindner sagt tschüss und wünscht noch einen schönen Abend.

Beendet. 

Der Sieg ist durch den späten Treffer glücklich, aber doch verdient. England hatte im zweiten Durchgang zwar kaum noch Möglichkeiten, doch wurde Kane im mehrmals im Strafraum zu Fall gebracht, was hätte Strafstoß geben müssen. Dazu war Tunesien nicht mehr in des Gegners Hälfte gesehen worden.

90.+5 

Und dann ist Schluss! England gewinnt durch den späten Treffer von Harry Kane mit 2:1!

  • Eric Dier
    AusgewechseltJesse LingardEnglandLetzter Wechsel bei England. Dier für Lingard.
    In diesem Spielaufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Fouls against1Pfosten-/Latten-Treffer1
  • Eric Dier
    EingewechseltEric DierEngland
90.+2 

Letzter Wechsel bei England. Dier für Lingard.

  • Harry Kane
    TorHarry KaneEnglandTOOOR für England! TOOOR für England! Und wer ist es!? Harry Kane! Die Ecke kommt kurz, Maguire verlängert zu Kane und der nickt ein zur Führung! 2:1, der Doppelpack!
    In diesem SpielTore2aufs Tor2Abgeblockte Schüsse1Fouls1
90.+1 

TOOOR für England! TOOOR für England! Und wer ist es!? Harry Kane! Die Ecke kommt kurz, Maguire verlängert zu Kane und der nickt ein zur Führung! 2:1, der Doppelpack!

90. 

Ecke England. Und vier Minuten Nachspielzeit.

88. 

Loftus-Cheek bringt nochmal frischen Wind, geht über rechts bis zur Grundlinnie und passt zurück. Rashford lässt durch, aber Lingard rechnet damit überhaupt nicht. Chance vertan.

  • Saber Khlifa
    AusgewechseltWahbi KhazriTunesienTunesien wechselt das dritte Mal. Khazri verlässt das Feld. Und es kommt Khalifa. Ein Stürmer.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls2Fouls against1Abseits1
  • Saber Khlifa
    EingewechseltSaber KhlifaTunesien
85. 

Tunesien wechselt das dritte Mal. Khazri verlässt das Feld. Und es kommt Khalifa. Ein Stürmer.

83. 

Stones und Ben Mustapha prallen in der Luft zusammen, der Keeper liegt am Boden, Stones steht wieder.

83. 

Rashford holt die nächste Ecke heraus. Und wenn was ging, dann nach Standards.

82. 

England läuft die Zeit davon. Mit Nachspielzeit sind es nur noch zehn Minuten. Und Ideen sind gerade Fehlanzeige.

  • Ruben Loftus-Cheek
    AusgewechseltDele AlliEnglandAlli hat Schluss, Loftus-Cheek übernimmt seinen Platz.
    In diesem Spielaufs Tor1Fouls against2Abseits1
  • Ruben Loftus-Cheek
    EingewechseltRuben Loftus-CheekEngland
80. 

Alli hat Schluss, Loftus-Cheek übernimmt seinen Platz.

79. 

Young macht es, mit rechts. Läuft an, über die Mauer - aber auch einen Meter über das Tor!

77. 

Das könnte die Chance für England werden. Alli wird knapp vor dem Sechzehner gefoult. Zentral, 19 Meter.

  • Mohamed Amin Ben Amor
    AusgewechseltNaïm SlitiTunesienSliti jetzt raus. Für ihn kommt Ben Amor ins Spiel. Defensiver für Offensiver.
    In diesem Spielaußerhalb2
  • Mohamed Amin Ben Amor
    EingewechseltMohamed Amin Ben AmorTunesien
73. 

Sliti jetzt raus. Für ihn kommt Ben Amor ins Spiel. Defensiver für Offensiver.

72. 

Mal wieder eine Art Abschluss für Tunesien, den letzten gab es beim Tor. Sliti hat geschossen, mehr schon im Stolpern als im Laufen. Aber ganz weit am Tor vorbei.

69. 

Und es geht weiter mit einem direkten Freistoß für England. Trippier mit rechts aus 23 Metern - einen Meter links unten am Tor vorbei!

