SID

Finale in der Copa Libertadores wegen Unwetter verschoben

Finale in der Copa Libertadores wegen Unwetter verschoben
Von SID

10/11/2018 um 19:59Aktualisiert 10/11/2018 um 20:00

Das Final-Hinspiel der Copa Libertadores zwischen den beiden Erzrivalen Boca Juniors und River Plate ist wegen eines Unwetters und heftigen Regenfällen in Buenos Aires auf Sonntag (20.00 Uhr/MEZ) verschoben worden.

Ursprünglich sollte das erste rein argentinische Finale bei der 59. Auflage des südamerikanischen Pendants zur Champions League am Samstag (21.00 Uhr/MEZ) angepfiffen werden.

Der Rasen im legendären La Bombonera war jedoch unbespielbar. Die Entscheidung fällt im Rückspiel am 24. November im Estadio Monumental.

0
0