Imago

Jens Lehmann über Oliver Kahn vor WM 2006: Unser Verhältnis war eine 5

Lehmann über Erzrivale Kahn: Unser Verhältnis war eine 5

06/06/2018 um 11:45Aktualisiert 06/06/2018 um 12:17

Jens Lehmann hat sich via "Bild" über seinen früheren Erzrivalen Oliver Kahn geäußert. Gefragt, welche Schulnote er dem Verhältnis zu Kahn am Rande der WM 2006 geben würde, antwortet der Ex-Nationaltorhüter: "Unmittelbar vor der Entscheidung sicherlich eine 5." Lehmann sagt aber auch: "Die harte Konkurrenz mit Kahn und die WM waren für mich die emotionalste und lehrreichste Zeit meiner Karriere."

Lehmann habe seinerzeit "sogar mit dem Meditieren angefangen, mein ganzes Denken umgestellt. Statt mich zu quälen mit der Frage, ob mich Jürgen Klinsmann spielen lässt, habe ich mir immer wieder gesagt: Bleib ruhig, er wird dich spielen lassen."

So kam es. Anfang April 2006, als Kahns Klub FC Bayern vehement auf einen Beschluss in der Torhüter-Frage drängte, entschied sich Klinsmann für Lehmann und gegen Platzhirsch Kahn. Ironie des Schicksals: Lehmann befand sich gerade "in Topform und Olli nicht so sehr".

Kahn fuhr als Stellvertreter zur WM, sein Handschlag mit Lehmann vor dem Elfmeterschießen im Viertelfinale gegen Argentinien erregte Aufsehen. Retrospektiv sagt Lehmann:

"Das war eine schöne Geste und nach der Vorgeschichte verständlich, dass es die Leute emotional berührt hat. Der Konkurrenzkampf hatte ja zwei Jahre gedauert. "
Oliver Kahn (l.) und Jens Lehmann 2002 in der Bundesliga

Oliver Kahn (l.) und Jens Lehmann 2002 in der Bundesliga Imago

Der damalige Arsenal-Keeper erinnert sich an ein Vorkommnis bei einem DFB-Testspiel im März 2006:

"Wir standen in der Interviewzone nebeneinander. Oliver sagte: 'Ich gehe fest davon aus, dass ich spiele.‘ Ich stand fünf Meter entfernt und reagierte darauf: 'Ich denke, ich habe gute Karten.‘ Für die anderen Nationalspieler war das sicherlich nervig, weil es alles andere sehr überlagert hat."

Längst haben beide ihre Laufbahn beendet, zwölf Jahre nach der Heim-WM spricht Lehmann von einem "guten Verhältnis" zu Kahn.

Kleine Anekdote am Rande: "Ich habe Oliver kürzlich einen Kontakt in Saudi-Arabien für seine Torwarttrainer-Schule besorgt, mit dem er nun einen Vertrag gemacht hat."

Video - Löw streicht Sane! Kroos: "Stimme überein"

01:22
0
0