  • Marcus Rashford
    AusgewechseltRaheem SterlingEnglandDeswegen kommt jetzt Rashford für Sterling. Erster Wechsel bei England.
    In diesem SpielFouls1Fouls against1
  • Marcus Rashford
    EingewechseltMarcus RashfordEngland
68. 

Deswegen kommt jetzt Rashford für Sterling. Erster Wechsel bei England.

67. 

Es wird unruhig im Stadion. Die tunesischen Fans werden laut, machen sogar die laola. Weil sie sehen, dass den Briten nix einfällt.

64. 

England ist zwar weiter dominant, doch die Chancen aus dem ersten Durchgang gibt es nicht mehr.

61. 

Der Versuch bringt nichts. Allerdings kommt Kane wieder zu Fall. Dieses Mal allerdings gewollt, als er mit einem Fallrückzieher den Ball im Spiel halten will.

60. 

Stunde gespielt, es gibt die nächste Ecke. Weiter Diagonalpass von Young auf Trippier, der aber noch beim Abschluss gestört wird.

57. 

Verkehrte Welt. kane schickt Henderson zur Grundlinie, der scharf in die Mitte flankt. Am zweiten Pfosten kommt Alli aber etwas zu spät.

54. 

Aktuell gerade ein wenig Standfußball. Die englische Offensive nimmt sich eine kleine Pause.

51. 

Lufthoheit hat England. Ecke Trippier, Kopfball Stones, aber der Torwart ist da. Ganz nebenbei wurde Kane wieder zu Fall gebracht, Strafstoß gab es aber wieder nicht.

51. 

Ecke England. Katrastrophaler Rückpass auf Ben Mustapha, der nur noch zur Ecke klären kann.

49. 

Verhältnismäßig ruhiger Einstieg in den zweiten Durchgang. England bestimmt aber.

  • 2. Halbzeit
46. 

Das Spiel läuft wieder. Tunesien bringt den Ball wieder ins Spiel. Wechsel gab es zur Pause keine.

Beendet. 

Glücklicher könnte das Ergebnis für Tunesien kaum sein. Ein mehr als zweifelhafter Elfmeter für die Nordafrikaner. Und viel Pech im Abschluss für die Engländer. Es könnte schon einen viel deutlicheren Zwischenstand geben. Immerhin: Es war bisher ein sehr unterhaltsames Spiel.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+3 

Und dann ist Halbzeit. Mit 1:1 geht es in die Kabinen.

45. 

Drei Minuten werden nachgespielt.

44. 

Und das nächste dicke Ding für die Briten! Trippier kratzt den Ball noch von der Seitenlinie und schickt damit Lingard auf die Bahn. Im Sechzehner ist er schon, Ben Mustapha kommt raus. Lingard spitzelt die Pille am Keeper vorbei, er rollt aufs leere zu, klatscht aber nur an den Pfosten! Pech für die Roten!

42. 

Nächster Freistoß für England. Trippier aus 30 Metern. Henderson verlängert, Lingard kommt an den Ball und schießt! Er wird geblockt, ein Tunesier hat seinen Kopf dazwischen. Ecke.

39. 

Freistoß in der Nähe der Eckfahne. trippier wird ihn bringen. Nah vors Tor, auf den zweiten Pfosten. Ben Mustapha klebt auf der Linie deswegen kommt der Ball bis hinter zu Henderson. Daneben wird Kane von Sassi niedergerungen, aber dieses Mal bleibt die Pfeife stumm. Die Szene geht weiter, Tunesien kann nicht klären, aber England stochert, und schließlich bekomtm auch Alli die Kugel nicht über die Linie! Nächste Großchance für England!

37. 

Aus dem Nichts, könnte man sagen, ist das Tor gefallen. Mal sehen, wie England reagiert.

  • Ferjani Sassi
    ElfmeterFerjani SassiTunesienSassi nimmt nur einen kurzen Anlauf, drei Schritte, verzögert leicht - und schiebt die Kugel lässig links unten ins Eck! TOOOR für Tunesien! Pickford hat zwar die Ecke, aber der war zu gut geschossen.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Fouls1
35. 

Sassi nimmt nur einen kurzen Anlauf, drei Schritte, verzögert leicht - und schiebt die Kugel lässig links unten ins Eck! TOOOR für Tunesien! Pickford hat zwar die Ecke, aber der war zu gut geschossen.

33. 

Elfmeter für Tunesien! Walker hat leicht den linken Arm draußen, Ben Youssef läuft quasi direkt darein und fällt theatralisch!

30.  

Handspiel im Mittelfeld. Es gibt Freistoß für England. Trippier zieht die Freistoßflanke auf den zweiten Pfosten auf den Kopf von Maguire, doch der Keeper ist da.

28. 

Den Standard kann England klären. Dieses Mal ist Maguire wach.

27. 

Erste gute Szene für Tunesien! Maguire lässt sich den Ball ziemlich einfach abjagen. Bronn kann so relativ frei zum Strafraum laufen und passt dann in die Mitte. Dort traut sich aber keiner so richtig, zu schießen. Der Ball also wieder raus, zu Sassi, der dann aus 17 Metern abzieht! Abgefälscht, Ecke!

24. 

Und das hätte das 2:0 sein müssen! Young wird nahe des linken Strafraumecks überhaupt nicht attackiert. Die Folge ist eine butterweiche Flanke auf den freistehenden Lingard, der die Kugel am mit der Innenseite am Tor vorbeischiebt! Ein bisschen spitz war der Winkel aber schon.

23. 

Und es gibt die erste Ecke für Tunesien, herausgeholt von Bronn. Die kommt aber ein bisschen hoch.

21. 

So langsam bekommen die Nordafrikaner ein wenig Ordnung in ihre Abwehr. England kann nicht mehr machen, was es will.

18. 

Ben Mustapha ist jetzt auch im Spiel. Henderson hat ihm gerade erstmals Arbeit verschafft.

17. 

Tunesien versucht sich jetzt mit agressivem Pressing. Die Three Lions können sich aber gut befreien.

  • Farouk Ben Mustapha
    AusgewechseltMouez HassenTunesienErsatzmann Ben Mustapha zieht sich die Handschuhe an und übernimmt.
    In diesem SpielGehaltene Bälle2Freistöße1
  • Farouk Ben Mustapha
    EingewechseltFarouk Ben MustaphaTunesien
15. 

Ersatzmann Ben Mustapha zieht sich die Handschuhe an und übernimmt.

13. 

Kurz nach Wiederanpfiff liegt Hassen wieder am Boden, liegt wie ein Häufchen Elend auf dem Rasen und hält seine Schulter. Dieses Mal war es das wohl.

  • Harry Kane
    TorHarry KaneEnglandStattdessen liegt er im tunesischen Gehäuse! TOOOR für England! Und es ist Harry Kane, der nach einer Ecke abstaubt. Den Standard hatte er sich selbst herausgearbeitet, ein Schuss aus 17 Metern wurde noch abgefälscht. Young bringt den Ball dann in die Mitte auf den Kopf von Stones. Erst rettet Hassen mit einer Glanzparade, doch der Ball fällt vor die Füße von Kane, der ihn dann für England über die Linie drückt!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Abseits1
11. 

Stattdessen liegt er im tunesischen Gehäuse! TOOOR für England! Und es ist Harry Kane, der nach einer Ecke abstaubt. Den Standard hatte er sich selbst herausgearbeitet, ein Schuss aus 17 Metern wurde noch abgefälscht. Young bringt den Ball dann in die Mitte auf den Kopf von Stones. Erst rettet Hassen mit einer Glanzparade, doch der Ball fällt vor die Füße von Kane, der ihn dann für England über die Linie drückt!

  • Harry Kane
    TorHarry KaneEnglandTunesien unternimmt erste Versuche, den Ball in die englische Hälfte zu transportieren. Lange bleibt er dort aber nicht.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Abseits1
8. 

Tunesien unternimmt erste Versuche, den Ball in die englische Hälfte zu transportieren. Lange bleibt er dort aber nicht.

6. 

Hassen hat sich bei der Szene offenbar verletzt und liegt am Boden. Er fasst sich eimmer wieder an die Schulter. Draußen macht sich Ersatz bereit.

4. 

Und wieder England! Meine Herren. Alli hat auf links massenweise Platz, wird nicht attackiert und zieht in den Sechzehner. Querpass auf den zweiten Pfosten zu Sterling, doch der stolpert die Kugel am Tor vorbei! Unglaublich. Allerdings war auch das wohl ein knappes Abseits.

4. 

Die Ecke kommt hoch in den Rückraum auf den Kopf von Henderson. Kopfballaufsetzer! Aber der springt so früh auf, dass er beim Sinken gefährlich nahe Richtung Lattenkreuz geht! Hassen springt herein und klatscht ihn ins Toraus! Ein Treffer hätte aber nicht gezählt, da wohl eine Abseitsstellung in der Szene zu erkennen gewesen war.

3. 

England beginnt voll offensiv und müsste eigentlich schon führen! Henderson mit einem weiten Ball auf den Flügel zu Alli, der sich den Ball zurechtlegt und sofort schießt! Ein Spieler fälscht ab, doch der Abpraller landet bei Lingard. Der schießt direkt aus der Drehung, aber Keeper Hassen ist irgendwie noch mit der Hacke dran und kratzt die Kugel so von der Linie!

  • 1. Halbzeit
1. 

Der ball rollt! England stößt an, spielt ganz in Rot von rechts nach links. Tunesien hingegen komplett in Weiß.

19:59 

Schiedsrichter der Partie ist Wilmar Roldan Perez. Und damit sind wir bereit für Spiel zwei ing Gruppe G. Auf geht's!

19:57 

Gespielt wird heute im FIFA WM-Stadion Wolgograd - schon dem Namen ist anzuhören, dass es nur für die WM gebaut wurde. Ausverkauft ist nicht, und erstaunlicherweise nicht weit mehr tunesische Fans in der Arena als englische. Auf die Insel wurden offiziell nur 1500 Karten für dieses Spiel verkauft.

19:54 

Grafisch aufbereitet gibt es beide Aufstellungen hier noch einmal:

19:52 

Voll motiviert gehen die Tunesier trotzdem in die Partie: Und zwar mit dieser Aufstellung: Hassen - Bronn, Meriah, S. Ben Youssef, Maaloul - Sassi, Skhiri - Badri, F. Ben Youssef, Sliti - Khazri

19:50 

Das Problem: In den elf Spielen danach gelang kein weiterer Sieg. Also auch nicht beim letzten Aufeinandertreffen mit England 1998, als jene mit 2:0 gewinnen konnten.

19:47 

Es gibt aber einen anderen Fakt, der die Nordafrikaner zu einem Geschichtenschreiber in der WM-Historie macht: Tunesien war das erste afrikanische Team, das ein WM-Spiel gewinnen konnte. Es war gleich das erste, 1978 gegen Mexiko mit 3:1.

19:45 

Kommen wir zu den Tunesiern, die insgesamt zum fünften Mal bei einer WM dabei sind. Für die K.o.-Phase hat es dabei aber noch nie gereicht.

19:43 

Am anderen Ende der Aufstellung steht Harry Kane, heute Stoßstürmer der Briten. Sein Ziel: der Goldene Schuh des WM-Torschützenkönigs.

19:41 

Und es ist Jordan Pickford, vier Länderspiele, der im Tor beginnen wird. Seine Vorderleute sind: Walker, Stones, Maguire - Trippier, Young - Henderson - Lingard, Alli - Sterling - Kane

19:38 

Englands Problem Nummer 1 ist seit Jahren der Torwartposten. So ist es auch in diesem Jahr. Alle drei Keeper zusammen haben sage und schreibe insgesamt 13 Länderspiele auf dem Buckel. Von WM-Spielen kann dabei keine Rede sein.

19:36 

Gutes Zeichen für einen Auftakt nach Maß in Gruppe G ist die Afrika-Bilanz bei Welttitelkämpfen für die Engländer. Sechs Spiele, keine Niederlage. Allerdings auch drei Unentschieden. Etwas mehr dürfte es heute aber schon sein, denn Belgien, Konkurrent um den Gruppensieg, hat mit 3:0 gegen Panama vorgelegt.

19:33 

Ein weiterer Mitfavorit nimmt damit heute Fahrt auf - zumindest vom Potenzial her. Doch was die Engländer zuletzt bei großen Turnieren abgeliefert haben, war selten titelreif.

19:30 

Guten Abend und herzlich willkommen auf eurosport.de im Liveticker zum WM-Spiel zwischen Tunesien und England. Beide Teams steigen heute in das Turnier ein und wollen die ersten Punkte einfahren. Anstoß ist 20 Uhr. An den Tasten für Sie: Sebastian Lindner. Viel Spaß!